Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 
 
 

herzliche einladung zum 115.usertreffen. EINE GROSSE BITTE - ZUSAGEN BIS ZUM 10.1., damit ich pltze reservieren lassen kann. DANKE!

guten tag,
das foto der einladung kndet es an - ich bin beim januartermin nicht dabei, verweile mich auf norderney.
aber kein grund, nicht zu kommen, ihr habt bestimmt auch so einen schnen abend!!!

bei den letzten zwei treffen haben wir per beamer die bilder und reiseberichte von bernd - hongkong und claudia - galappagos mit viel interesse verfolgt. war klasse!

da wir im LA PIAZETTA weiterhin den beamer nutzen knnen, kramt doch mal auf euren festplatten, dann bringt eure bilder mit! selbst wenn ihr denkt, sie wren nicht sooo gut - absolut kein problem. vielleicht ergibt sich der eine oder andere hilfreiche tipp!

weiterhin werden "hard- und software" gerne gesehen ;-))

wie immer sind auch user, die bisher noch nicht an treffen teilgenommen haben, bei uns herzlich willkommen!

lg do

man erreicht uns brigens ganz umweltfreundlich mit ffentlichen verkehrsmitteln!!

Buslinien 17 und 24



parkpltze entweder am lokal (links vom eingang) oder
um die ecke herum in der nauroder strasse.
Veranstaltungsart:
Usertreffen
Datum:
12.01.2018, 19:00 Uhr
Ort:
La Piazetta
Zieglerstrae 1
65191 Wiesbaden
Deutschland
Ansprechpartner:
Doris K
d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





Susa B.K., 1.01.2018 um 17:36 Uhr

Nachdem sich beim letzten Mal niemand an meiner tierischen Begleitung gestört hat, komme ich gerne wieder und wenn Interesse besteht, könnte ich mal einige Bilder zum Thema "Schnee und Eis" (überwiegend Makros) mitbringen.
LG Susa



wolfgang wbr, 1.01.2018 um 18:27 Uhr

So ganz richtig ist das nicht, daß sich niemand an Deiner "tierischen Begleitung" gestört hat. Die unter Asthma Leidenden sind -nachdem Du das vorab angekündigt hattest- nur dem Treffen fern geblieben.


Claudia Pelzer, 2.01.2018 um 10:55 Uhr

Also ich denke, es ist unnötig, dass irgendjemand dem Treffen fern bleiben muss, nur weil Lupo dabei ist. Wir haben eine große Tafel und man muss sich nicht direkt neben ihn setzen. Er ist sehr gut erzogen und bleibt, wenn man ihn nicht lockt, bei Barbara. In Lokalen muss man immer damit rechnen, dass Leute ihre Hunde dabei haben.
Zudem sind Airedale Terrier für Allergiker geeignet. Sie verlieren, genau wie Pudel, kein, bzw sehr wenig Fell. D.h. auch im erweiterten Dunstkreis von Lupo werden keine Allergene in der Luft herum fliegen.
LG Claudia



Doris K, 2.01.2018 um 18:16 Uhr

Danke für dein Statement, Claudia.
Ich habe zu dem Thema leider nichts Gescheites beitragen können, kenne mich nicht aus.
Liebe Grüsse, Doris



Bernd Beisel, 2.01.2018 um 19:40 Uhr

Hi zusammen,

dem "nicht gestört" kann ich nicht ganz zustimmen.
der hund wurde immer an der langen leine gehalten, obwohl es nicht allen angenhem war, ich denke da auch insbesondere an den einen kellner, der öfters am hund vorbei musste. geändert wurde nichts, es kam nur der dumme spruch "der macht nichts". wenn der hund gut erzogen ist, dann müsste das "frauchen" auch einfordern! sonst besser ohne hund.
LG, BERND



Susa B.K., 4.01.2018 um 0:09 Uhr

Schade, ich hatte mich sehr gefreut, einige von Euch nach langen Jahren wieder zu sehen. Aber unter diesen Umständen ist es dann wohl besser, wenn ich künftig doch nicht mehr zu den Treffen komme. Denn den Hund alleine zuhause zu lassen, kommt für mich nicht in Frage.
Mir war nicht bewußt, dass sich einige durch Lupos Anwesenheit offenbar doch so massiv gestört gefühlt haben. Ich möchte natürlich auch nicht, dass jemand meinetwegen, bzw. wegen der Anwesenheit des Hundes, gesundheitliche Probleme bekommt. Ich bin schließlich selbst Asthmatikerin...
LG Barbara



Hugo Dönges, 4.01.2018 um 11:35 Uhr

Hallo Susa B.K.,
wir wollen Dich nicht vergraulen und Dir und dem Rest der Gruppe nicht die Freude verderben, Du kannst gerne dabei sein und wir können ruhig auch hin und wieder mal aussetzen, das tut niemandem weh für uns ist es kein Problem, in der Teilnehmerliste nachzuschauen, ob Du Dich angemeldet hast, dann machen wir uns zu Hause einen gemütlichen Abend, und wenn Du Dich, - sagen wir mal ,- bis zur letzten Woche des Vormonats noch nicht angemeldet hast, können wir uns immer noch eintragen.
Und was Lupo betrifft, wenn Du dafür sorgen kannst, das er nicht unterm Tisch rum läuft und jeden beschnüffelt, dürfte der auch niemanden stören, - denke da an Körbchen oder Decke, womit er sich eben wohl fühlt, und kurze Leine.
Viele Grüße
Lissy und Hugo



Pavel Klimashevsky, 4.01.2018 um 16:18 Uhr

Hallo zusammen,

ich möchte gerne kommen. Gibt's irgendein bestimmtes Thema oder sind alle Bilder willkommen? Was soll ich am besten mitbringen außer USB Stick?

Bin gespannt! ))

LG



Ralf Brinkmann, 4.01.2018 um 16:33 Uhr

Pavel, wir freuen uns über jeden alten und neuen Besucher und über Bilder aller Art. Die kannst Du gedruckt oder auf Tablet, Notebook oder sonstwie mitbringen. Nur den USB-Stick können wir nicht an den Beamer anschließen. Da braucht man auch noch die Video-Abspielsoftware dazu, wie sie auf Notebooks oder vielen Tablets vorinstalliert ist. Allerdings müssen diese Tablets oder Smartphones auch eine MHL-Schnittstelle (eine digitale Video-Schnittstelle für Mobilgeräte) haben, also das, was bei einem PC oder Notebook der Videoausgang ist. Ansonsten geht nur Gucken auf dem Gerät selbst. Ist aber auch ok. Ein bestimmtes Thema haben wir nicht. Es ist also alles erlaubt, was nicht verboten ist. :)
Wir sehen uns also auf dem Treffen.
Viele Grüße, Ralf



Stefan Crass, 11.01.2018 um 23:04 Uhr

Bin morgen nicht mit dabei. Bin in Klagenfurt am Wörtersee. Aber am Arbeiten. Also sehe ich nichts davon.
Wäre sonst gerne gekommen und hätte mich auch gerne von Lupo begrüßen lassen. Hatte letztes mal leider nur zu kurzen Besuch von ihm. Fand ihn nämlich Klasse. Hilft es vielleicht, wenn Susa sich anmelded, dass man ihr einen Platz frei hällt wo der Hund mehr bei ihr sein kann ?

Gruß Stefan



Doris K, 12.01.2018 um 0:06 Uhr

Susa kann eure Kommentare nicht lesen, sie hat sich auch nicht mehr bei interesse angemeldet, da bekommt sie keine mails mehr.
:-(
lg do



Claudia Pelzer, 12.01.2018 um 6:21 Uhr

Susa wird vorläufig nicht mehr kommen. Die Kommentare haben sie sehr getroffen. Vor allen Dingen, weil keiner am Abend selbst etwas direkt zu ihr gesagt hat, sondern erst hinterher nachgetreten wurde. Sie wollte sich ja ganz in die Ecke setzen, aber Niemand wollte mit ihr tauschen. Vielleicht nimmt sie im Sommer nochmal einen Anlauf, wenn wir evtl draussen sitzen können. Lupo ist im Restaurant bekannt, weil sie dort schon ein paar Mal zum Essen war und es hat nie Probleme gegeben. Der Inhaber hat ihn an unserem Abend ja sogar mit Schinken gefüttert, weil er ihn so mag. Ich finde es auch sehr schade, dass es so ausgegangen ist.
LG Claudia



Doris K, 12.01.2018 um 9:55 Uhr

Danke Claudia, dass du mit ihr Kontakt aufgenommen hast.
Liebe Grüße, Do



Bernd Beisel, 12.01.2018 um 10:58 Uhr

ich habe etwas gesagt! ok, ich habe sie nicht mit namen angesprochen, da ich ihn nicht wusste, aber es ist für mich sebverständlich, dass herrchen/frauchen seinen hund an der kurzen keine hält, wenn man nicht weiß, ob alle mit einem hund gut können. das war übrigens zu dem zeitpunkt, als der kellner versuchte dem hund auszuweichen und nur der oben genannte spruch kam. sowas geht gar nicht!
ich mag es auch nicht, wenn der hund einem zwischen den beinen rumschnüffelt. da sollte der hund einfach n der kurzen leine gehalten werden, auch OHNE dass man was sagen muss, das ist eine selbverständlichkeit meine meinung nach.
es ist auch nicht so, dass sie mit dem hund mitten drin saß. der hund hatte platz zwischen kopfende, sofa und Susas platz. das ist für mich schon eine ecke, wo der hund gut hätte bleiben können. wenn man sich aber nicht drum kümmert, dann hätte es aber auch nicht geholfen, wenn sie ganz in der ecke gesessen hätte.
solange der hund ...hmm, wie sag ichs... unter kontrolle, brav ist, habe ich keine probleme damit. wer gerne mit dem hund spielt, sich anspringen, ablecken, beschnüffelt etc. lassen möchte kann das auch gerne tun, nur sollte das nur mit zustimmung desjenigen statt finden und nicht vom hund aus kommen. ich mag sowas nicht.
dass Susa jetzt, ich sag mal, eingeschnappt ist, hilft nix. wir können doch hier klären, was falsch gelaufen ist und das beim nächsten mal besser machen. ist ja nicht so, dass wir sie nicht mögen, nur etwas mehr auf den hund aufpassen und alles ist ok.
LG, BERND



Ralf Brinkmann, 12.01.2018 um 11:05 Uhr

Ich denke, es ist nicht zielführend, wenn wir diese Diskussion hier weiterführen. Hier ist nicht Facebook. Und diese Kommentare werden auch von Leuten gelesen, die gar nicht dabei waren, die sich einfach nur für die FC und lokale Treffen interessieren. Deshalb sollten wir das lieber in gemütlicher Runde weiter besprechen. Das vermeidet auch Missverständnisse.
Viele Grüße, Ralf



d1w_blau.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.