Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Auerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner fr Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

 
 

Usertreffen auf einer der gemtlichsten Berghtten im ganzen Karwendelgebirge

Wo?

Es geht zur Pleissenhtte im Karwendelgebirge. Ausgangspunkt ist Scharnitz/Tirol in sterreich. Bei Scharnitz befindet sich der (ehemalige) Grenzbergang nach Deutschland, es ist also unmittelbares Grenzland. Von Mnchen aus mit dem Auto (kein Stau vorausgesetzt) in allerhchstens zwei Stunden zu erreichen, es geht eher schneller.
Auch mit der Bahn mglich, die Zge aus Mnchen (ca. zwei Std.) fahren direkt nach Scharnitz (meist mit dem Ziel Innsbruck). Hier knnten wir gerne einen Am-Bahnhof-Abhol-Service einrichten, bzw. die paar Meter sind auch zu Fu zu bewltigen.

http://maps.google.com/?ie=UTF8&ll=47.388762,11.289225&spn=0.039979,0.113039&t=h&z=14&om=0


Wann?

Samstag, 24. Mai, 14:00
Die Uhrzeit ist natrlich Variabel, und den Weg zur Htte findet jeder (ist gut ausgeschrieben). Wer frher hoch will oder erst spter kann, der kann die Tour natrlich auch alleine machen. Ende Mai ist es ausreichend lange hell, so dass man auch um 18:00 noch losgehen knnte und bei ausreichend Tageslicht oben sein kann.

Komm ich da wirklich hoch?

Ja
Die reinen Daten:
Scharnitz liegt auf ca. 960m, die Pleissenhtte auf ca. 1.750m.
Die ca. 800 Hhenmeter hren sich erst mal viel an und wollen natrlich bewltigt werden.
Der Weg jedoch ist nur an selten Stellen als wirklich Steil zu bezeichnen.
Sportliche ausdauernden Menschen schaffen das in ehrgeizigen zwei Stunden, gemtlich geht es in drei und alles drber raus ist Luxus.
Gerade mit einer Fotoausrstung wird aber eher in Richtung Luxus gehen, das Panorama das sich oft bietet will ja festgehalten werden. Der Weg wird also voller Pausen sein *g*

Als Mastab: Vor zwei Jahren sind wir mit einem vierjhrigen Mdel (selber gelaufen, nicht getragen :-) ) und einem siebenjhrigen Jungen in ca. 3,5 Stunden auf die Htte. Auch sportlich absolut Ungebte hab ich da schon hochgetrieben. Die haben mich zwar zwischenzeitlich mal verflucht, aber im Endeffekt waren sie alle Glcklich als sie oben waren.

Der Weg zur Htte ist brigens ein absolut anspruchsloser Forstweg. Man muss kein gebter Bergsteiger sein, um sie zu erreichen (Festes Schuhwerk ist aber schon angeraten, wie immer in den Bergen)

Luxus-Faktor

Die Htte bietet zwei Matrazen-Lager.
Ich habe ein Lager fr uns reserviert, 21 Pltze. Es gib also keine Einzel-/Doppelzimmer.
Es gibt (so weit ich mich erinnere) keine Duschen, bzw. wenn dann nur mit kaltem Wasser. Es gibt keine Warm-Wasser-Boiler im Haus.
Die sanitren Einrichtungen sind eher sprlich (es gibt noch ein gutes altes Plumps-Klo), aber gerade diese Urwchsigkeit macht einen groen Reiz der Htte aus.
Dazu gehrt auch die Wirtsstube, die klein und niedrig ist, und in der Nacht nur mit Kerzen und Funzeln beleuchtet wird.

Preise:

Hab ich nicht im Kopf, aber inkl. Abendessen/Frhstck und ein paar Getrnken landet man pro Person bei ca. 50-70

Was ist bei schlechtem Wetter?

Auch bei schlechtem Wetter ist die Htte zu erreichen. Der Weg geht berwiegend durch einen (Berg-)Wald. Natrlich regnet es da auch rein, aber wie geht der Spruch? Es gibt kein schechtes Wetter, es gibt nur schlechte Kleidung.


Was muss ich alles mitbringen?

Wetterfeste Kleidung, in den Bergen schlgt das Wetter gerne mal etwas schneller um. Auch wenn es Mittags noch nach strahlendem Sonnenschein aussieht ist das nicht immer ein Gewhr fr dauerhaft gutes Wetter.
Festes Schuhwerk ist in den Bergen IMMER zu empfehlen. Ich wrde behaupten dass der Weg auch mit guten Turnschuhen geht, aber ich will dann keine Klagen ber ungenickte Fugelenke hren oder hnliches. Es ist kein Teerweg, es ist ein Forstweg.

Ansonsten braucht man einen Schlafsack bzw. Httenschlafsack. Auf der Htte gibt es Decken, die man aber nur in Verbindung mit einem Httenschlafsack verwenden sollte. Zur Not tut es auch ein Zusammengenhtes Bettlacken oder hnliches. Die Decken sind dann dick genug gegen die Klte.

Da die Htte bewirtschaftet ist, braucht man nicht wirklich viel an Proviant mitzuschleppen. Das was man halt in drei Std. Aufstieg so braucht, vor allem an Getrnken.
Prinzipiell ist auf der Htte der Verzehr eigener Speisen gestattet, aber der Wirt lebt berwiegend von seinem verkauften Essen (lecker!) und den Getrnken. Die Preise sind human (vor allem angesichts der Tatsache, dass er das Zeug da ja hochschaffen muss)


Was kann man auf der Htte alles machen?

Nun, am selben Tag nimmer viel. Die Aussicht genieen, die Luft, die Sonne. Dazu gibt es im Freien eine schne groe Sitzflche. Erfahrungsgem reicht auch der Aufstieg zur Htte um glcklich und erschpft zu sein.

Am nchsten Tag ist fr Interessierte eine Tour zur Pleissenspitze (2.567m) geplant. Das sind noch mal ca. zwei Std. Aufstieg und ca. 90min. Abstieg (zur Htte), von da ab noch mal zwei Std. ins Tal.
Fr diese Tour ist festes Schuhwerk, etwas Trittsicherheit und Kondition ( an dem Tag ist man dann inkl. Abstieg ins Tal ber fnf Std. unterwegs) Voraussetzung.
Diese Besteigung der Pleissenspitze ist natrlich kein MUSS. Wer nicht mit will kann gerne an der Htte warten, oder vorher zum Parkplatz/Bahnhof absteigen.


Anmeldung:

Ich habe auf der Htte 21 Pltze reserviert, davon sind drei schon fest vergeben.
Bitte nur zusagen wenn man sich sicher ist, dass man wirklich kommt.
Die Zugesagt- Liste (gerne auch mit Anhang, aber das verbindlich ankndigen!) ist fr mich das Signal ob ich sptestens zwei Wochen vorher Pltze zurckgebe (wenn es zu wenige Leute sind) bzw. ich versuche, noch Pltze nachzureservieren.
Je eher ich sehe ob wir noch mehr Schlafpltze brauchen, desto grer die Chance diese auch noch zu bekommen.


Kann ich noch nachreservieren?

Die Htte ist (in der Winterzeit nur am Wochenende) tel. zu erreichen unter

+43/664/9158792 oder
+43/664/5863281
Veranstaltungsart:
Usertreffen
Datum:
24.05.2008, 14:01 Uhr
Dauer: 2 Tage
Ort:
Scharnitz / Tirol
Parkplatz
6108 Scharnitz
sterreich
Ansprechpartner:
Norbert H.
d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





Arno M, 29.01.2008 um 11:42 Uhr

na dann fahr ich halt auch mal wieder in die berge :-)


Herr Wilson, 29.01.2008 um 14:45 Uhr

Arno, das ist fein. Dann hab ich schon jemanden der mich trägt ;-)


Arno M, 29.01.2008 um 15:01 Uhr

gib dem affen zucker, oder was? :-)))


Herr Wilson, 29.01.2008 um 15:25 Uhr

Ich trink Weizen ;-)


N-I-C , 29.01.2008 um 17:55 Uhr

schweizer käse ist jetzt auch dabei :-)


Roland Klecker, 31.01.2008 um 21:34 Uhr

Oh wie schade,
das ist ja zeitgleich mit dem London-UT :-(



Arno M, 5.02.2008 um 11:42 Uhr

@michi
ein sehr guter plan *ggg*



Der Alex... , 19.02.2008 um 20:23 Uhr

Hatte ich erwähnt das ich mich an diesen Tagen leider zwischen Denver und Las Vegas rumdrücken muss?
Nein? Gut!
Ich will ja nicht als Angeber dastehen ;-))



Norbert H., 18.03.2008 um 15:20 Uhr

Hallo zusammen,

ich habe heute mal durchgezählt
Es stehen 45 Leute auf der Liste der Interessierten
Mit meiner aktuellen Reservierung sind noch 9 Plätze im Schlafsaal zu vergeben, das bedeuet dass Platz für nicht mal jeden vierten Interessiert gäbe.

Wer von Euch tendiert denn sehr stark zum (mit-)kommen auf die Hütte, oder wer sieht seine Chancen bei mehr wie 50% Wahrscheinlichkeit dass es klappt?
Noch habe ich die Gelegenheit Plätze dazuzureservieren, und ich würde dass gerne zeitig machen wenn ich sehe dass wir mehr Plätze brauchen...



Waldi W., 18.03.2008 um 18:31 Uhr

tja, ich werd mich wohl leider abmelden müssen, ich bin da wohl im Urlaub - schade, schade !!!


AUFLICHT , 18.03.2008 um 19:47 Uhr

ok, meine Chancen stehen < 30%.
Also plan mich nicht mit, wenn die Plätze vergeben sind, sind sie weg, wenn kurzfristig noch was frei wird... mal sehen!
Winfried



Hobu R., 23.03.2008 um 9:12 Uhr

Bei mir wird es leider nichts, schade.



the shade man , 29.04.2008 um 10:00 Uhr

.. bei mir steht die Teilnahme noch auf wackligen Beinen .. aber zu 51% *Ja*


Norbert H., 2.05.2008 um 15:50 Uhr

Hallo zusammen,

um den Termin nochmal in Erinnerung zu bringen.
Ich gehe mit Stand heute davon aus, dass wir 16 Leute sind:

Norbert H.
Lleizar S.
Herr Wilson
N-I-C
Friedfisch Otter
Thomas Starke
Arno M
Michi Schlüter
Kirsten Feger
Wett Matthias
MarSta
Karsten Mielke
Andi . (+ drei weitere Plätze)

Das sind 16 Plätze.
Wer hier auf der Liste ist aber nun doch nicht kann/will: bitte Bescheid geben und austragen. Ebenso wäre ich um eine kurze Teilnahme-Bestätigung der Leute dankbar, von denen ich länger nichts mehr gehört habe.

21-16 macht noch fünf freie Plätze.

Ich habe vor, diese freien Plätze am kommenden Freitag (9.Mai) zurückzugeben, damit der Hüttenwirt sie anderweitig vergeben kann.

Wer es sich von den "nur Interessierten" also innerhalb der kommenden Woche doch noch überlegt und mit will: Bitte kommende Woche Bescheid geben.

Wer es nur kurzfristiger Entscheiden kann: Die Plätze müssten dann die Tage vorher direkt auf der Hütte reserviert werden, die Tel. steht in der Termin-Beschreibung ganz unten.

Sorry wenn das alles ein wenig formal klingt, aber ich will dem Hüttenwirt nicht in ein für 21 Leute ausgelegtes Zimmer nur 10 Leute mitbringen, ebenso schade wäre es wenn dann drei Tage vorher dem einen oder anderen Einfällt dass er doch will, aber dann alles ausgebucht ist...

Was die Besteigung der Pleissenspitze am zweiten Tag angeht bin ich im Moment übrigens eher skeptisch. Der Schnee liegt aktuell noch recht weit runter (Bis zur Hütte geht es auf alle Fälle), ob sich der die kommenden drei Wochen so weit zurückzieht das 2.6xx Meter erreichbar sind... Wir werden sehen.



N-I-C , 8.05.2008 um 12:09 Uhr

immer noch ganz sicher dabei :-)


Herr Wilson, 11.05.2008 um 23:04 Uhr

wie nic!
und was den schnee anbelangt: mein sherpa trägt mich vom basislager bis zum gipfel. das ist so abgemacht! kneifen gilt nicht.
;-)



Norbert H., 20.05.2008 um 8:47 Uhr

Was noch abgeht ist die Wegbeschreibung:

Von Garmisch-Partenkirchen aus kommenden an Mittenwald vorbei über die Österreichische Grenze. Der Grenzort ist Scharnitz.
Hinter den (jetzt natürlich nicht mehr besetzen :-) ) Grenzhäuschen ca. 500 1.000 Meter in den Ort hinein, immer auf der Straße bleiben (Innsbrucker Straße, wenn mich nicht alles täuscht, die Straße auf der man in den Ort fährt) bis auf der linken Seite eine Kirche auftaucht.
VOR der Kirche links abbiegen, die Abzweigung ist mit einem Wegweiser markiert: Zu den Karwendeltälern (oder so ähnlich).
Dieser Straße folgen, nach ca. 300-400metern kommt links ein etwas größerer Parkplatz.
Diesen links liegen lassen und der Hinterautalstraße folgen bis man (ca. ein halber Kilometer) über eine Brücke über die Isar fährt, dann ist man schon da. Dort sind ein paar (wenige) Parkplätze, das ist der Treffpunkt. Wenn dort keine freien Parkplätze mehr sind müssten wir halt wieder zurück zum großen Parkplatz weiter vorne, aber ich hab da bislang noch immer einen Stellplatz bekommen.

Wenn es jemand nicht finden sollte bin ich natürlich auch tel. zu erreichen: ++49 170 7584097

Was ich bislang vergessen hatte zu erwähnen:

Sinnvollerweise mitzunehmen sind eine Taschenlampe/Stirnlampe, Ohropax (eine(r) schnarcht immer), und Haus/Hüttenschuhe. Das Betreten der Schlafräume ist mit den Wanderschuhen nicht erlaubt.
Ansonsten ist Pflicht nur noch der (Hütten)Schlafsack, der gerne auch sehr dünn/leicht sein kann. Decken zum Drüberlegen gibt es auf der Hütte genügend.
Ach ja, auf 1.800 Metern Höhe kann es in der Nacht schon sehr frisch sein im Mai, lieber mal einen etwas dickeren Pulli mitnehmen wenn man die Dämmerstimmung im Freien genießen will.


Ansonsten haben wir noch einen Platz frei, wer also noch kurzentschlossen sich dazu durchringen kann...
:-)



Lichthexe, 24.05.2008 um 12:02 Uhr

Tja... dann viel Spass und gutes Wetter Euch!


Norbert H., 25.05.2008 um 17:40 Uhr

So, Sektion beantragt und genehmigt :-)

http://www.fotocommunity.de/pc/pc/cat/14370

bzw.


Schön, dass ihr alle dabei wart, auch wenn mich der bzw. die eine oder andere wohl zwischenzeitlich verflucht haben... :-))



Wolfgang Holzberger, 25.05.2008 um 20:05 Uhr

Ich hoffe es war ein erfolgreiches Wochenende - freu mich auf eure Berichte - war ganz die andere Richtung auf nem runden Geburtstag. lg Wolfgang



Mario C., 26.05.2008 um 18:29 Uhr

Hallo Leute hat mich Gefreut euch kennenzulernen.


Lg.Mario



Kirsten F., 26.05.2008 um 19:16 Uhr

Bin lebend zu Hause angekommen! ;-))
War eine sch.... Hatscherei für ein so starkes Wochenende!!!
Ich würd es wieder mitmachen!!!
Hat wirklich Spaß gemacht und war toll Euch alle kennen zu lernen!
Dann mal noch ein "Berg heil" und viel weitere "Höhenluft"
LG Kirsten



Arno M, 27.05.2008 um 8:01 Uhr

@norbert
vielen dank für die organisation :-)
hat spaß gemacht...



Norbert H., 17.03.2009 um 22:07 Uhr

Es gibt eine Neuen Termin für 2009 :-)

http://www.fotocommunity.de/pc/calendar/display/15419




d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.