Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklrst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

 
 

Die Orangerie panoramisieren

Mit ber 300m Frontlnge ist die Orangerie das lngste Gebude im Park von Sanssouci, lnger noch als das Neue Palais. Die Terasse vor der Orangerie lt nur einen Betrachtungsabstand von max. 60 m zu und wenn man die vorgezogenen seitlichen Vorbauten bercksichtigt, dann sind es nur 30 m. Wenn man die Orangerie in ihrer Gesamtheit in einem Bild fotografisch erfassen wollte, mte man ein Objektiv haben, das einen Breitenwinkel von ca. 160 htte. Bei einer APS-C-Kamera bruchte man demzufolge eine Objektiv mit 2 mm Brennweite. So etwas gibt es aber nicht. Da bietet es sich an, ein Panorama zu machen.
Das wollte ich mit interessierten fc'lern probieren.
Falls das Wetter zum angesetzten Termin so schlecht sein sollte, so da wir partout keine Aufnahmen machen knnen, knnten wir uns ein Cafe o. . suchen, wo ich auf meinem Notebook zeigen knnte, wie so etwas aussieht bzw. geht. Das lt sich aber fr hchstens 2 - 3 Leute bewerkstelligen.
Falls aber das Wetter wider Erwarten schn sein sollte, knnten wir noch bis zum nahegelegenen Klausberg gehen und dort vielleicht einen Sonnenuntergang erleben - und natrlich auch fotografieren.
Veranstaltungsart:
Usertreffen
Datum:
05.12.2009, 14:00 Uhr
Ort:
Orangerie im Park Sanssouci
An der Orangerie 3-5
14469 Potsdam
Deutschland
Ansprechpartner:
Heinz Höra
d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





Heinz Höra, 29.11.2009 um 0:19 Uhr

Da man im Einladungstext offenbar keine Bilder verlinken kann, ich aber auch das Neue Palais angeprochen hatte, möchte ich hier den Verweis auf Panoramen dieses Gebäudes bringen
Gerade - das Neue Palais von Heinz Höra
Gerade - das Neue Palais
Von Heinz Höra
7.5.09, 19:24
7 Anmerkungen
Seid gegrüßt von Heinz



Klaus Kieslich, 29.11.2009 um 10:02 Uhr

@ Heinz,wenn ihr euch treffen wollt,hab ich erst Feierabend und benötige noch so ca 1 Std,bis ich zu Hause bin.Und ja,bis ich per Rad an der Orangirie bin, habt ihr schon Schluß gemacht .
Mit anderen Worten,ich kann leider nich,obwohl mich das interessieren würde
Gruß Klaus



d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.