Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Auerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner fr Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

 
 

FC Usertreffen mit anschlieender Laserinstallation von Lichtknstler Oliver Bienkowski " Deutschland ist nicht Grn genug "

Wir treffen uns um 20 Uhr , und haben dann 2 Stunden Zeit um alle Orte die wir anlasern festzulegen. Unter dem Motto Deutschland ist nicht Grn genug Lasern wir an dem Tag mit einem grnen Strahl ber Leipzig. Stative und Langzeitbelichtung ist bei Laserstrahlen im Vorteil. Das Vorschaubild ist eine hnliche Lichtinstallation aus Augsburg, hier haben wir den Bismarkturm aus 10 Kilometer Entfernung mit einem Laser getroffen.

Deutschland ist nicht Grn genug!

Das meint Licht- und Aktionsknstler Oliver Bienkowski aus Kassel. Bundesweit bekannt wurde Bienkowski im Jahr 2008 als er einen grnen Laser auf das Brandenburger abfeuerte.
Durch seine Initiative "14.000 Ginkos", mit welcher er die Aufmerksamkeit auf die dringend erforderliche Aufforstung von Wldern lenkt engagiert sich Oliver Bienkowski auch fr kologische Projekte.

Europa braucht ein Wahrzeichen, kein Denkmal eines einziges Landes sondern ein Lasernetzwerk durch alle europischen Mitgliedsstaaten reprsentativ fr die Verbindung aller Europer.

Oliver Bienkowski: "Brauchen wir berhaupt ein gemeinsames Symbol von Europa, das ber die bekannten Mitgliedssterne hinausgeht? Ich habe diese Frage manche Jahre hindurch mit Geduld verfolgt. Ohne die Hilfe vieler anderer Menschen, denen ich in diesem Forschen und Erfahren begegnet bin- wre ich wohl nicht zu den Antworten gekommen. Darum ist dieses Kunstprojekt nicht nur meine Schpfung, sondern das, was zahlreiche andere auch erkannt haben!"

"Der Durchbruch in eine neue gemeinsame europische Zukunft kann schon gelingen wenn ber den europischen Lndern ein grner Lichtstrahl steht, dessen Symbolkraft den Menschen egal in welchem Land der EU zeigt dass sie eines gemeinsam haben!"

Nun erinnert der Kasseler mit seiner Aktion an die Pflicht zum nachhaltigen kologischen Handeln und berzieht Deutschland und dann Europa mit einem Grnen Lasernetz.

Grner wirds nicht!

Grne Laser ber den Himmeln der Stdte Europas symbolisieren die Bereitschaft der europischen Bevlkerung, Verantwortung fr die kologie und die Lebensgrundlage aller zu bernehmen.

Als erste Stadt im Aufbau dieses einmaligen europischen Lichtspektakels wurde Leipzig gewhlt. Hier werden am 09.07.2009 eine Vielzahl von Gebuden und Wahrzeichen fr alle Menschen sichtbar mit Grnen Laserlicht getroffen. Ergnzt wird diese Installation durch einen grnen leuchtenden Ball der durch die Straen von Leipzig unter dem Laser her gerollt wird.

Aufmerksamkeit schaffen!

Oliver Bienkowski, der bereits in den letzten Wochen mit vielen politisch-knsterlischen Lichtprojektionen auf das Bundesfinanzministerium und die Hypo Real Estate auffiel (die DPA berichtete ) erklrt seine Motivation: "Kunst ist nichts ohne Publikum! Ich verknpfe deshalb meine Botschaft mit spektakulren Techniken, um Menschen auf die dringenden Probleme unserer Gesellschaft aufmerksam zu machen."
Veranstaltungsart:
Usertreffen
Datum:
09.07.2009, 20:00 Uhr
Ort:
Parkrestaurant am Vlkerschlachtdenkmal
An der Tabaksmhle 210
04299 Leipzig
Deutschland
Ansprechpartner:
Oliver Bienkowski
d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





Andreas Krüger, 7.07.2009 um 18:03 Uhr

Na wie schon am Telefon gesagt, bin gespannt und freue mich drauf! Werde auch alle mir verfügbaren Werbetrommeln rühren. ;) Bis Donnerstag!

vg
Andreas



Nino Turiansky, 7.07.2009 um 21:14 Uhr

Wenn ich nicht noch nach Frankfurt muss, werde ich kommen.


Marco Franke, 9.07.2009 um 6:48 Uhr

Hi,

wie läuft das eigentlich ab? Einfach Ausrüstung einpacken und vorbei kommen? War noch nie bei einem Usertreffen dabei ;o)


lg



Silvio T., 9.07.2009 um 8:00 Uhr

Das möchte ich nicht verpassen!
Bin sehr gespannt!

VG Silvio.



d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.