Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklrst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

 
 

UT im Mietstudio

Am 11.06.08 hat in Leipzig ein neues Mietstudio erffnet. Mit momentan 11 Kulissen und jeder Menge Fototechnik von Hensel kann man dort seiner Kreativitt freien Lauf lassen. www.mietstudioleipzig.de

Fr Samstag, den 19.07.08 um 15:00 Uhr, mchten wir ein Treffen dort organisieren. Allerdings wird dies kein Workshop in dem Sinne, dass es einen Vorredner gibt. Es werden einfach 4 Stunden, in denen wir uns gemeinsam in die Studiofotografie einarbeiten knnen. Als Gruppe sollte es mglich sein, dass jeder seine bisherigen Erfahrungen einbringt und wir so spter neue Eindrcke und Wissen mit nach Hause nehmen knnen.
Jede Gruppe wird an verschiedenen Sets ihre Ideen verwirklichen knnen.

Jeder Teilnehmer unterschreibt an diesem Tag eine Vereinbarung, welche
eine nicht gewrbliche Nutzung und Verffentlichung der Bilder erlaubt. Da die Models auch fr uns kostenfrei zur Verfgung stehen werden - bitten wir im Anschluss der Veranstaltung die Bilder auch dem Model zur Verfgung zu stellen.

2-3 Models und einen Visagisten organisieren wir. Genutzt werden drfen alle Kulissen im Studio. Je nach Teilnehmerzahl werden wir die Teilnehmer in 1-3 Gruppen teilen, damit an verschiedenen Sets gleichzeitig fotografiert werden kann.
Bei 15 Teilnehmern werden die 4 Stunden 20 Euro/Person kosten. Enthalten sind hierhin Studio- und Techniknutzung, Models und Visagistin. Im Studio gibt es auerdem eine Kleiderkammer. Dort knnen sich die Models verschiedener Kostme bedienen. Pro Kostmnutzung werden allerdings 3 Euro fllig. Wir wrden sagen, das kann man dann vor Ort spontan entscheiden. Die Kosten fr den Nachmittag im Studio sind vorher zu berweisen.

Verpflegung haben wir nicht vorgesehen. Wir denken, dass jeder die vier Stunden im Studio auch ohne Essen auskommen wird. Natrlich wre es nett wenn wir uns hinterher noch irgendwo zusammensetzen, um die Eindrcke in netter Runde zu besprechen und den Abend bei einem kleinen Snack ausklingen zu lassen. Wer in der Nhe des Studios (Nhe LVZ Druckerei) eine schne Lokation kennt, kann uns dies ja mitteilen. Vorschlge werden gern entgegen genommen ;o)
Veranstaltungsart:
Usertreffen
Datum:
19.07.2008, 15:00 Uhr
Ort:
Mietstudio Leipzig
Druckereistr. 4
04159 Leipzig
Deutschland
Ansprechpartner:
Mirko Seidel
Muna-pics
d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





Mirko Seidel, 16.06.2008 um 14:16 Uhr

in bewährter Weise unsere Liste - hier erscheint dann auch, wer bereits bezahlt hat.

01 Mirko Seidel ......... bez.
02 Martina Seidel ...... bez
03 Thomas Veit ........ bez
04 Elke K ................ bez
05 Bertram W........... bez
06 Da.Ka. ................ bez
07 Eugen T............... bez
08 Micha MTL............. bez
09 Christian D.......... bez
10 stephan Hildebrandt .. bez
11 Anja Schultz..............bez
12 Frank Wertke ........... bez
13 Andreas Krüger.......... bez
14 Sabine Lau................ bez
15 Jens Gottwald............ bez
16 Bernd K.................... bez
17 Frank Noack ............ bez
=========================

Reservebank:



Toni Pusch, 16.06.2008 um 23:10 Uhr

Schade da hab ich leider keine Zeit ^^


Stephan Hilbrandt, 16.06.2008 um 23:31 Uhr

Da bin ich doch dabei... Wenn auch blutiger Anfänger im Bereich Studiofotografie


Muna-pics , 17.06.2008 um 7:22 Uhr

@Stephan: Jeder ist gern willkommen. Ob Anfänger oder schon erfahren in Studiofotografie. Gemeinsam werden wir tolle Bilder machen!
LG Mulle



Anja Schultz, 17.06.2008 um 11:12 Uhr

Ist bei 15 Teilnehmern definitiv Schluss und gibt es die Chance auf ne Wiederholung? Ich finde die Idee super, zumal ich letztens erst auf der Internetseite vom Studio war und mich ein bisschen verliebt habe ;) Ich kann mich gerade noch nicht entscheiden und habe Panik, dass die letzten fünf Plätze dann ganz schnell weg sind ;)


Mirko Seidel, 17.06.2008 um 11:28 Uhr

Anja, wir haben ersteinmal einen Deckel bei 15 Personen
gesetzt - da wir kein Massenknipsen machen wollen, sondern die Gruppen doch relativ klein haben möchten - aber bei 18 Leuten sollte dann wirklich Schluss sein - das wären dann 6 Leute bei drei Gruppen.

Eine Wiederholung - kann ja jeder mieten... sicher :-)))



Alina Sickert, 17.06.2008 um 12:19 Uhr

Ich sag mal zu.

Wie schauts denn aus mit professioneller Hilfe? Ich denke ich werde nicht die einzige sein, die von Studioarbeit eigentlich Null Ahnung hat und bisher erkenn ich noch nicht, wer die Erfahrung mitbringt, um hier erstmal Grundsätze vermitteln zu können. Helfen da die Studiobetreiber?
Was ist sonst von den Teilnehmern mitzubringen ausser Cam + Obj. ?



Mirko Seidel, 17.06.2008 um 12:52 Uhr

Alina - steht ja oben. Wir haben keinen Vortänzer.
Wir möchten versuchen, dass sich jeder einbringt - auch einfach mal das Bauchgefühl.
evtl. bringst du "Beispielbilder" mit - oder eigene Ideen, die wir dann dort versuchen zu verwirklichen.
VG Mirko



Alina Sickert, 17.06.2008 um 14:57 Uhr

Mirko - Kein Vortänzer ist doch das eine, aber ein technischer Erklärbär das andere. Es macht doch erstmal Sinn ein paar Grundregeln zu verstehen. Es hilft mir nachher wenig, wenn ich ein zwar schönes Bild hab, aber mir nicht bewußt ist welche Mittel nun letztlich zum positiven oder zum negativen Einfluss geführt haben.


Muna-pics , 17.06.2008 um 15:20 Uhr

@Alina: Wir haben niemanden, der dir die Technik von A bis Z erklären kann. Sicher, wir hätten bestimmt jemanden gefunden, der sich mit der Blitztechnik fantastisch auskennt. Aber das hätte ntürlich wieder Geld gekostet und den Preis in die Höhe getrieben. Das wollten wir vermeiden. Mirko und ich haben ab und zu bereits im Studio gearbeitet und können ein wenig helfen. Das meiste wird aber durch probieren in der Gruppe erarbeitet. Und bei kleinen Gruppen von ca. 5 Personen wird letztendlich auch jeder wissen wie das Bild entstanden ist, weil jeder an den Einstellungen der Blitztechnik beteiligt sein wird.
LG Mulle



Alina Sickert, 17.06.2008 um 15:45 Uhr

@ Mulle - danke fürs Feedback, überzeugt bin ich aber nicht. Es geht ja nicht um eine Alroundinfo sondern eine Ausgangsbasis .. So mal bildlich verglichen Zum Stricken muss ich auch erstmal wissen wie ich die erste Maschenreihe auf die Nadel krieg um mich dann an rechts links und Muster zu versuchen.

Gut aber noch 2 Fragen:
Wie siehts mit der Möglichkeit der Bildverwendung aus?
Wie stellt Ihr Euch das mit den evtl genutzten Kostümen vor. Wahl durchs Modell, Wahl durch Gruppenbeteiligte, oder jeder für sich .. Es sind zwar nur Kleinigkeiten .. aber man weiss ja, wenns ums bezahlen geht, ist es hinterher immer schwer mit diskutieren und gibt böse Mienen.



Mirko Seidel, 17.06.2008 um 16:35 Uhr

Jeder Teilnehmer unterschreibt an diesem Tag eine Vereinbarung, welche eine nicht gewrbliche Nutzung und Veröffentlichung der Bilder erlaubt. Da die Models auch für uns kostenfrei zur Verfügung stehen werden - bitten wir im Anschluss der Veranstaltung die Bilder auch dem Model zur Verfügung zu stellen.

Kostüme... werden wir noch eine Regelung finden.



Muna-pics , 17.06.2008 um 19:40 Uhr

Mit den Models ist vereinbart, dass jede selbst mit einer Grunausstattung an Kleidung anreist. Normalerweise reicht das eigentlich. Der Kostümfundus ist nur eine Option. Allerdings denke ich, dass die Kleiderschränke der Models schon genug Potential hergeben werden ;o)
LG Mulle



Sven B, 18.06.2008 um 9:36 Uhr

Hallo Mulle&Mirko,
ich werde mich um eine Gaststätte für den Abend kümmern und wenn gewünscht einen Beamer beistellen. Dann könnt Ihr Euch gleich die Ergebnisse präsentieren.
Gruß Sven



Muna-pics , 18.06.2008 um 10:33 Uhr

Hey, das ist eine geniale Idee. Bin begeistert! Ein dickes Dankeschön an dich, Sven. Beamer wäre natürlich klasse. Dann wird es so ein richtig toller Fototag!
LG Mulle



Mirko Seidel, 19.06.2008 um 16:26 Uhr

an den Models "wird noch gearbeitet" - aber es gibt schon gaaaanz heiße Favoriten -
nur zuschauen - kostet den vollen Preis ;-)
weil es gibt kein "nur" zuschauen - jeder wird angehalten mitzumachen....!



Sven B, 19.06.2008 um 16:51 Uhr

@Mario: alter Gaffer, kauf dir einen Playboy :-)


Mirko Seidel, 19.06.2008 um 16:53 Uhr

Mario, warum willst du nur zugucken, hast du Angst...?
Gerade so würde ich dich ja nun nicht einschätzen...!



Rene Mattner, 19.06.2008 um 16:56 Uhr

@Mirko: Ihr arbeitet aber nicht zufällig mit Tom zusammen?
der Modelzüchter von TOM BIXX
der Modelzüchternav2/key_r.gif 
Von TOM BIXX
22.5.07, 18:22
235 Anmerkungen



Andreas Krüger, 20.06.2008 um 11:09 Uhr

Hallo ihr lieben, ich habs mir überlegt. Ich schau mir das mal mit an. Und da nur schauen ja nicht geht könnt ihr mich als Teilnehmer eintragen. ;)
Und falls noch ein Paltz frei werden sollte, dann würde Sabine auch mitkommen wollen.

lg
Andreas



Mirko Seidel, 20.06.2008 um 16:41 Uhr

Andreas - ich habe euch beide mit oben eingetragen



Andreas Krüger, 20.06.2008 um 17:00 Uhr

Dankeschön!!



Mirko Seidel, 23.06.2008 um 9:17 Uhr

da wir im Anschluss noch in der näheren Umgebung in eine Gaststätte gehen möchten brauchen wir - auch von den evtl Interessenten ein kurzes Zeichen wer mitkommt
nicht, dass wir für 20 Leute reservieren und dann kommen nur 3 :-((
also, bitte kurze Nachricht an mich - oder hier vermerken
DANKE



Muna-pics , 26.06.2008 um 19:54 Uhr

Hallo Jungs und Mädels,
ich kann nun verkünden, dass wir unsere Models zusammen haben - 3 sehr hübsche und aussdrucksstarke Frauen.
Die Visagistin iat auch organisiert.
Die Teilnahme-Gebühr geht haarscharf ganz genau so auf, dass wir das Mietstudio und die Visagistin bezahlen können. Die Models stellen sich auf tfp-Basis zur Verfügung. Also... macht alle schöne Bilder, damit die Mädels dann letztendlich auch eine Erinnerung von diesem Tag bekommen ;o)
Von den Models kam bereits die Frage ob der Kostümfundus genutzt werden darf. Sicher darf er. Allerdings kostet es pro verwendetes Kostüm 3 Euro Reinigungsgebühr. Vom Teilnahme-Beitrag kann dies nicht mehr finanziert werden. Aber ich denke man wird sich da schon einig. Es ist keine horrende Ausleihegebühr und wenn ein Fotograf + Model gern ein Kostüm aus dem Fundus des Mietstudios nutzen wollen, werden sie sich über die Bezahlung des Betrages sicher einig.
Des Weiteren möchte ich noch einmal betonen, dass die Nasszelle nicht mit genutzt werden kann. Diese hätte einen Aufpreis bedeutet. Und ich denke dieses Wassergematsche können wir uns sparen. Es gibt genügend andere schöne Kulissen, die wir nutzen können.
Ja, soweit die neuesten Neuigkeiten vom Organisationsteam ;o)
Liebe Grüße
Mulle+Mirko



Micha MTL, 26.06.2008 um 22:21 Uhr

danach würde ich noch mit in eine lokalität kommen und bilder ansehen etc

micha



Sven Dryja , 26.06.2008 um 22:22 Uhr

ein bisschen Spannung sollte doch erhalten bleiben es werden schon keine Gespenster sein
und wenn doch, hat man immer noch Photoshop



Muna-pics , 27.06.2008 um 7:32 Uhr

Es sind wirklich schöne Frauen. Sind aus der Model-Kartei. Und ich glaube nicht, dass ihr auf die Profile kommt, wenn ihr dort nicht angemeldet seid. Deshalb wäre es sinnlos hier die Links einzustellen. Außerdem hat Sven recht - ein bisschen Spannung kann ja nie schaden. Sie sind wirklich alle sehr fotogen, haben echt klasse Bilder auf ihren Sedcards und sind alles keine Anfängerinnen. Man sieht ihren Bilder schon an, dass sie posen können und nicht nur auf die Zurufe der Fotografen warten.
Also... ihr werdet Photoshop nicht benötigen um Schönheits-OPs durchzuführen ;o))
Liebe Grüße, Mulle



Andreas Krüger, 27.06.2008 um 8:29 Uhr

Viele sind aber in der Modell Kartei angemeldet und einige werden sich vielleicht dann anmelden. :)



Mirko Seidel, 27.06.2008 um 9:02 Uhr

ja, wir stellen die Links noch ein, geht aber nicht jetzt - der Smartfilter sperrt die MK :-))
also, noch ein wenig Geduld... ;-)




Muna-pics , 27.06.2008 um 9:08 Uhr

Wer es gar nicht erwarten kann, schaut mal hier
Model DarkAngel1982
Die anderen beiden Models sind wirklich nur in der MK. Die Links werde ich am Montag einstellen. Komme bis dahin nicht in die MK.
Viele Grüße und euch allen ein schönes WE!
Mulle



Muna-pics , 28.06.2008 um 15:06 Uhr

So, hier nun die Links zu den drei Models:

http://www.model-kartei.de/sedcard/modell/64155/


http://www.model-kartei.de/sedcard/modell/5832/


http://www.model-kartei.de/sedcard/modell/16584/



Diana J, 28.06.2008 um 20:48 Uhr

Wir werden evtl. beide zum gemütlichen Teil dazu kommen.
VG, Diana



Andreas Krüger, 2.07.2008 um 11:53 Uhr

Wir habens anschliessend auch gern gemütlich! ;)

lg
Andreas





Christian Dörl, 3.07.2008 um 9:08 Uhr

In die Gaststätte komm ich auch mit.

christian



Muna-pics , 4.07.2008 um 19:59 Uhr

Dieses Model hat leider abgesagt...
http://www.model-kartei.de/sedcard/modell/5832/


Aber wir haben bereits ein neues Model gefunden... mindestens genauso hübsch und shootingerfahren....
http://www.model-kartei.de/sedcard/modell/24187/


Liebe Grüße und euch allen ein schönes WE
Mulle



Sven B, 6.07.2008 um 17:17 Uhr

So Ihr Lieben,
ich habe versucht, eine Gaststätte in der Nähe zu bekommen. Dieser Samstag scheint sehr beliebt zu sein, denn die preisgünstigen Lokale hatten keinen Platz oder sie haben wegen Reichtum geschlossen.
Also bleibt uns nichts übrig, mit dem Auto zu fahren. Mein Vorschlag wäre die Gartengaststätte Zur Mücke. Dort können wir draußen oder auch im Lokal sitzen. Strom für Beamer usw. wäre kein Problem. Eine Diawand fehlt allerdings. Aber auch dort sind wir nicht ganz alleine. Ich bräuchte eine verlässliche Auskunft von Euch.

Bis jetzt haben zugesagt:

Elke, Mulle, Mirko, Diana, Detlef, Christian, Andreas ,Sabine, Jens, Frank, Bertram, Micha, Bernd und Anja

Ich muss am Mittwoch den Tisch bestellen, also dann,
Gruß Sven

Gaststätte Zur Mücke (neben dem Stadion von Sachsen Leipzig)
Zum Leutzscher Holz 21
04178 Leipzig




Mirko Seidel, 6.07.2008 um 18:34 Uhr

so, Leute ihr habt's gesehen...
schaut mal rein und gebt uns bitte Bescheid - natürlich können die, die auf Interesse stehen mit in die Gastwirtschaft kommen :-)

VG Mirko



Jens Gottwald, 6.07.2008 um 19:06 Uhr

Bin beim gemütlichen Teil mit dabei. Mit dem Auto ist kein Problem, wenn ich noch jemand mitnehmen soll bitte melden. Ich muß danach eh wieder nach Landsberg.
Viele Grüße
Jens



Frank Wertke , 7.07.2008 um 15:39 Uhr

Ich komm auch mit in die Mücke!


Micha MTL, 7.07.2008 um 18:49 Uhr

ich weiss auch nicht, wie mir das passiert ist, jedoch war ich letzten samstag der einziste, der vor dem studio auf euch alle gewartet hat :-))))))

tja, nun weiss ichs genau, am 19. gehts los, dank dem freundlichen herrn im studio und seinem i-net.

am abend komme ich noch mit in eine lokalität.

bis dahin

grüsse micha



Muna-pics , 8.07.2008 um 7:30 Uhr

Ach Micha.... aber da weißt du zumindest schonmal wo es ist *g*. Hast du zur Not nicht unsere Handy-Nummern?


Micha MTL, 8.07.2008 um 8:16 Uhr

:-))
das schlimmste war, dass ich eine andere Veranstaltung vorher deswegen abgesagt hatte, aber ichz bin selbst schuld

Mirko hatte ich angerufen, aber "the person you´ve called ...", du kennst das ja, wenn man jemanden braucht :-)))
Vielleicht ist diese Nummer nicht mehr aktuell in meinem Handy.
Tauschen wir dann am 19. neu aus.
Bis dahin.

Grüsse Micha



Mirko Seidel, 8.07.2008 um 10:11 Uhr

tja, Micha - wir waren am Samstag zu einer Hochzeit da schickt es sich nicht wirklich mit dem Handy am Ohr 'rumzurennen :-)
Naja, du kennst den Weg :-)



Bernd K., 9.07.2008 um 11:10 Uhr

Ich würde ebenfalls mit in die Lokalität kommen.


Stephan Hilbrandt, 12.07.2008 um 15:50 Uhr

Mein Abend ist leider schon verplant. Werde wohl leider mal wieder nicht mit zum gemütlichen Teil kommen... irgendwann klappt das noch ;-)


Sven B, 15.07.2008 um 7:55 Uhr

schlechte Nachricht: Leider kann ich den Beamer nicht mitbringen. Sonst ist alles wie geplant.
Gruß Sven



Andreas Krüger, 15.07.2008 um 8:21 Uhr

Ich könnte einen Beamer mitbringen wenn gewünscht. Ein etwas älteres Modell 800x600, aber funktioniert. ;) Im Fotoclub verwenden wir den auch immer. :)

vg
Andreas



Sven B, 15.07.2008 um 10:17 Uhr

Hallo Andreas, wäre super!
Wenn jetzt noch einer eine Diawand hat, können wir uns die Bilder vom Shotting geich ansehen.

Gruß Sven



Mirko Seidel, 15.07.2008 um 16:03 Uhr

der letzte aktuelle Stand...!

Wir haben nun 17 Teilnehmer.
Mit der Teilnahme-Gebühr von 16 Personen sind das Honorar für die Visagistin und die Kosten für das Mietstudio abgegolten. Von dem Honorar das 17. Teilnehmers können wir nun pro Model noch 2 Kostüme aus dem Kleiderfundus des Mietstudios finanzieren.

Wir werden die 17 Teilnehmer in drei Gruppen teilen. Vor Ort soll es so ablaufen, dass jede Gruppe an verschiedenen Sets shootet und auch die Models innerhalb der Gruppen getauscht werden. So wird jede Gruppe Fotos von verschiedenen Sets mit verschiedenen Models haben und auch jedes Model bekommt die Gelegenheit mit verschiedenen Fotografen in unterschiedlichen Kulissen zu shooten.

Eins der Models wird ihren eigenen Vertrag mitbringen. Für alle anderen wird es einen kleinen, separaten Vertrag geben, der von jedem Fotografen unterzeichnet werden muss. Da uns die Models auf tfp-Basis zur Verfügung stehen, verpflichtet sich jeder Fotograf als Honorar dem Model zeitnah eine CD/DVD mit den entstandenen Fotos zukommen zu lassen.



Frank Wertke , 16.07.2008 um 18:11 Uhr

Das klingt nach ganz schön viel Arbeit. Für die Fotografen und erst recht für die Models. Ich bin ja echt gespannt wie das abläuft. Völliges Neuland für mich, aber ich kann bestimmt allein von zusehen viel lernen ;-)
Ich würd ja doch Verpflegung vor Ort vorschlagen. Vor allem auch Getränke. 4 Stunden sind da echt schwer durchzuhalten. Kann ja auch jeder selbst mitbringen. Ich würd aber auch etwas einkaufen, ich denk von jedem 1,- oder 1,50 auf den Teller und da ist das unkompliziert gelöst.



Muna-pics , 17.07.2008 um 7:24 Uhr

Das mit den Getränken vor Ort stimmt natürlich. Frank, ich denke das wäre eine wirklich gute Idee, wenn du was mitbringst und jeder zahlt nochmal 1 Euro oder 1,50 Euro vor Ort. Ich hoffe das wird keinem zuviel sein.


Frank Wertke , 17.07.2008 um 7:33 Uhr

gut, ich werd was mitbringen, und wer nicht möchte zahlt nix und verbraucht nix. Da bleibt eben etwas übrig und das kann ich ja zu Hause verbrauchen.


Sven B, 17.07.2008 um 8:06 Uhr

kurze Info:

Ich habe die Mücke für 18:00 Uhr bestellt. Wir können je nach Wetterlage im Garten oder in der Gaststube sitzen. Ich hoffe das Wetter ist gut und wir sitzen an der frischen Luft. Der Wirt stellt uns eine Diawand :-)) und Andreas bringt einen Beamer mit. Denkt bitte an eine warme Jacke, wenn wir im Garten sitzen wird es schnell kühl, da wir in der Nähe vom Auenwald sind. Also wir warten dann auf Euch und viel Spaß.

Gruß Sven



Mirko Seidel, 17.07.2008 um 9:25 Uhr

Wegen der Getränke sollte aber eigentlich jeder selbst einschätzen können wer was und wieviel braucht... denke ich.

Sven - 18 Uhr sind wir aber noch im "gefecht" ... ;-)


Mein Laptop hat den Geist aufgegeben :-((
Intel halt ;-)



Sven B, 17.07.2008 um 15:51 Uhr

@Mirko: na dann trinken wir schon in Ruhe ein Bier und ich rauche eine Pfeife ;-)


Frank Wertke , 18.07.2008 um 17:15 Uhr

So, hab ein paar Getränke und ne Kleinigkeit zu essen besorgt.


Muna-pics , 21.07.2008 um 12:46 Uhr

Liest das hier jetzt noch jemand bzw. schaut ihr noch in den Termin, auch wenn er schon vorbei ist? ;o)
Wie fandet ihr das Treffen? War es lehrreich bzw. sinnvoll für euch? Was gibts für Verbesserungsvorschläge bzw. sollte man sowas überhaupt noch einmal durchführen?
Wäre schön, hierzu ein paar Meinungen zu hören. Dann wüssten wir ob Interesse an einem weiteren Termin bestehen würde bzw. ob es noch Wünsche für ähnliche FC-Treffen gäbe.
Man könnte z.B. auch mal ein Outdoor-Shooting organisieren. Wir würden uns bereit erklären sowas nochmal zu organisieren.
Liebe Grüße
Mulle



Da.Ka. , 21.07.2008 um 13:13 Uhr

Hallo Mulle,

ich fand das ganze sehr lehrreich. War für mich eine total neue Erfahrung. Ich hätte zwar gern mehr Zeit gehabt um mich damit vertraut zu machen, aber jeder sollte mal dran kommen.

Aber im ganzen war es schön und ich würde es glatt noch mal machen.

LG Daniel



Muna-pics , 21.07.2008 um 13:58 Uhr

Hallo Daniel,
stimmt, die Gruppen waren doch sehr groß und dadurch blieb dem Einzelnen sehr wenig Zeit zum Ausprobieren und Fotografieren. Aber es war die einzige Möglichkeit es auch für jeden finanzierbar zu machen. Die Miete für das Studio und die Visagistin sind doch sehr teuer. Wollte man die Gruppen kleiner machen, wäre das natürlich auch ein größerer Kostenfaktor der dann auf den einzelnen Teilnehmer zukommen würde...
Freut mich aber, dass es für dich ein hilfreicher Tag war und hoffe die neue Erfahrung bringt dich in deinem Wunsch mehr Menschen zu fotografieren, voran.



Anja Schultz, 21.07.2008 um 14:06 Uhr

Hallo,

ich werd mal ein kleines Feedback und meine persönlichen Eindrücke formulieren und fürchte, es wird etwas lang :) Und sollte es tatsächlich passieren, dass ich irgendwie negativ klinge - dem ist nicht so. Bin sehr zufrieden mit dem Treffen und es ist mir absolut bewusst, dass es nicht als Workshop gedacht war, sondern lediglich als Treffen, bei dem das Augenmerk nicht darauf liegt, dass einem etwas beigebracht wird.
Die Organisation war grundlegend gut gedacht - dass wir uns jeweils in gleich starke Gruppen teilen und auch die Models wechseln. Hat ja dann nicht ganz so gut geklappt, wobei ich natürlich sagen muss, dass ich es da ziemlich gut erwischt hatte. Wir waren in unserer Gruppe zeitweise nur zu dritt, und selbst da fiel es mir manchmal schwer, unter Zeitdruck spontan Ideen zu entwickeln, auch mal auszuprobieren, Sachen auch wieder zu verwerfen. Aber will gar nicht wissen, wie es da in den anderen Gruppen war ;) Aber gut, es war nicht eure Aufgabe, den "Klassenlehrer" zu spielen und die Leute zuzuteilen, das ist klar. Vielleicht sollte man das nächste Mal - wenn es eins gibt - vorher trotzdem einen (Zeit-)"Plan" entwerfen, so dass wenigstens die Gruppengrößen gleich sind.

Lehrreich...so wirklich lehrreich war es für mich persönlich nicht. Wie gesagt, es war auch kein Workshop. Einmal warst du, Mulle, bei uns im Schlafzimmer und hast uns auf ein paar Sachen hingewiesen (falsch liegende Haare z.B.). Dieses Miteinander-Arbeiten und Voneinander-Lernen hätte ich mir häufiger gewünscht, schiebe das aber auch mal auf den Zeitdruck und unsere Gruppengröße. Hätte mir öfter Hinweise gewünscht, dass eine Pose auch mal blöd aussieht, unvorteilhaft ist, die Haare nicht sitzen...habe wiederum aber auch selbst nicht genug Erfahrung, um diese Hinweise an andere weiterzugeben (wobei ich sie langsam haben müsste - doof). Die paar Minuten, die du, Mulle, bei uns warst, waren für mich am inspirierendsten. Du schienst einen geübten Blick dafür zu haben, was gut aussieht und was nicht. Und ich erwähne nochmal, dass ich weiß, dass es kein Workshop war ;)

Insgesamt war ich mit dem Treffen sehr zufrieden und das Studio hat mich ein bisschen "infiziert". Bin immer noch so ein bisschen im Rausch. Fände es schön, wenn es eine Wiederholung des Treffens gäbe (ja, Mirko, ich weiß, jeder kann das Studio mieten ;). Die Idee mit dem Outdoorshooting könnte man auch unter den halleschen FC-Usern mal umsetzen, ihr in Leipzig seid einfach aktiver.
Vielen Dank euch für die Organisation!!! (Dank auch an den Getränke- und Häppchen-Organisator :)

Liebe Grüße,
Anja

PS: Aus eigenem, privaten Interesse mal noch eine Frage: Wird von den Studiobetreibern grundsätzlich nur ein Funkauslöser pro Blitzanlage zu Verfügung gestellt?





Frank Wertke , 21.07.2008 um 18:10 Uhr

Also ich les es auch noch ;-)
Ich seh es ähnlich wie Anja, wobei ich sicher mehr gelernt habe, da ich völliges Neuland betrat und bisher noch nicht einmal geblitzt habe und erst recht nicht im Studio oder mit Models gearbeitet habe. Deshalb war das dabei sein uns zusehen und einfach mal sehen wie das so läuft für mich schon genug um zu sagen es hat sich gelohnt.
Beim nächsten mal bin ich dann schon besser vorbereitet und muß auch nicht an meiner Kamera suchen wie man den Weißabgleich zum Blitzen einstellt.
Klar wär es schön wenn man mehr Zeit hätte, aber für 20,- hatte sicher jeder ne halbe Stunde Zeit zu fotografieren mit gutem Model und fertig aufgebauter Blitzanlage. Das find ich völlig ok.
Ich würd allerdings auch ein bischen mehr bezahlen wenn so etwas wieder ansteht und man dafür vielleicht je Model 3 Fotografen hat. Wär jedenfalls wieder dabei. Würd auch beim Aufbau mal mithelfen schon allein um die Technik kennen zu lernen.
Vielen Dank für den tollen Nachmittag/ Abend
Gruß
Frank



Mirko Seidel, 21.07.2008 um 18:46 Uhr

ja, finde es gut - hier auch noch einmal ein wenig Feedback zu bekommen.
Ja, wir wussten, dass es doch "relativ" große Gruppen sind.
Ja, wir sind das "Risiko" eingegangen und haben bewusst darauf gebaut, dass es zu Kommunikation untereinander kommt.
Es war ein Versuch so etwas mal zu initierien - es geht sicher auch im kleineren Rahmen - jedoch würde dann die Kalkulation anders aussehen. Dann sind wir ( Mulle & ich) selber noch nicht soo weit, dass wir jemanden "anlernen" könnten. Dafür gibt es ja auch wirklich einiges Angebot, die man sich evtl. auch zu Gemüte führen kann - siehe Workshop-WE mit Lars Ihring im August in LE.
Anja, klar mach - setz einen Termin ein, und du wirst erstaunt sein, dass es auf einmal doch einige Interessenten geben wird. Der Mensch ist ein Herdentier und wenn erst einmal jemand den ersten Schritt tut - dann kommen viel mehr mit als man glauben mag ;o)

Wir werden sicher noch einmal den Tag ( der ja auch für uns ein Test war) Revue passieren und uns sicher auch noch einmal so etwas einplanen, wenn es geht - wir sind nicht aus der Welt.

Was mir noch ganz wichtig wäre...!
Bitte schickt den Mädels oder besser gesagt unseren hübschen Damen die Bilder - sie warten darauf und sie haben es sich wirklich verdient. Lien wohnt bei uns um die Ecke, sie hat ihre gestern bekommen - die Freude war wirklich groß.

Ich danke allen Beteiligten.
VG Mirko



Jens Gottwald, 21.07.2008 um 19:31 Uhr

Neuland, auf jeden Fall ! Weil ich das erste mal so ein Studio von innen gesehen hab. Sowas überhaupt (bezahlbar) zu veranstalten, da muß man erst mal drauf kommen, gut gemacht ! Gruppenaufteilung hin oder her, war schon o.k. Beim Betreten des Studios hab ich erst mal gemerkt was an Ausrüstung fehlte (danke Andreas), was an Technik funktionierte und was nicht, aber da war es leider schon zu spät. (Lernkurve)
Als Anregung für Euch bzw. was ich mir für das nächste mal wünschen würde : Vielleicht eine Stunde vorher treffen, erst mal jeder mit seiner Gruppe Sets abgehen und besprechen was kann man da machen, wie das Licht stellen, welches Modell, welches Kostüm, bißchen inszenieren, ich denke da kommen die Ideen. Hat Spaß gemacht !
Viele Grüße Jens



Andreas Krüger, 21.07.2008 um 22:31 Uhr

Workshops, gerade mit weniger Leuten, zum lernen und ausprobieren werden wir auch im Rahmen unseres Fotoclubs anbieten. Je nach Thema durchaus auch in diesem Studio machbar. Wir sind da schon relativ weit in der Planung Mirko.
lg
Andreas

http://www.fotofreunde-mbg.de/



Bernd K., 22.07.2008 um 11:03 Uhr

Bin auch noch hier und lese mit.
Für mich waren es ja ebenfalls die ersten sehr positiven Erfahrungen in einem echten Studio. Insofern ist der Lernfaktor in Sachen Technik, Einsatz und der eigentlich dazugehörigen Vorbereitung für zukünfzige Sachen sehr hoch.
Mein persönliches Fazit ist absolut positiv. Es war sehr lehrreich und absolut sinnvoll.
Auch die Größe der Gruppen haben mich nicht wirklich gestört. Gerade in den "Leerlaufzeiten" hat man die Möglichkeit sich umzusehen, von anderen zu lernen oder sogar zu helfen. Da ich eine halbe Stunde vor eigentlichem Beginn da war, hatte ich die notwendige Vorlaufzeit die wirklich benötigt wird.
Ich für meinen Teil wäre an gleichen oder ähnlich gelagerten Terminen sehr interessiert. Die Idee mit dem Outdoor-Shooting z.B. ist klasse. Jeder Zeit gern wieder ...

Vielen Dank an die Organisatoren!

Bernd



Stephan Hilbrandt, 22.07.2008 um 23:05 Uhr

Auch ich lese noch mit...

Für mich bleibt nach dem Tag auch ein durchweg positives Fazit. Es war für mich das erste Shooting dieser Art und von daher konnte ich nur dazulernen.

Auch ich würde mich über eine Wiederholung, gerne auch im Workshop-Stil freuen.

Meine Ergebnisse folgen hier in den nächsten Tagen, wenn mal wieder etwas mehr Zeit ist.

LG Stephan



Kathy Hennig, 24.07.2008 um 19:07 Uhr

Hi,
ich les grad mit interesse eure zeilen und sehe ein reges interesse an workshops mit weniger teilnehmern...
vielleicht als kleine anregung: http://www.fotocommunity.de/pc/calendar/display/12516


hier wird es 4h lang bei einer gruppengröße von 6 personen und professioneller anleitung nur um das thema regenfotos gehen.
liebe grüße und vielleicht sieht man sich ja.. :)
kathy



d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.