Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Auerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner fr Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

 
 

Da ich voraussichtlich von Freitag bis Sonntag in Frankfurt sein werde mchte ich auf diesen Weg einige Fotobegeisterte zusammenbringen.

Hallo.
ich habe zwei bernachtungen in Frankfurt zu verbringen. Und da dachte ich, dass ich versuche einige Fotobegeisterte anzusprehen um sich zu treffen, plaudern, fotografieren, und einach ein wenig die Stadt unsicher zu machen

Sollte sich hier einige Interessenten finden, so habe ich mir vorgestellt, dass man sich am Freitag Nachmittag auf dem Rmer vor der Tourist-Info treffen knnte. Weitere Aktivitten knnen nun hier unter diesem Termin, oder dann vor Ort besprochen werden. Ich bin fr nahezu alles offen.

MfG
Martin
Veranstaltungsart:
Usertreffen
Datum:
03.10.2008, 15:30 Uhr
Ort:
Usertreffen in Frankfurt am Main beim Rmer
Rmerberg 27
60311 Frankfurt Main
Deutschland
Ansprechpartner:
xxx xxx
d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





Peter I., 1.10.2008 um 2:27 Uhr

Gute Idee, Martin.
Fotografieren in Frankfurt ist (fast) immer gut - vorausgesetzt, das Wetter spielt einigermaßen mit. Du bist herzlich eingeladen, mit mir durch die Stadt zu bummeln, am Flughafen Flieger abzulichten (Auto und Leiter stehen zur Verfügung) und am Sonntag vormittag beim Bundesliga-Spiel des 1. FFC Frankfurt gegen den SC Freiburg dabeizusein (11.00 Uhr, ab 14.00 Uhr 2. Bundesliga 1. FFC Frankfurt II gegen SG Wattenscheid 09).
Schreib ganz einfach mal, was Dich so interessiert.

Peter



Mrs. Peggy, 1.10.2008 um 6:57 Uhr


Hi, Maddin! :-))

Generell habe ich daran großes Interesse. Sollte das Wetter gut sein, kann ich mitkommen, denn dann fährt mein Männe übers Wochenende weg und ich habe also alle Zeit der Welt. Wäre ja auch für's Fotografieren sehr schön, wenn das Wetter gut wäre. Dann drücken wir mal die Daumen. Laut Wetterbericht sieht es aber wohl eher nicht so rosig aus. :-)

VG, Ricarda!



Dieter Giersch, 1.10.2008 um 10:14 Uhr

Schau mer mal.
Mein erstes Treffen hier in der fc.
Ich geb mal meine Tel.nr- 06056 499 777 für alle Fälle -
wird weitergeleitet auf Handy.
Natürlich scheint die Sonne.
Ate logo - digi



Hain Alexander , 1.10.2008 um 19:04 Uhr

Bin ebenfalls dabei!

Ich möcht an dem Abend gerne meine ersten Versuche mit Nachtaufnahmen machen und werd deshalb Maintower und/oder Gerbermühle besuchen. Wär schon, wenn wir da auch mehrere sind :-D

Alex



Peter I., 2.10.2008 um 20:47 Uhr

Hallo an alle,

in den letzten zwei Tagen hatte ich etwas zu tun und hoffe, daß meine Antwort nun noch rechtzeitig kommt.

Zunächst zum Wetter: das war ja heute in der Zeit, in der ich im Büro saß, konstant sehr schön. Nur zum Abend traf dann die Prognose "durchwachsen tatsächlich zu, was aber einer Fotosession nicht abträglich sein muß. Zeichnung im Himmel ist nichts schlechtes, dramatische erst recht nicht. Und die Kombination zwischen startendem Flugzeug und Regenbogen machte sich einfach hervorragend - vorausgesetzt, man hat einen Regenschutz für die Kamera.

Der Treffpunkt ist 15.30 Uhr, das bedeutet, daß eigentlich gar nicht so viele Möglichkeiten bleiben, wenn wir zur blauen Stunde auf dem Maintower sein wollen. Am vergangenen Wochenende war einer der beiden Aufzüge in Revision und es dauerte fast eine halbe Stunde, bis ich durch die Taschenkontrolle und im Aufzug nach oben war. Wohlgemerkt, das war Sonntag mittag und noch nicht einmal eine Schlange an der Kasse (4,50 Euro je Person). Wir müssen also dafür genügend Zeit einplanen. Bei richtig schlechtem Wetter muß man auch damit rechnen, daß die Aussichtsplattform geschlossen ist (es gibt oben ein Restaurant und einen Aussichtsraum). Ich würde mich zum Schießen für diejenigen, die noch nicht in Frankfurt waren, auf den Bereich zwischen Römer und Westhafen, zurück dann an der alten Oper vorbei zum Maintower vorschlagen. Sollte jemand früher einmal den Pölzig-Bau vom Maintower aus in seiner vollen Schönheit geschossen haben, ist im Besitz eines historischen Fotos - dieses Motiv ist mittlerweile zum Teil vom im Bau befindlichen Opernturm verdeckt.

Um ein Fußballspiel sehen zu können, braucht man entweder ein Ticket (das Stadion am Brentanobad ist nie voll, daher braucht es keine Vorbestellungen) oder eben eine Akkreditierung. Da es sich hier nicht um einen der üblichen Hochsicherheitstrakte handelt, kann man auch vom Zuschauerbereich aus gute Fotos machen, zumal man da in Bezug auf den Standort nicht an die Restriktionen des DFB gebunden ist. Es empfiehlt sich allerdings dann eine entsprechend lange Brennweite, ein Zoom bis 300 mm wäre nicht schlecht. Anstoß ist am Sonntag für die erste Bundesliga 11 Uhr, für die zweite 14 Uhr. Das Stadion erreicht man mit der U-Bahn über die Station Fischstein und einem etwa fünfminütigen Fußweg. Mit dem Auto über den Opel-Kreisel (Frankfurt Westkreuz stadteinwärts, erste Abfahrt nach der ESSO-Tankstelle) und dann aus diesem Richtung Rödelheim. Hinter der ersten Kreuzung ist das Stadion auf der linken Seite, ggf. daran vorbei, im Kreisel wenden und den Parkplatz am Brentanobad benutzen.

Peter



Peter I., 2.10.2008 um 22:57 Uhr

Noch eine kleine Anmerkung:

Hab´ mir mal die Profile der beiden angemeldeten Interessenten angesehen und beschlossen, dem Alexander mit einem jeweils brauchbaren Objektiv auszuhelfen. Mal sehen, was er daraus macht.

Peter



Dieter Giersch, 5.10.2008 um 1:22 Uhr

Nachdem ihr euch verzogen habt in Richtung Sachsenhausen/EisernerSteg/Wertheim
bin ich durchs Bankenviertel, Oper ...
und ein Bild der rund 50 hab ich dann hier reingestellt:
http://www.fotocommunity.de/pc/pc/display/14483411



d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.