Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Auerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner fr Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

 
 

Ballonglhen und Mittsommernacht in Dsseldorf

Als Anfnger in der Available Light Fotografie, suche ich noch Leute, die mit mir das Ballonglhen in Dsseldorf, anlsslich der Dsseldorfer Mittsommernacht, fotografieren wollen. Sicherlich werden sich auch bestimmt noch viele andere Motive finden. Es whre gut wenn einige Teilnehmer Erfahrung in der Nachtfotografie mitbringen wrden.
Veranstaltungsart:
Usertreffen
Datum:
20.06.2009, 22:00 Uhr
Ort:
Pegeluhr an der Rheinuferpromenade
Rathausufer
40213 Dsseldorf
Deutschland
Ansprechpartner:
d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





Andreas Beier, 20.06.2009 um 0:27 Uhr

wenn ihr aber rüber zu den ballons wollt ist 22 uhr deutlich zu spät, ich würde mich an eurer stelle an der uhr um 21 uhr treffen, oder eher und noch über die veranstalltung an der promenade laufen....


Thomas Otter, 20.06.2009 um 1:01 Uhr

War heute schon dort. Sehr empfehlenswert

Glühballone von Thomas Otter
Glühballone
Von Thomas Otter
20.6.09, 0:56
4 Anmerkungen


Kann morgen leider nicht. Wünsche Euch viel Spaß. Los ging's übrigens gegen 22.30 Uhr. Und um 23:00 war's schon wieder vorbei. Also auch von mir der Tipp: rechtzeitig dort sein und lieber warten....



wupperfotografie, 20.06.2009 um 9:33 Uhr

Es wird sich heute erst noch entscheiden, ob ich dabei sein kann - habe leider den Japantag schon verpassen müssen :-((


Stefan Junger, 20.06.2009 um 10:41 Uhr

Also erstens wäre 21:00 Uhr die bessere Zeit und zweitens stellt sich mir nun die Frage "Available Light" oder "Nachfotografie"? Das sind zwei völlig unterschiedliche Themen!

"Nachtfotografie" ist gleichzusetzen mit Langzeitbelichtung. Hierzu arbeitet man mit Stativ, langer Belichtungszeit und evtl. Techniken wie DRI oder HDR.

http://de.wikipedia.org/wiki/Langzeitbelichtung


"Available Light" nutzt aber wirklich nur das vorhandene Licht, setzt auf Lichtstarke Objektive und wird eigentlich immer ohne Stativ durchgeführt.

http://de.wikipedia.org/wiki/Available_Light


Gut, da der Initiator aber nun selbst nur noch auf Interesse steht dürfte kaum einer zusagen ;)

*EDIT*

PS: Die Wettervoraussichten machen einem die Entscheidung auch nicht leichter ;)
http://www.wetter.com/deutschland/duesseldorf/DE0001855.html



d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.