Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Auerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner fr Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

 
 

Die studioCOMMUNITY e.V. ld ein zu: Robert Capa - Retrospektive anschlieend gemtliches Kaffeetrinken

Die studioCOMMUNITY e.V. ld alle Interessierten zum Besuch der Fotoausstellung "Robert Capa - Retrospektive" ins Deutsche Zeitungsmuseum nach Wadgassen herzlich ein!

Robert Capa, einer der berhmtesten Fotoreporter des 20. Jahrhunderts, begann seine Karriere mit Arbeiten fr die Berliner Illustrierte Zeitung. Nach der nationalsozialistischen Machtbernahme verlie er Deutschland, um in den nachfolgenden Jahren als Kriegsberichterstatter aus allen Krisengebieten zu informieren.
Anlsslich des 60-jhrigen Bestehens der Fotoagentur Magnum, die Capa 1947 zusammen mit Henri Cartier-Bresson, George Rodger und David Chim Seymour in New York grndete, zeigt das Deutsche Zeitungsmuseum einen reprsentativen berblick ber sein fotografisches Werk. Neben Kriegsbildern werden auch Portrts von Zeitgenossen sowie befreundeten Knstlern und Autoren prsentiert.

Unkostenbeitrag: 1,50 Euro

Im Anschluss wollen wir zusammen in der Nhe gemtlich Kaffeetrinken, wie sich das fr einen Sonntagmittag gehrt! ;-)

Anmeldung bitte per email an: workshop@studiocommunity.de

Alle Infos zum Termin auf unserer Webseite: http://www.studiocommunity.de
Veranstaltungsart:
Usertreffen
Datum:
05.08.2007, 14:00 Uhr
Dauer: 1 Tage
Ort:
Deutsches Zeitungsmuseum
Am Abteihof 1
66787 66787 Wadgassen
Deutschland
Ansprechpartner:
Carsten Alex. Simon
d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





F. Heinen, 29.06.2007 um 14:29 Uhr

sehr gute sache...die ausstellung ist bestimmt interessant.....habe im studium einmal eine seminararbeit zu robert capa geschrieben...sehr interessanter mann...mal sehen...vielleicht schaff ich es ja zur ausstellung...gruss frank


Carsten Alex. Simon, 3.08.2007 um 12:59 Uhr

Wer Lust und Laune hat, bitte zusagen!
Termin steht!



d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.