Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Auerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner fr Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

 
 

fc-Stammtisch Trier: "Fotowanderung durch Trier diesseits und abseits der Touristenpfade"

"Fotowanderung durch Trier diesseits und abseits der Touristenpfade"


So, nachdem jetzt viel diskutiert wurde, mach ich mal nen Vorschlag, wo wir uns treffen!
Ich denke, der Parkplatz an den Kaiserthermen (Weberbachstr.) ist gut! Da ist Platz und der kostet nix! Und um 9Uhr ist da sicher auch noch genug frei!

Von da aus knnen wir ja (je nachdem wer was machen will) 2 Gruppen machen:
1. Von dort an den Haupttouristenpfaden durch die Stadt bis zum Zurlaubener Ufer!
2. Von dort ber Nebenstraen durch Krenz (da gibt s einige alte Fabrikgebude in der Strae hinter den Bahngleisen) Richtung Bahnhof (auch genug Motive bei den alten Wartungshallen) und dann durch kleine Straen auch nach Zurlauben! Dort knnen wir ggfls zusammen noch was essen!

Was denkt ihr?
Alle einverstanden??


Hoffentlich bis morgen!


VLG


Heiko
Veranstaltungsart:
Stammtisch
Datum:
17.02.2008, 09:00 Uhr
Ort:
Trier
Weberbach (Parkplatz an den Kaiserthermen)
54290 Trier
Deutschland
Ansprechpartner:
Heiko Schmitz
d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





MoniKa T. G., 24.01.2008 um 15:06 Uhr

Siehe meinen Kommentar zum Ausweichtermin: ich bin ein Weichei, und mag schlechtes Wetter gar nicht. Meine Anwesenheit wird sich also danach richten, und zumindest sollte es trocken sein (für mich halt... *lach).

Ortskundig wär ich ja, aber da Trier keine Kleinstadt ist, sollte vorher mal klar sein, wer eigentlich an was interessiert ist.... sonst gibt's außer wehen Füßen nichts.

Anregungen? Einfach treiben lassen und gucken was kommt? Die Stadtviertel sind nicht sooo dolle und die direkte Innenstadt ziemlich langweilig. Mal was ganz Verbotenes machen? Auch da kann geholfen werden. Ein bestimmtes Ziel festlegen (Schwerpunkt Bahnhof, Porta, soziale Brennpunkte, Triers Hügelblicke, Schrebergärten? Letztere wären im Sommer interessant....)

Eure Meinung?



Marc Lorenz, 26.01.2008 um 14:49 Uhr

Wie wäre es mit einem Brunch zu Beginn? Wir könnten uns um 9 Uhr im Bitburger Wirtshaus treffen und gemütlich brunchen um dann gegen 10.30 oder 11 Uhr los zuziehen.


Lothar Franz, 26.01.2008 um 17:58 Uhr

Das Bitburger Wirtshaus macht sonntags laut Webseite
http://www.bitburger-wirtshaus.de/standorte/trier/standort.html

erst um 10.00 Uhr auf. (?)
Der Kornmarkt (Wirtshaus) ist City.
Gut wäre es, wenn die Foto-Route feststehen
würde, um vom Treffpunkt weite Wege zu sparen.
Hat sich schon ein Ortskundiger gefunden?
Gruß, Lothar



Stefan Lehnen, 26.01.2008 um 19:25 Uhr

... mh ... also, sagen wir mal so .... wir wollen uns treffen für eine Tour durch die Stadt. Somit wäre die Uhrzeit 9. 00 Uhr angemessen, eher sogar noch früher .... dabei müssen einfach die Lichtverhältnisse der Punkt sein, je später man losgeht, je mehr Spitzlichter desto schlechter die Aufnahme....... also die Einigung sollte vorher erzielt sein ...
VG Stefan



Marc Lorenz, 27.01.2008 um 12:40 Uhr


@Lothar: Die sind sich auf ihrer Internet Seite wohl nicht einig. Stimmt, bei Öffnungszeiten steht Sonntags ab 10 Uhr. Wenn man aber unter Essen&Trinken; Frühstück guckt, sieht man Brunch Sonntags ab 9.00 Uhr.

@Stefan: Noch früher?! Da müßte ich passen. Habe die Tage vor der Tour viel zutun. Früher als 9 Uhr müßte ich absagen. Das schaffe ich nicht. Deshalb auch der Vorschlag mit dem Brunch.



Ulfert Aufderheide, 28.01.2008 um 22:13 Uhr

als Trierer in spe würde ich mich gerne anschließen - sozusagen um schon mal zu wissen was auf mich zukommt-, muss aber mal gucken ob ich kommen kann.
In diesem Sinne wäre für mich 9:00 schon früh genug, ich habe je nach Zugverbindung mindestens 2 Stunden Fahrt von Erftstadt.

Gruß, Ulfert



Marc Lorenz, 31.01.2008 um 19:46 Uhr

Folgende Aufnahmetechniken würde mich interessieren, welche wir ja auf der Tour evtl. anwenden könnten:

- Tilt/Shift (Motive sehen aus wie bei einer Modelleisenbahn
- DRI bzw. HDRI

Ansonsten bin ich offen für alles. :)



MoniKa T. G., 31.01.2008 um 20:06 Uhr

Lieber Marc,

falls Du jemand kennst, der ein TS besitzt, dann wink mal. Die Dinger sind so teuer, daß ich niemanden kenne....

:-)



Marc Lorenz, 31.01.2008 um 21:05 Uhr

Hi Monika!

Ich kenne auch niemanden der so ein Objektiv hat. Der Vorschlag war vielleicht nicht so sinnvoll, weil naja, man hält das Motiv (z. B. Züge im Bahnhof) fest und der Rest muss in Photoshop gemacht werden. Da bestimmt niemand einen Laptop mit PS mitschleppen möchte, ziehe ich den Vorschlag mal zurück bzw. stelle ihn hinten an.

Gegenvorschläge?



Gerd Jakobs , 8.02.2008 um 17:25 Uhr

Tja, so wie das ausschaut, hätten wir für den Ursprungstermin wohl schon hervorragendes Wetter ;-)

So kann's gehen, also Daumen drücken für den Ausweichtermin und ich sag jetzt mal pauschal zu. Nur wenn's dann wieder wie aus Kübeln regnen sollte, bleibe ich auch lieber zu Hause ;-)

Den Brunch zu Beginn halte ich eher für kontraproduktiv; das würde den Beginn der Wanderung verzögern. Dann lieber gemeinsam Mittagessen.

Die 'Routenplanung' ist schon so eine Sache und vom Kornmarkt zu Fuß zu den 'sozialen Trierer Brennpunkten' wäre dann auch schon ein Stück. Wobei ich mir auch nicht gerade vorstellen möchte, wie die dortigen Bewohner auf eine, sagen wir mal 15köpfige Fotogruppe, reagieren würden...

Mal mein Vorschlag:

Start an der Porta, Hauptmarkt, Dombereich, St. Gangolf, Palastgarten, weiter Richtung Amphitheater und wenn wir dann noch Puste haben rauf zur Aussichtsplattform Sickingerstraße ;-)

Nur mal so als Idee, dürften dann gut 8-10 Km werden; EIN Weg :-)

Gruß, Gerd



Gerd Jakobs , 8.02.2008 um 17:28 Uhr

Ups, das soll ja Abseits der normalen Touristenpfade stattfinden...

Das ist dann auch für mich schwierig, sorry.




Heiko Schmitz, 8.02.2008 um 20:15 Uhr

Ich find Gerd s Route eigentlich gut, nur wir sollten statt der Hauptstraßen eher Nebenstraßen und Gässchen nutzen! Da gibt s sicher versteckte Schönheiten zu entdecken (hoffe ich!)!?!?
Ob jemand dann auch die "Sehenswürdigkeiten" (Dom, Porta, etc.) fotografiert, ist ja jedem selbst überlassen!

Ich wär dafür vielleicht in Zurlauben zu starten (da kann man auch günstig parken) und dann richtig Porta und dann wie von Gerd vorgeschlagen Richtung Amphitheater (und wer Lust hat auch zur Aussichtsplattform) zu schlendern! Nur wie gesagt durch die kleinen Nebenstraßen!

Gerd Vorschlag, zuerst Fotos zu schießen und dann zusammen was essen zu gehen, find ich gut!
Wenn man sonst erstmal morgens zusammen da sitzt, kommt man nur schwer wieder los. Ausserdemist früh morgens das Licht besser!

Was meint ihr?



Heiko Schmitz, 8.02.2008 um 20:17 Uhr

Und mit wievielen Teilnehmern können wir rechnen?

:-)



Aufhellblitzer , 8.02.2008 um 21:04 Uhr

Start an der Porta, Hauptmarkt, Dombereich, St. Gangolf, Palastgarten, weiter Richtung Amphitheater und über Vieh- und Kornmark zurück waren schon die typischen Japanerrouten.
Ich hab mal redaktionell so eine Führung mitgemacht, war interessant.

Kann aber leider nicht am 09. und am 17. bin ich noch in Mainz, schade.

LG Olli



Aufhellblitzer , 8.02.2008 um 21:05 Uhr

Gibts diesen Monat auch sowas wie'n Kneipenabend??

LG Olli



MoniKa T. G., 9.02.2008 um 15:35 Uhr

Denkt dran: im Dom sind Sonntags morgens 2 Messen. Drinnen ist fotografieren auch nicht so gerne gesehen, vor allem nicht mit Stativ. Ich mußte mich mal von der Domaufsicht rausschmeißen lassen, und bekam auf Anfrage an den Domprobst hinterher noch eine doofe Antwort...


Ju-Li , 10.02.2008 um 18:29 Uhr

hallo ihr lieben :)

mmh.. neun uhr ist soooo früh *gääähn* (*G) naja.. ich müsst gucken ob ein bus so früh hier sonntags fährt, bin ja noch auf swt angewiesen und meine mum schläft bestimmt noch.. also nicht wirklich mitfahrgelegenheit...

nun ja.. in trier kenne ich mich zwar aus.. aber naja.. ^^
idee für fotos habe ich nicht wirklich, weil das so alles zu meinem alltag gehört..

und mit dem wetter muss ich monika recht geben..
daher von mir leider nur interesse :(

glg, Judith





Frank Mü., 10.02.2008 um 21:27 Uhr

Hallo,

ich habe gesehen, dass es einen Mittelalter Markt auf dem Messegelände gibt. Nach dem Spaziergang durch die Stadt werde ich dahin absetzen. Ich denke da gibt es gute Motive. Was haltet Ihr davon. Wir können die Wanderung auch so ausrichten, dass wir zum Abschluss direkt dahingehen.

Grüße

Frank



Simone L., 11.02.2008 um 9:15 Uhr

Hallo Ihr Lieben,
ich finde 8-10 km für ein Wanderung ok, aber denkt bitte daran, wir sind ja eigentlich zum fotografieren dort. Wie ich das von anderen Touren kenne, braucht man schon einige Zeit für eine paar Motive mit mehreren Leuten, selbst auf ein paar Metern abzulichten.
Nehmt Euch also bitte nicht zu viel vor. Und je nachdem wie das Wetter ist, will man sich zwischendurch vielleicht auch mal bei einem Kaffee aufwärmen.
9 Uhr wäre für mich früh genug, da ich, wenn ich es schaffe am Sonntag dabeizusein, aus Saarbrücken "anreise"
lg Simone




Marc Lorenz, 11.02.2008 um 12:55 Uhr

Hallo!

Also von Zurlauben über die Stadt, hoch Richtung LGS-Gelände und dann noch Messepark?! Das sollte in den nächsten Tagen nochmal diskutiert werden. Ich bin dafür, das wir uns einen "kleinen" Teil der Strecke aussuchen. So wie Simone bereits geschrieben hat.

Gruß Marc



Frank Mü., 11.02.2008 um 19:07 Uhr

Hallo,

ich hätte da noch ne Alternative: Start am Parkplatz beim Messepark (MC Donald). Durch Trier West, an den schönen Jugendstilgebäuden vorbei (Kölner Str.), über die Kaiser Wilhelm Brücke, Lindenstr., Nordallee zur Porta, dort dann mal nen Kaffee getrunken und weiter Richtung Hauptmarkt (Judengasse) / Dom. Vom Dom aus Richtung Basilika und dort durch den Park Richtung Kaiserthermen und von dort aus wieder zurück zum Ausgangspunkt. So würde das umparken entfallen.
Die Strecke ist natürlich sportlich :-) und nimmt dementsprechend viel Zeit in Anspruch. Was meint Ihr?

Grüße

Frank



Marc Lorenz, 11.02.2008 um 20:04 Uhr

Hi!

Mir ist das zu weit. Sorry! Leider kann ich aber auch keine Alternative anbieten. Mir wäre es auch recht, den üblichen Touristenpfaden zu folgen, im kleinerem Ausmaße.

Gruß Marc



Frank Mü., 11.02.2008 um 20:47 Uhr

Hallo!

Ich wüßte auch noch ne andere Strecke...
Parken bei den Kaisertermen (kostenlos). Dort Richtung Kaisertermen, weiter zur Basilika. Dann zum Dom und weiter zur Porta. Anschließend Judengasse, Haupt,arkt, Rathaus, Tufa und wieder zurück. Müssten so ca. 5KM sein...

Grüße

Frank



Marc Lorenz, 11.02.2008 um 21:56 Uhr

Das ist doch mal ein Vorschlag! Und bei der Tufa könnten wir noch im Tex einkehren zum lecker Essen.

Gruß Marc



Lothar Franz, 12.02.2008 um 5:55 Uhr

Ich dachte das Thema hieß:
"Fotowanderung durch Trier abseits der Touristenpfade"
So wird das für mich nix.
Gruß, Lothar



MoniKa T. G., 13.02.2008 um 8:34 Uhr

Ganz ehrlich: "Abseits der Touristenpfade" heißt für mich was anderes, als hier ständig vorgeschlagen wird. Alte Bahngelände, Fabrikhallen, kleine Seitensträßchen. Was hier immer wieder kommt, ist ein Rundwanderweg mit Verpflegungspausen, die offensichtlich wichtiger sind als das Ziel selbst.
Ich werde also am Sonntag alleine irgendwo in Trier oder Umgebung fotografieren gehen. Sorry. Wer mich findet, darf mitmachen.
Gruß, Monika



Marc Lorenz, 13.02.2008 um 9:30 Uhr

Unter Abseits der Touristenpfade verstehe ich auch was anderes. Aber so schlecht fand ich die bereits gemachten Vorschläge auch wieder nicht.

Okay, das mit dem Essen war ja größtenteils meine Idee. Ich dachte, es wäre eine gute Idee.

Die Vorschläge von Monika sind ja sehr interessant. Wir müßten nur noch auf einen gemeinsamen Nenner kommen.

Gruß Marc



Peter van Gils, 13.02.2008 um 23:01 Uhr

Hallo,

Ich muss leider absagen. Ich bekomme Freunde aus Holland zu gast und das ist mir auch wichtig.

Viel Spass und hoffentlich bis bald,
Peter



Ulfert Aufderheide, 14.02.2008 um 22:43 Uhr

ich werde mich wohl auch leider nicht sehen lassen können.
ich habe gerade gesehen dass ich bei über 3Stunden anreise frühestens um knapp 10 Uhr da sein, und abends muss ich früh wieder zurück sein. Das lohnt sich denn wohl nicht. Aber vielleicht entscheide ich mich spontan um.

ansonsten wann anders mal...



Frank Conradt, 15.02.2008 um 15:36 Uhr

Hallo,
ich habe Interesse bekundet. Falls ein Treffen zustande kommt, bitte für die Fremden - Zeitpunkt, Ort und Parkmöglichkeiten - bekannt geben.

Gruß
Frank



wawuschel , 15.02.2008 um 20:22 Uhr

Jau es wäre schön zu wissen wo nun das Treffenn ist
lg annelore



Heiko Schmitz, 16.02.2008 um 9:44 Uhr

So, nachdem jetzt viel diskutiert wurde, mach ich mal nen Vorschlag, wo wir uns treffen!
Ich denke, der Parkplatz an den Kaiserthermen (Weberbachstr.) ist gut! Da ist Platz und der kostet nix! Und um 9Uhr ist da sicher auch noch genug frei!

Von da aus können wir ja (je nachdem wer was machen will) 2 Gruppen machen:
1. Von dort an den Haupttouristenpfaden durch die Stadt bis zum Zurlaubener Ufer!
2. Von dort über Nebenstraßen durch Kürenz (da gibt s einige alte Fabrikgebäude in der Straße hinter den Bahngleisen) Richtung Bahnhof (auch genug Motive bei den alten Wartungshallen) und dann durch kleine Straßen auch nach Zurlauben! Dort können wir ggfls zusammen noch was essen!

Was denkt ihr?
Alle einverstanden??


Hoffentlich bis morgen!


VLG


Heiko



Christian Maurizius , 16.02.2008 um 10:47 Uhr

9 Uhr, Parkplatz an den Kaiserthermen

I will be there

Gruß Maurizius



Frank Mü., 16.02.2008 um 10:48 Uhr

Gute Idee! Dann bis morgen um 9:00 Uhr.

Grüße

Frank



Gerd Jakobs , 16.02.2008 um 10:54 Uhr

Der Treffpunkt ist wirklich wegen des vorhandenen Parkplatzes gut gewählt und jetzt im 'Winter' dürften da wohl auch nicht viele Touristenbusse den Platz beanspruchen.

Die Wetterbedingungen könnten ja wohl auch kaum besser sein :-)

Also ich bin dann bei der 2. Route dabei, klingt sehr interessant ;-)

Bis morgen,

Gerd



Ray Riley, 16.02.2008 um 14:13 Uhr

Ok, bin dabei, 2. Route klingt gut!


Marc Lorenz, 16.02.2008 um 14:16 Uhr

Hört sich alles gut an. Bin dabei!
Bis morgen dann.

Gruß Marc



Frank Conradt, 16.02.2008 um 16:51 Uhr

Hallo,
bin auch dabei. Ich hoffe mein Navi kennt sich in Trier besser aus als ich.

Gruß
Frank



wawuschel , 16.02.2008 um 21:24 Uhr

Es tut mir Leid muß mich leider abmelden

Ich wünsche Euch eine schönenTag viele schöne Motive
LG annelore



Daniel Prediger, 16.02.2008 um 23:25 Uhr

Bin auch dabei !

Bis Morgen



d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.