Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklrst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

 
 

62. kombinierter Fotostammtisch der zwei drittschnsten Stdte Frankens.

Wie immer halt:
- kommen
- beieinandersitzen
- essen & trinken
- daherreden (ein jeder nach seinen Fhigkeiten und ein jeder nach seinen Bedrfnissen)
- diskutieren: was ist besser: analog oder dialog? (ist brigens ein Originalzitat)
- Kameravergleich (wer hat das lngste Teleobjektiv, wer die meisten Pixel, Canon, Nikon, Olympus, Casio, ... und natrlich auch Blendax)
- seltsame Gerte herumzeigen (Infrarotkameras, Rollfilmkameras, uralte Belichtungsmesser, Herzschrittmacher, Aipteks ...)
- Fotografenlatein (frher war alles besser usw.)
- Tips und Tricks (Objektivdeckel vor dem Knipsen abnehmen usw.)
- Kreuz und quer ber den Tisch peinliche Aufnahmen von den anderen machen (aber nicht ungefragt verffentlichen!)
- Betrachtung aller mglichen Bilder, die zum Zwecke des Betrachtens mitgebracht wurden.


SCHWERPUNKT-THEMA
GEWRZE


JEDER ist gehalten, seine 10 BESTEN BILDER ZUM THEMA (oder AM THEMA VORBEI) auf einem Datentrger seiner Wahl mitzubringen. Ideal sind Speicherchips oder USB-Sticks (es gilt natrlich auch Papier, Steintafeln oder Audiocassetten mit der Erzhlung, wie das Bild gewesen htte worden sein knnen, wenn nicht gerade der Deckel am Objektiv geklemmt htte). Bei der Ausfertigung steht die Freiheit der Kunst an oberster Stelle und es darf keiner lachen, es sei denn er kann nicht anders.
KEINE FALSCHE BESCHEIDENHEIT.

Auer Erstligisten und Zweitligisten sind auch Randgruppen aller Art (z.B. Oberpflzer, Erlanger, Schwabacherinnen, Eisvogelknipser, Blmchenknipser, Infrarot- und Ultraviolettknipser.) herzlich willkommen. Wenn's sein mu auch Hessen.
Kommet zuhauf, denn wahrlich, ich sage euch, es wird Kunst sein.


!-!-!-!-!-!-!-!-!-!-!-!-!-!-!-!-!-!-!-!-!-!-!-!-!-!-!-!-
Fr 2009 ist wieder jeweils der erste Freitag des Monats reserviert. Auer Januar und Mai, da ist es feiertagsbedingt der zweite Freitag.
!-!-!-!-!-!-!-!-!-!-!-!-!-!-!-!-!-!-!-!-!-!-!-!-!-!-!-!-


Bringt der Steuerflchtling von den Cayman-Inseln oder der Adler von Nrnberg Schlepptop und Beamer mit?
Veranstaltungsart:
Stammtisch
Datum:
06.02.2009, 18:55 Uhr
Dauer: 1 Tage
Ort:
Sportgaststtte DJK Sparta Noris
Wacholderweg 60
90441 Nrnberg bei Frth bei Oberasbach bei Unterasbach
Deutschland
Ansprechpartner:
Klexy Bewahrer des Augenblix¸ Hüter des Worz
d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





der jOe, 29.01.2009 um 21:47 Uhr

muss arbeiten ....
diesmal ohne meiner einer...
lg
jOe



Vanessa-Römer, 1.02.2009 um 21:29 Uhr

bin auf Geburtstag, sehen uns aber dann am Sonntag!


Sandra L., 4.02.2009 um 9:17 Uhr

ich hab endlich mein Musteralbum von Memador bekommen (http://www.memador.com/)
.
Hat jemand Interesse sich das anzuschauen? Dann bring ich es gerne mit.



Klexy Bewahrer des Augenblix¸ Hüter des Worz, 6.02.2009 um 1:05 Uhr

Ich.


stefans sichtweise, 6.02.2009 um 8:06 Uhr

da ich krank bin und keinen von Euch anstecken will und auch keine Bilder gemacht hab, habe ich dieses Gedicht für Euch :

Das Gewürz der Sel'gen

Von Paul Scholz

Der Arthur seine Not ist groß.
Die Frau starb viel zu früh und bloß,
allein im Haus wer schafft denn das?
Da macht das Leben keinen Spaß.
Die Kinder leben hier und dort,
doch keins mit ihm am gleichen Ort.
Mal geht der Arthur in den Krug
zum Essen, mal ist's ihm genug,
sich aus 'ner Büchs was aufzuwärmen.
Wer würd' von solchem Leben schwärmen?

Der Arthur ist noch resolut,
drum ist der Kreis der Frau'n ihm gut,
und als das Trauerjahr herum,
da spricht es sich im Dorfe um:
"Wer könnt' denn wohl den Arthur frei'n
und noch für Jahre gut ihm sein?"
Bald hat an Frieda man gedacht
und sich an sie herangemacht
und auch dem Arthur zugeredt,
daß es für ihn noch nicht zu spät.
Die Frieda hatt' noch keinen Mann
und fängt sich erst zu zieren an;
allmählich ist sie doch bereit,
und als der Arthur um sie freit,
da sagt sie "ja!" Warum denn nicht?

Die Hochzeit wurde ausgricht'.
Und jetzt ist Arthur gut gestellt.
Wenn mittags zwölf die Kirchglock schellt,
dann steht das Essen auf dem Tisch,
und jeden Tag was Neues.
Frisch und fein gebraten steht es da.
Und jed'smal fragt die Frieda:"Na,
hat dir das Essen auch geschmeckt?"
Der Arthur, der den Mund noch leckt:
"ja, ja, es schmeckt. Aber gewürzt
hatt' meine erst' es anders." Stürzt
für Frieda da ein Himmel ein?
Bei Gott nicht. Doch ein bißchen klein
kommt sich die Frieda dann doch vor.

Nun gab's'nen Tag, nicht wie zuvor
denn heut' war Frieda was passiert.
Das Essen angebrannt! Sie rührt
und rührt im Topf, will's überdecken
mit ander'm Würzen. Doch verstecken
kann sie Geruch nicht und Geschmack.
Ob Arthur wohl das Essen mag?
Ganz klein sitzt sie am Tische da.
Doch wißt ihr, was ihr da geschah?

Der Arthur schmeckt das erste Stück
und lehnt genüßlich sich zurück.
Er hebt den Kopf verklärt sein Blick:
"Sag, Frieda, heute hatt'st du Glück!
Jetzt werden beide wir gesunden:
Das Gewürz der Sel'gen hast du gefunden!"

Aus: "Ermlandbuch 1992"



stefans sichtweise, 6.02.2009 um 8:09 Uhr

@ Klexy ... Vielleicht solltest Du das oben mit einfügen :
wer keine Bilder mitbringt, muß ein Gedicht aufsagen ;-)
oder willst Du niemanden abschrecken ?



Martina Weise, 6.02.2009 um 9:42 Uhr

@ Sandra: Ja, würde mich freuen, wenn Du's mitbringst.


Sandra L., 6.02.2009 um 11:21 Uhr

@ Martina: mach ich :-)


Klexy Bewahrer des Augenblix¸ Hüter des Worz, 7.02.2009 um 18:03 Uhr

@ Stefan: außer dem Jürgen und mir hätten alle Gedichte aufsagen müssen. Lascher Haufen, das.
Nächstes Mal Hopfen & Malz. Ein paar alte Bierflaschen wird wohl jeder gerade so zusammenbringen.



Sandra L., 7.02.2009 um 21:50 Uhr

@ Klexy: ich hatte schließlich auch Bilder dabei! Und das waren garantiert die schwersten des Abends :-)


Klexy Bewahrer des Augenblix¸ Hüter des Worz, 8.02.2009 um 13:45 Uhr

Ein paar scharfe Bräute waren schon drunter, aber ob das als Gewürz durchgeht?


d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.