Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Auerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner fr Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

 
 

37. Klner People Stammtisch Treffpunkt fr Menschenfotografen & Modelle

Hallo zusammen,

"Neue Location"
wie bereits angekndigt, zieht der Stammtisch zur Wintersaison um. Auch verlegen wir ihn von Mittwoch auf jeden ersten DIENSTAG im Monat.

Damit wir unntige Erkrankungen bei den Rauchern vermeiden, haben wir die Mglichkeit, ab 22:00 h zu rauchen. Dies geschieht mit Rcksicht auf die Nichtraucher, bis Zehn sollten auch alle mit dem Essen durch sein.

Das Meson verfgt neben der Speisekarte auch ber sehr leckere und gnstige Tapas.

Webseite zum Restaurant und Anfahrt:
meson-el-cordobes
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Fr alle "Frischlinge" und Alteingesessene mit zunehmender Demenz hier ein paar Infos:

Unser Stammtisch wurde 2005 ins Leben gerufen und ist mittlerweile zu einer echten Institution geworden. Anfangs war alles noch recht schchtern und oberflchlich doch schon nach kurzer Zeit ergaben sich daraus Freundschaften.

Und das ist auch der Sinn des Stammtisches: Wir sind dort um Spa zu haben und mit gleichgesinnten Fotoleidensgenossen (sowohl vor als auch hinter der Kamera) wieder neue lustige Stories auszutauschen.

Ach ja noch was: Wer auf dem Stammtisch fotografiert darf eine Runde ausgeben ;-) Wie gesagt, wir sind dort zum Essen, trinken, quatschen, lachen und fr die mit den Lastern: Es wird auch geraucht. Wir schauen auch gerne Fotos. Allerdings in Bchern oder Mappen. Also lasst die Laptops auch gleich zu Hause :-)

Fr alle die das genaue Lesen nicht mchtig sind: Rechts oben steht noch mal der genaue Treffpunkt !

Bis dahin,
Euer Orga-Team Carina & Helge
Veranstaltungsart:
Stammtisch
Datum:
04.11.2008, 19:30 Uhr
Ort:
MESON EL CORDOBES
Gladbacher Strae 11 (Ecke Spichernstr.)
50672 Kln
Deutschland
Ansprechpartner:
Carina Meyer-Broicher
Helge Volkening
d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





Jette S., 23.10.2008 um 16:26 Uhr

schön.. ich werde dann wohl mal wieder kommen was!!! hihi


Alfons P. Schwickert, 25.10.2008 um 9:39 Uhr

nur so nebenbei: das Havanna ist seit kurzem ein Raucherclub!!!


Der Foto-Graf, 25.10.2008 um 15:57 Uhr

Das macht den Laden aber nicht besser, Alfons...



Alfons P. Schwickert, 29.10.2008 um 22:22 Uhr

und ich rauch seit 5 Tagen nicht mehr!!!!!!!!!!!



Stefanie F., 4.11.2008 um 7:16 Uhr

@Alfons: Ich drücke Dir die Daumen, daß Du auch weiterhin rauchfrei bleibst.

@Der Foto-Graf: Da geb' ich Dir voll und ganz recht!



Arno Faust , 4.11.2008 um 13:34 Uhr

Ich kann doch nicht kommen!! Wünsch euch einen schönen Abend!

VG Arno



R.O.M , 4.11.2008 um 14:51 Uhr

hat sich für mich leider erledigt,
werde es wohl nicht schaffen wegen der arbeit

ralf



Rudolf Mentaer, 4.11.2008 um 15:58 Uhr

ich bin da denk ich ..


Carina Meyer-Broicher, 4.11.2008 um 17:07 Uhr

es ist im wahrsten sinne des wortes zum kotzen. mir ist seit heute mittag speiübel. ich hatte mich was hingelegt und dachte, es würde besser, ist es aber nicht. sollte sich mein zustand in den nächsten zwei stunden nicht drastisch verbessern, müsst ihr leider auf mich verzichten.
Sprecht bitte darüber, ob wir die weihnachstfeier wie jedes jahr bei carlos machen...



Anaxagora, 4.11.2008 um 17:27 Uhr

du arme... wünsch dir gute besserung *drüx*


Jette S., 4.11.2008 um 17:53 Uhr

@Carina: schade.... hab mich so auf dich gefreut...knutschdich und gute besserung!!!


Circe69 , 4.11.2008 um 22:42 Uhr

würde mich freuen das nächste mal dabei sein zu können lg


Der Foto-Graf, 5.11.2008 um 0:19 Uhr

Gute Besserung auch von mir!!

LG Micha



Norbert Eßer, 5.11.2008 um 13:33 Uhr

39 Euro sind nicht abgerechnet worden. Ich glaub ich klink mich langsam aus dem Stammtisch aus. Ziemlich mieses Verhalten wie ich finde. 39 Euro sind Absicht und nicht irgendein Bierchen vergessen.



Udo Strickrodt, 5.11.2008 um 14:03 Uhr

Mit dem miesen Verhalten stimme ich dir zu. Und man sollte doch meinen das jeder in der Lage ist (ausser er/sie säuft sich besinnungslos) seinen Verzehr nachzuhalten. Udo


Der Foto-Graf, 5.11.2008 um 19:42 Uhr

Hhm... ich kann mich nicht erinner mich schon mal so dicht gesoffen zu haben, das ich meine Rechnung nicht bezahlen konnte?!
Ihr zwei habt Recht, völlig unbestritten. Ich finde sowas auch extrem mies... nicht nur denen gegenüber, die nachher noch am Tisch sitzen und sich wundern dürfen... sondern auch dem Lokal gegenüber.
Ich fand das Lokal gestern mal richtig gut... und um Längen besser als das Havanna... und das nicht nur in Sachen Essen... das Personal war sehr nett und auf Zack.... (gut - nett waren die Mädels im Havanna auch... aber da wurde man auch schon mal vergessen... ). Fürs Winter-Halbjahr finde ich das Restaurant top.
Nur das mit der Abrechnerei muss irgendwie anders gelöst werden.... im Zweifel muss das Bestellte unmittelbar abgerechnet werden, wenn es serviert wird... ist zwar blöd... fast wie auf ner Kirmes... aber anders scheint es ja nicht zu funktionieren!? Traurig.

VG Micha



Udo Strickrodt, 5.11.2008 um 19:57 Uhr

Ist schon bedauerlich das man die von dir erwähnte Variante überhaupt in Betracht ziehen muss. Aber wahrscheinlich das einzig Machbare. Alternativen gibt es bei der Menge an Leuten wohl nicht. Und die Bedienung blickt bei dem "Bäumchenwechseldich" irgendwann auch nicht mehr durch. Also demnächst direkt abrechnen. Ich bin dafür.

LG Udo

P.S. Das die Mädels im Havanna uns irgendwann übersehen haben lag wahrscheinlich daran das die jedesmal mit den gleichen Visitenkarten zugeschüttet wurden *duckundwech*

P.P.S. War nur ein Scherz (das mit den Visitenkarten) ;-)



Der Foto-Graf, 5.11.2008 um 20:45 Uhr

Udo... dann musst Du nicht so viele verteilen...
;-)

Zudem die Küken doch eh nicht schwimmen können. ;-)

VG Micha



Anaxagora, 7.11.2008 um 17:18 Uhr

nee jetzt, oder?! 39 euro? hm, könnte natürlich auch die summe aus vielen kleinen posten sein - ich hab auch den ganz leisen verdacht, daß ich eine apfelschorle vergessen hab, bin mir aber nicht sicher....
falls es sich klären sollte und der "schuldige" sich gemeldet hat, gib mal bitte laut, ok?
also dann doch wohl lieber direkt abrechnen?!?! auch wenn's schade ist, aber scheinbar isses wirklich nicht anders möglich.....
da das essen wohl gut war und die parkplatzmöglichkeiten meiner meiner nach ok waren, also das nächste mal wieder da?



Arno Königs - Fotografie-Fotodesign, 7.11.2008 um 20:54 Uhr

man sowas haben wir bei unserem stammtisch in hückelhoven noch nie gehabt.

lasst euch doch alle einen separaten deckel machen, dann kann sowas erst garnicht passieren.



Udo Strickrodt, 7.11.2008 um 22:39 Uhr

Hi Arno !
Danke für den Hinweis.
Das setzt allerdings immer noch voraus das dann jeder seinen Deckel bezahlt und diesen nicht unter den Tisch fallen lässt.
LG Udo

P.S. Und der Einzugsbereich in Köln ist schon was grösser. Da kennt der Kellner nicht unbedingt jeden persönlich.

P.P.S Sorry. Aber das P.S. musste sein.



Arno Königs - Fotografie-Fotodesign, 7.11.2008 um 23:36 Uhr

Hi udo,

nun wenn es jemand so handhabt wie Du es schreibst, dann ist es ja ein richtiger Betrug, aber wenn es dann so ist wie Du schreibst, dann ist es nicht das Problem "des harten Kernes" sondern des Kellners.

Gebe Dir recht, dass das Einzugsgebiet von Hückelhoven nicht mit dem von Köln zu vergleichen ist, aber trotzdem bin ich meist der Einzigste, der den Kellnern bekannt ist, denn meine Models die sehr oft bei den Stammtischen anwesend sind, kommen ja auch von weiter weg und sind daher den Kellnern nicht persönlich bekannt.

VG
Arno



Der Foto-Graf, 8.11.2008 um 0:15 Uhr

Arno,
das ist im Grunde sicher nicht das Problem des harten Kerns... in diesem Punkt stimme ich Dir sicher zu.
Es wäre auch keines, wenn das nicht regelmäßig vorkommen würde?!
Andersrum, darüber habe ich mich an dem Abend schon mit dem Einen oder Anderen unterhalten, kann man das auch nicht einfach auf den Kellner schieben.
Klar... man kann es sich sehr einfach machen und sagen... ätsch... sein Problem.
Schwierig wird es aber, ich denke spätestens nach dem dritten oder vierten Mal... dann ist man nicht mehr willkommen und hat keine Möglichkeit einen Tisch zu bekommen.
Nach einer Weile wird das lästig....
Ich sehe im Grunde nur die Chance, das man entweder jede Bestellung sofort bezahlt.... oder eine andere Idee, die auf kleineren Parties in meinem Freundeskreis sehr erfolgreich ist...
Man erwirbt am Anfang eine Verzehrkarte im Wert von zB. 20/25 Euro und der Kellner streicht einfach verbrauchtes Budget ab...
Am Ende des Abends bekommt man sein Restguthaben zurück....

Aber dies sind nur Vorschläge... die Entscheidung diesbezüglich überlasse ich den Organisatoren.

VG Micha



Rudolf Mentaer, 8.11.2008 um 0:57 Uhr

ich denke der Kellner ist unverdächtig - da das selbe Problem an mehreren Locations entstanden ist .. beim vorherigen Mal haben die letzten (die bekantlich von den Hunden gebissen werden) zusammengelegt um die Zeche zu zahlen ... das kann aber auch nicht Sinn der Sache sein (zumal einige Autofahrer - die des übermässigen Bierkonsums unverdächtig waren - am Schluss noch anwesend waren )


Der Foto-Graf, 8.11.2008 um 1:04 Uhr

Rudi... es ging nicht darum, das jemand den Kellner verdächtigt... das kann sich der Laden kaum leisten.
Es ging im Grunde um den Umstand, dass das fehlende Geld im Grunde das Problem des Kellners ist und nicht das der restlichen Leute....
Aber auch das ist eben keine Lösung.

VG Micha



Udo Strickrodt, 8.11.2008 um 10:47 Uhr

Zu der Deckel-, Verzehrkartensache. Das ist ja das Problem der Locations bei denen die Differenzen auftraten. Wenn die es jedem einzelnen überlassen seinen Verzehr nachzuhalten kann das nur schief gehen. Da vergisst der ein oder andere vielleicht mal sich selbst was aufzuschreiben und wenn das jedem nur einmal mit einem Getränk passiert sind bei der Menge an Leuten schnell 39 EUR erreicht. Und es kann ja noch nicht mal geklärt werden wie die Summe zustandekommt. Sind es 20 Getränke die nicht bezahlt wurden oder 2 Hauptgerichte?
Die Deckel- und Verzehrkarten-Variante funktioniert doch nur dann wenn die Bedienung selber die Ware die sie ausgibt auf dem "Deckel" vermerkt und am Ende sicherstellt das dieser "Deckel" abgerechnet wird.Das funktioniert doch in jedem Brauhaus mit deutlich mehr Publikum. Und das haben wir doch z.B. im Havanna versucht den Mädels klarzumachen die sich dem doch beharrlich verweigert haben. Ich kann mich auch noch an einen Abend dort erinnern, an dem alle ihre Quittungen mit Namen versehen an den verbleibenden Rest weitergegeben haben. An dem Abend gab es keine Minus-Beträge.
Also bleibt bei Locations dieser Art nur die direkte Bezahlung damit es am Ende keine Überraschungen gibt.
VG Udo



d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.