“Kreative Auszeit” neuer Contest gemeinsam mit artistravel

blog_kreativeauszeit

 

fotocommunity & artistravel suchen das schönste Bild von Euer kreativen Auszeit und es locken Preise im Wert von rund 6.000,- €

Wann sind Fotografen wirklich glücklich? Wenn sie ganz und gar in ihrer Passion aufgehen, sich eine kreative Auszeit vom Alltag nehmen. Die fotocommunity und artistravel wollen wissen, wie das bei Euch aussieht. Eine entspannte Abendstunde beim Bearbeiten der neuesten Bilder? Das Wochenende auf Fotosafari am Baggersee oder die Porträtsession mit den Kindern? Oder entspannt Ihr am besten bei der Motivsuche auf Reisen? Zeigt uns im Bild, wie die Beschäftigung mit der Kamera und den unterschiedlichsten Bildideen bei der Entschleunigung hilft. Wir suchen die originellsten, überraschendsten oder einfach schönsten Bilder, die Fotografen oder auch andere Kreative, bei einer inspirierenden, „kreativen Auszeit“ zeigen. 

Für die Jury konnten wir einige fotografische “Hochkaräter” gewinnen. Unter anderem sind Professor Harald Mante, dann noch aus dem Vorstand der deutschen Gesellschaft für Tierfotografie (GDT), Michael Lohmann und der Fotokünstler Martin Timm mit an Bord.  Hier eine ausführlichere Vorstellung der Jury.

Schaut Euch hier mal die Preise dieses Wettbewerbs an.

Hier könnt Ihr direkt mitmachen.

4 Kommentare


  1. Tut mir leid, aber ich habe eben zusammen mit meiner Mutter alle Bilder angeschaut und fand, dass einige Fotos echt gelungen waren, aber meiner Meinung nach hätte ich locker 50-100 Fotos rausgenommen. Denn manche Fotos passten einfach echt nicht zum Thema, meiner Meinung nach.
    Mal schauen wer es schafft.

  2. Kreative Ausszeit klingt gut, mal sehen, was dazu passt und mir vor die Linse kommt, zu Zewit sehe ich nur weiß, nämlich Schnee.

  3. … dass kann man sehen wie man will. Für mich bedeutet es “Auszeit” vom Arbeits-/Alltag nutzen und mal wieder “kreativ” sein. Auch wenn ich als Grafiker arbeite, wird mein Arbeits/Alltag von Regeln und Vorgaben gesteuert. Bei einer “kreativen Auszeit” kann ich z.B. endlich mal wieder, ohne Kundenvorgaben, Preisdruck und Zeitbegrenzung, dass gestalten, malen oder fotografieren, was ich als “abhängig Beschäftigter” nicht kann. :-)

  4. SisX -

    bedeutet “kreative Auszeit” nicht, daß man mal Pause vom Kreativsein nimmt….?!?
    :-)))))))