Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Mehr konstruktives Foto-Feedback
durch die passende Bildbeschreibung

Foto: /// Ich.hab.Dich.im.Blick /// von Egbert14

Vor genau 4 Wochen haben wir die neue Funktion “Konstruktives Fotofeedback” veröffentlicht.  Damit hat jedes Mitglied der fotocommunity die Möglichkeit, darauf hinzuweisen, das ausdrücklich konstruktives Feedback zu Bildaufbau, Technik, Bildsprache etc. gewünscht wird. Stand “jetzt” wurden bereits über 7.500 Bilder mit aktivierter Feedback-Option hochgeladen. Wir freuen uns, dass die neue Funktion großen Anklang findet.

So bekommst Du konstruktives Feedback!

Damit Du zu Deinen Fotos qualifiziertes Feedback mit hilfreichen Anregungen bekommst, reicht es natürlich keinesfalls einfach “den Haken zu setzen“. In unserem Blogbeitrag “So funktioniert es richtig!” haben wir Dir ja bereits einige Tipps gegeben, wie Deine Bitte nach Feedback erfolgreich sein kann.

Die wichtigsten Punkte dabei sind:

  • Schalte nur ausgewählte Fotos frei!
  • Formuliere Fragen zum Foto!
  • Reagiere auf Feedback!
  • Gib auch bei Fotos anderer Fotografen konstruktives Feedback!

Darüber hinaus gibt es natürlich weitere Aspekte, die darüber entscheiden, ob Dein Wunsch nach konstruktiven Rückmeldungen erfüllt wird oder nicht.

 

Die passende Bildbeschreibung

Ein Foto kann natürlich aus sich heraus wirken. Wenn aber weitere Informationen zum Foto fehlen, machst Du es dem Betrachter viel schwerer, Dir konstruktives Feedback zu geben. Wenn Du folgende Punkte beachtest, dann wird es für alle viel einfacher, sich mit Deinem Bild auseinander zu setzen:

Technische Daten:

Gib Infos zu EXIF-Daten, zu Beleuchtung und den Rahmenbedingungen des Fotos. Damit erhält der Betrachter wertvolle Informationen, die ihn besser verstehen lassen, wie und unter welchen Bedingungen das Bild entstanden ist.

Bildidee und Bildwirkung:

Erkläre die Idee hinter dem Foto und beschreibe ggf. welche Wirkung Du erzielen wolltest. So kann der Betrachter viel besser einschätzen, ob er die Bildidee im Foto wiederfindet und Dir Rückmeldung geben, ob das Foto auf ihn wirkt wie von Dir beabsichtigt.

Rahmenbedingungen:

Das Bildergebnis ist immer abhängig davon, welche Rahmenbedingungen vorhanden waren. Ein Wildlife-Foto ist sicher schwieriger und aufwändiger als ein Tierportrait im Zoo. Ein im Studio inszeniertes Portrait stellt andere Ansprüche als ein Street-Foto. Hinweise zur Bildentstehung lassen den Betrachter das Foto wesentlich realistischer einordnen und vermeiden Hinweise, die so nicht umsetzbar wären.

Eigene Fragen zu Deinen Fotos:

Am effektivsten ist es natürlich, wenn Du selbst Fragen zu Bildgestaltung, Aufnahmetechnik oder anderen Dingen hast, bei denen Du unsicher bist. Damit weiß der Bildbetrachter sofort, worauf Dein Fokus liegt und kann Dir gezielt Antwort geben.

Ein schönes Beispiel:

Foto: Jelena 1 – Fotograf: Ljubomir Stankovic

Bildbeschreibung:

Ein spontanes outdoor – shooting.
Hat viel Spaß gemacht :-)
Der Name Jelena ist aus dem serbischen und bedeutet “Reh”.
Ja – so hübsch, wie ein Reh.

Anmerkung:
  • Was sagt ihr zum Hintergrund? Ich bin nicht wirklich zufrieden, da ich spontan ausweichen musste. Eine Joggerin kam mit ihrem Hund. Sonst wären die noch mit drauf :-)
  • Die Haare?
  • Der Blick?
  • mittig ins Bild… sinnvoll? oder eher mehr am Rand?
  • Weitere Anmerkungen?

Der Fotograf gibt in der Bildbeschreibung Infos zu Rahmenbedingungen (outdoor, weitere Passanten), die EXIF-Daten geben Aufschluss über die verwendete Technik und er stellt konkrete Fragen an den Bildbetrachter!

Eigeninitiative ist gefragt!

Wie Du siehst, kannst Du etwas mit Eigeninitiative selbst beeinflussen, ob ein Bildbetrachter Angriffspunkte für “konstruktives Fotofeedback” bei deinen Fotos findet.  Denn jede Zusatzinformation hilft dem Betrachter enorm, Dir wertvolle Rückmeldungen zu geben!

 


weitere passende Artikel: