Ich bin kein Berufsfotograf geworden, weil…

berufsfotograf

Fehlender Mut? Schlechte Verdienstaussichten? Oder soll Fotografie für Euch einfach “nur” ein Hobby bleiben und Euch nicht noch im Beruf begleiten? Uns interessiert heute, warum Ihr euch gegen die Fotografie als Beruf und für die Fotografie als Hobby entschieden habt.

Erleben oder fotografieren?

goldener-morgen

Polarlichter, Regenbogen und andere Naturphänomene, atemberaubende Sonnenuntergänge, seltene Tierbegegnungen Auge in Auge, das erste Lächeln des eigenen Kindes: Beispiele für Momente, die uns ein erhebendes Gefühl verschaffen können, Augenblicke, die wundervoll sind, emotional und unwiederbringlich. Wünschst Du Dir, solche Momente … Weiterlesen

Welcher Typ Fotograf bist Du?

Gut gerüstet für die nasskalten Tage von Oswald Engelhardt

Will man fotografieren, sollte man eine Kamera dabei haben. Darauf seid Ihr sicher selbst schon gekommen. Doch die Sache hat trotzdem einen Haken, denn oft will man, kann aber nicht – weil man sie eben nicht, oder nur die halbe Ausrüstung … Weiterlesen

Was inspiriert Dich?

weg

Hast du ein Vorbild, an dem Du Dich fotografisch orientierst? Einen Fotografen, dessen Schaffen Du bewunderst, dessen Arbeiten Dich fesseln und inspirieren? Und wenn Du in der Fotografie Deinen ganz eigenen Weg gehst, fernab von Idolen und Vorbildern: Was inspiriert … Weiterlesen