TV-Tipp – Dokureihe zur Fotografie im November und Dezember auf Arte

 

Absolut sehenswert! Im November/Dezember widmet sich Arte in einer 5-teiligen Serie der Fotografie.

“Die Reihe “Photo” zeigt Fotografie von ihren Anfängen bis heute. Jede Folge befasst sich mit einem bestimmten Aspekt der Geschichte und Entwicklung der Fotokunst – vom 4. November bis 2. Dezember jeweils sonntags um 12.30 Uhr. Die genaue Realität einzufangen, war zu den Anfängen der Fotografie Mitte des 19. Jahrhunderts noch etwas vollkommen Neues. Die erste Folge der Reihe gibt auf originelle Weise Einblick in die Berufsgeheimnisse der Pioniere der Fotografie, die innerhalb weniger Jahre mit unterschiedlichsten Medien und Techniken experimentierten und so eine eigene komplexe, künstlerische Sprache entwickelt haben.”

Themen und Termine der ersten Staffel
So., 04.11.2012, 12.30 Uhr, “Fotografie als Kunst. 1850 – 1860″
(Wiederholungen:
05.11.2012 um 10:40
13.11.2012 um 04:20
14.11.2012 um 12:00)
Hier entlang zum Video der ersten Folge.
So., 11.11.2012, 12.30 Uhr, “Die neue deutsche Objektivität”
So., 18.11.2012, 12.30 Uhr, “Die inszenierte Fotografie”
So., 25.11.2012, 12.30 Uhr, “Der Pictorealismus”
So., 02.12.2012, 12.30 Uhr, “Die experimentelle Fotografie der 20er Jahre”

 

13 Kommentare


  1. CMAJA -

    DANKE FÜR DEN HINWEIS!!!

  2. Danke.
    Solche Hinweise gehören unbedingt hier hin.
    VG Karlheinz

  3. Danke für den Link.
    LG Chris

  4. Jay13 -

    Danke für die Info!

  5. klasse, schade das es sowas nicht auch von Andre Kertesz und Ernst Haas gibt

  6. Heute: Arte 21:30
    Das Jahrhundert des Henri Cartier-Bresson

  7. …dann war die Filmspule sicherlich gerade ausgeliehen….

  8. Geschichtlich interessant. Vor allem die Realismusdiskussion.

  9. Hallo an alle interessierten, das Video ist verfügbar!
    Und ich finde durchaus sehenswert.
    Bernd

  10. Bernd. -

    danke

  11. Danke. Aber: Fehlermeldung – “Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.”

  12. vielen Dank für den Hinweis :-)