Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Auf’s Auge: Marokko Eine virtuelle Reise

Die Farben #17 von Peter H. Braun

Wir möchten unsere Serie virtueller Reisen mit diesem Beitrag fortsetzen und nehmen Euch, mit auf einen Ausflug in ferne Länder. Aus unserer letzten Destination Portugal machen wir einen kleinen Abstecher durch den südlichen Zipfel Spaniens, gefolgt von einem kurzen Sprung über die Straße von Gibraltar. Und schon landen wir in unserem neuen Reiseziel: Marokko.

 

Eine virtuelle Reise durch Marokko

mit 10 Fotografien aus der fotocommunity.

Willkommen in Marokko! Unsere Reise startet mit dem Titelbild im Norden des Landes in der Stadt Chefchaouen, die unter anderem auch den Namen „Die blaue Stadt“ trägt. Sie galt über viele Jahrhunderte als heilig und der Zugang für Touristen war lange Zeit, unter Androhung der Todesstrafe, verboten. Durch diese drastische Maßnahme sind die uralten Gemäuer der Stadt allerdings sehr gut erhalten. Im Jahr 2013 wurde Chefchaouen als UNESCO Weltkulturerbe anerkannt.

Von Chefchaouen aus reisen wir einige Kilometer Richtung Süden und machen unseren nächsten Halt in Fès. Dieser Ort ist bekannt für seine Atmosphäre und wird als Kulturzentrum des Landes gehandelt. Das historische Stadtzentrum, in Marokko auch „Medina“ genannt, ist geprägt von sakralen Bauten. In Fès schlendert man über alte Märkte („Souks“) …

„Alte Medina von Fes“ von Cev.

 

… und bekommt das Spektakel des Lederfärber Handwerks zu sehen.

„Lederfärberei“ von Mr. Bookwood

 

Unsere Reise geht weiter in Richtung Atlantikküste des Landes und wir besuchen dort die Stadt Casablanca. Abends kann man am Meer solche farbenfrohen Sonnenuntergänge beobachten und fotografieren.

„Strand Ain Diab“ von aosa

 

Das Hauptwahrzeichen der Stadt ist allerdings die Hassan II. – Moschee. Sie wurde 1993 fertig gestellt und ist, mit Platz für 25.000 Personen und einem 210 m hohen Minarett, eine der größten Moscheen weltweit. Neben der immensen Größe bietet die Moschee einem aber vor allem einen sehr schönen Innenanblick mit unzähligen Ornamenten an den Wänden und Decken.

„1513R-14R Casablanca Moschee Hassan II Innen Panorama“ von rolffischer

 

Als nächstes machen wir einen kurzen Halt in Essaouira, wo dieses Foto entstanden ist. Die Medina von Essaouira ist von einer 300 Jahr alten Mauer umzogen, welche an der Küste entlang verläuft. Dieser Mauer verdankt die Stadt wohl auch ihren Namen, welcher übersetzt so viel wie „die Eingeschlossene“ bedeutet.

„Red Lady at Essaouira“ von bernhard-saalfeld

 

Etwas weiter im Landesinneren liegt aber die wohl bekannteste Stadt Marokkos. Die ehemalige Hauptstadt des Marokkanischen Reiches: Marrakesh. Die historische Medina von Marrakesh bietet Besuchern viele verschiedener Souks und verwinkelte Gassen, in denen man sich gerne mal verlaufen kann.

„Marrakesh Street 4“ von Matthias Haemisch

 

Auf den Märkten, aber auch an anderen Stellen der Stadt bekommt man viel von der märchenhaften Atmosphäre mit. Die schöne Architektur, sowie diese alten Straßenlaternen tragen ebenfalls dazu bei.

„Street Scene in Marrakesh“ von bstoffl

 

Am Ende unserer Reise machen wir noch einen Ausflug zu der Stadt „Äit-Ben-Haddou„, welche am Fuße des Hohen Atlas liegt. Die Häuser der Stadt wurden aus Lehm und Felsstein erbaut, sodass sie mit der umliegenden Szenerie verschmelzen. Manch einem kommt der Anblick dieses Ortes eventuell bekannt vor… Die Stadt diente schon mehrfach als Filmkulisse für sowohl Hollywood Filme als auch Serien.

„Rothenburg ob der Tauber…“ von flakkari

 

Das folgende Bild ist in der Wüste von Erg Chegaga entstanden. Bei einer Reise durch ein Wüstenlandschaft wie dieser, darf natürlich auch der richtige Reisebegleiter nicht fehlen….

„Konturen“ von flakkari

 

… In unserem Fall hier ein Dromedar, das einhöckerige Kamel.

„Stehrümchen“ von MONA LISA.

 

Nun sind wir auch schon am Ende unserer kleinen virtuelle Reise durch einige Ecken von Marokko angekommen. Wir hoffe, der Ausflug hat Dir gefallen! Weitere Marokko-Bilder kannst Du in der Sektion „Marokko“ hier in der fotocommunity finden. Wir sind schon gespannt, wo es beim nächsten Mal hingehen kann.

Du hast eine Idee? Dann schreib uns in die Kommentare, in welches Land uns der nächste Ausflug führen soll.