Auf’s Auge: Komet Neowise

Neowise von Malibu

Einige von Euch haben es vielleicht schon auf dem Schirm. In diesen Tagen fliegt der Komet „Neowise“ an der Erde vorbei, und zwar so nah, dass man ihn mit bloßem Auge sehen kann. Solche astronomischen Ereignisse finden sehr selten statt und der Komet „Neowise“ kommt schätzungsweise nur alle 5000 bis 7000 Jahre in so einer Distanz zur Erde vorbei.

Kometen sind übrigens uralte Reste aus verschiedenen Substanzen, wie Eis, Staub und Stein. Sie entstanden vor Milliarden Jahren bei der Entstehung des Sonnensystems und kreisen seitdem durch eben dieses. In der Regel sind Kometen für das menschliche Auge nur durch sehr große Teleskope sichtbar, wenn sie sich der Sonne nähern. Denn nur dann entstehen die Schweife, welche die Kometen für uns erkennbar machen.

Bis zum 24.07.2020 war der Komet am nordwestlichen Nachthimmel unterhalb des “Großen Wagen” zu sehen. Hin und wieder ereignen sich also spannende Ereignisse für jeden Astrofotografen!  Für alle, die gerne versuchen wollen „Neowise“ fotografisch einzufangen sind hier ein paar Infos bezüglich der Kameraeinstellungen: An sich ist keine besondere Ausrüstung notwendig, jedoch ist ein Stativ Pflicht! Für ein gelungenes Foto von „Neowise“ empfiehlt sich eine Brennweite ab 50mm und eine Belichtungszeit um ca. 5 Sekunden bei entsprechender ISO-Empfindlichkeit.
Mehr Tipps, Tricks & Wissen zum Thema Astrofotografie findet ihr auch in unserer fotocommunity Fotoschule unter dem folgenden Link.

Hier zeigen wie Dir 10 Fotografien vom Kometen „Neowise“:

Komet NEOWISE und leuchtende Nachtwolken von Björn Hoffmann

 

„Neowise…“ von Thomas Agit

 

Neowise am Schloss von Malibu

 

Komet NEOWISE am Abend des 12.07.2020 von Andreas Paul K.

 

Komet Neowise von schmiddix

 

Neowise über dem Schweriner Schloss von Malibu

 

Seltener Besuch über dem Kreis Minden-Lübbecke von Kai Hormann

 

Neowise von Jenniver Röczey

 

Leuchtturm Bülk mit dem Kometen Neowise von Saschalok

 

Neowise von stefan-arendt

 

Weitere Fotos des Kometen findest Du in der fotocommunity unter dem Suchbegriff „Neowise„.