AGORA geht in die nächste Runde Wir starten wieder am 1.11.2020

Das Projekt „AGORA“ wurde im Jahre 2011 ins Leben gerufen, um einen intensiven Austausch zu und über Fotos zu ermöglichen – losgelöst von der Person, nah am Foto und seiner Wirkung.

Wir werden diese schöne Tradition nun ab 1. November 2020 unter dem Dach der fotocommunity Fotoschule fortsetzen, denn die fotocommunity ist ein Ort des Austausches. Viele Fotografen und damit verschiedenste Ansichten, fotografische Ansätze und Vorstellungen treffen aufeinander. Der perfekte Ort also, um sich über Fotos zu unterhalten, zu diskutieren und voneinander zu lernen.

Was sagen die anderen Fotografen?
Wie wirkt das Bild?
Welche Emotionen werden geweckt?
Welche Tipps oder Fragen haben andere Mitglieder an Dich?

All diesen Fragen kann in einer moderierten Diskussion nachgegangen werden.

Du findest diese Idee spannend? Du möchtest, das eines Deiner Fotos in der AGORA diskutiert wird? Was alles dazu gehört und wie Du Dein Foto einreichen kannst erfährst Du in der fotocommunity Fotoschule. Ab 1. November 2020 werden wir die eingereichten Fotos in regelmäßigem Turnus in der AGORA zur Diskussion stellen.