Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Vorgestellt: Andreas Bobanac

Foto: Durchbruch von Bobanac Andreas

In loser Folge stellen wir hier im Blog der fotocommunity einzelne Mitglieder der „fc“ ausführlicher vor. Denn eine Gemeinschaft wie die fotocommunity lebt von ihren Mitgliedern, welche diese täglich mit Leben erfüllen.

Und so facettenreich die Fotografie ist, so vielfältig sind auch die Fotografinnen und Fotografen der fotocommunity. Aber bei der großen Flut an Bildern werden oft nur die Fotos selbst wahrgenommen und nicht die Person dahinter. Das wollen wir ändern!

Die Rubrik „Vorgestellt“ findest Du übrigens ganz schnell direkt im Menü der fotocommunity unter „Community“.

 

Zypressenduft… von Bobanac Andreas

Vorgestellt: Andreas Bobanac

Die Fotografie begleitet Andreas seit dem Jahr 1998, eine lange und schöne Zeit, auf die er gerne zurückblickt. In über zwanzig Jahren in der Fotografie sammelte er viele Erfahrungen und lernte auch viele Gleichgesinnte kennen. Viele Bekanntschaften und Freundschaften sind dadurch entstanden. Gemeinsame Unternehmungen sind für ihn ganz besondere Momente.

In unserem Interview erzählt er über seinen fotografischen Weg, seine Art Fotos zu planen und gibt den ein oder anderen Tipp.

 

 

 

Du kennst ein Mitglied der fotocommunity, das Dich begeistert?

Wir geben Dir die Möglichkeit, uns davon zu erzählen, warum Du denkst, dass wir genau dieses fotocommunity-Mitglied ausführlicher vorstellen sollten. Wir werden Deinen Vorschlag prüfen und vielleicht kannst Du schon bald mehr über Deine Lieblingsfotografin, Deinen Lieblingsfotografen lesen.

Sende uns einfach den Link auf das fotocommunity-Profil und eine kurzen Begründung.

Bitte beachte, dass wir nur ernst gemeinte und sinnvolle Vorschläge bearbeiten können. Spaß- und Fake-Vorschläge können nicht berücksichtigt werden.