Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Update zur neuen fotocommunity: wir sind dran

01.05.2016: Vor wenigen Tagen haben wir die neue fotocommunity gestartet (13.05.: aktuelles Statusupdate weiter unten auf dieser Seite). Den Start haben wir lange geplant und seit einigen Wochen durch regelmäßige Präsentationen der neuen Seiten umfangreich vorgestellt. Die Sanierung eines in die Jahre gekommenen Hauses (damit ist die Infrastruktur der fotocommunity gemeint) läuft nicht immer völlig reibungslos ab. Trotz umfangreicher Tests im Vorfeld hat es technische Probleme gegeben. Die fotocommunity war zwar durchgehend erreichbar. Aber einige Seiten konnten zeitweise nicht fehlerfrei benutzt werden. Dafür möchten wir uns entschuldigen. Das ist nicht unser Anspruch und das ärgert uns sehr. Allerdings waren einige technische Konstellationen im Vorfeld so nicht testbar, wie wir sie nun erleben. Das ist bei einem derart umfangreichen Austausch der technischen Infrastruktur nicht in allen Punkten machbar.

 

All das soll aber nicht davon ablenken, dass wir noch Dinge verbessern können. Und das betrifft nicht nur Fehler, sondern auch Verbesserungen an der neuen fotocommunity. Dazu haben wir in den letzten Tagen viele Vorschläge erhalten, über die wir bereits intensiv nachdenken. Einige dieser Punkte möchten wir jetzt schon vorstellen. Sie werden in den nächsten Tagen für alle Mitglieder zur Verfügung stehen:

 

  1. ERLEDIGT Sortierung der Bilder nach Veröffentlichungsdatum statt nach Uploaddatum: haben wir bereits umgesetzt. Dadurch ist sichergestellt, dass auch Bilder, die erst nach ihrem Upload veröffentlich werden, trotzdem in ihren Kategorien und bei ihren Schlagwörtern unter den neuesten Bildern erscheinen.
  2. ERLEDIGT Meine Fotos nach privaten und öffentlichen Bildern filtern können: damit wird es in Zukunft auch in der Liste „Meine Fotos“ möglich sein, auf einen Klick alle Fotos zu sehen, die noch nicht veröffentlich wurden. Kleiner Tipp: nicht veröffentlichte Fotos erkennst du an dem Schloss-Symbol in der oberen linken Ecke.
  3. ERLEDIGT Meldungen in der „Glocke“ nach Nachrichtentyp sortieren/kenntlich machen: dieser Punkt ist auch im Betatest schon mehrfach angemerkt worden und wird von uns in Kürze umgesetzt. Hier haben wir die Relevanz unterschätzt. Das tut uns leid.
  4. ERLEDIGT Über Anmerkungen und Quick Messages informieren: das ist ein ärgerlicher Fehler, denn das System war bereits integriert, ist aber durch einen technischen Fehler ausgefallen. In Kürze werden neue Quick Messages wieder durch einen Hinweis auf dem Nachrichtensymbol (dem Brief) kenntlich gemacht. Der Hinweis auf neue Kommentare wird auf den Seiten „Meine Fotos“, „Fotos von Freunden“, „Diskussionen“ und „Meine Community“ auf den entsprechenden Fotos eingeblendet.
  5. ERLEDIGT Leserichtung der Kommentare selbst festlegen können: jeder hat eine eigene Art, Kommentare zu lesen. Daher kannst Du die Reihenfolge der Darstellung (neueste zuerst vs. älteste zuerst) bald selbst bestimmen.
  6. ERLEDIGT Inspiration durch Sektionen: wir haben Sektionen gegen Schlagworte getauscht. Es gibt viele gute Gründe dafür, die wir hier aufgeführt haben. Die Sektionen sind allerdings für einige Nutzer eine Inspirationsquelle gewesen. Das ist uns bewusst gewesen, daher gibt es schon jetzt unter dem Suchfeld verwandte Suchvorschläge, die spannende Schlagworte vorschlagen, die zum Suchbegriff passen. Aber wir können hier noch besser werden. Wir werden nicht zum Sektionsgerüst zurückkehren, aber wir können dieses Sektionsgerüst nutzen, um wie gehabt Inspirationen zu liefern. Dazu werden wir in Kürze zwei Ideen umsetzen.
  7. teilweise ERLEDIGT Themenseiten für Stammtische, Userprojekte und Trauer: es gibt viele ganz besondere Schwerpunkte in der fotocommunity. Neben den persönlichen Treffen auf Stammtischen oder Fototouren sind das auch die verschiendenen Userprojekte oder der Bereich, wo wir um liebgewonnene Menschen oder Tiere trauern. All diese Bereiche werden mit neuen Themenseiten einen ganz besonderen Platz in der neuen fotocommunity erhalten.
  8. ERLEDIGT Bilder werden schneller geladen: wir liefern Bilder nun in der Größe aus, die zu Deinem Bildschirm passt. Daher kann es sein, dass das Bild für Dich zum allerersten Mal in dieser Größe erzeugt wird. Das kann manchmal etwas längern dauern als üblich. Beim zweiten Aufruf geht es dann aber gewohnt schnell. Dieser Effekt wird in den nächsten Tagen deutlich nachlassen.
  9. ERLEDIGT Termine einfacher finden: im Profil werden wieder meine Termine angezeigt.

 

UPDATE 13.05.2016

  • ERLEDIGT Populäre Fotos, Editors Choice, Agora, Startseitenfotos, internationale Fotos: wir haben unsere Galerien überarbeitet. Die Bilder dieser thematischen Fotolisten werden nun nach Datum des Einzuges in die Liste sortiert – Neueste zuerst. Beispiel: populäre Fotos.
  • KEINE ÄNDERUNG Weißer Hintergrund: wir haben Fragen erhalten, warum der Hintergrund bei der Einzelbildansicht von dunkel auf hell wechselt. Der Grund ist ganz einfach: Bilder können viel besser auf dunklem Hintergrund betrachtet werden. Text liest sich aber viel besser schwarz auf weiß. Wir passen somit den Hintergrund der Nutzungssituation an. Der Wechsel der Hintergrundfarbe auf einer Seite wirkt durchaus ungewohnt – auch wenn er durch den grauen Abschnitt dazwischen abgemildert wird. Dennoch ist er sinnvoll. Denn gerade aufgrund des Farbwechsels kannst Du Bilder und Texte jeweils in der besten Umgebung genießen.
  • IN DER KONZEPTION eigene Fotos durchsuchen können: wir arbeiten an einem Konzept, eigene Fotos einfacher durchsuchbar zu machen (auch nach Infos wie Bildtitel oder Beschreibungstext), um sie schneller aufzufinden und unter anderen Fotos verlinken zu können.

Update 22.06.2016

  • ERLEDIGT Sektionen und Themenseiten: Inspiration ist wichtig. Dieses Feedback hast Du uns gegeben und das sehen wir genauso. Wie in Punkt 6 und 7 oben bereits angekündigt, werden wir in einen neuen Bereich in der fotocommunity starten: die Themenseiten. Über diese Seiten wird es möglich sein, spannende neue Themen in der fotocommunity ganz einfach zu entdecken. Aber auch die fotocommunity-spezifischen Bereiche wie Userprojekte, Stammtische, Challenges etc. werden dort einen Stammplatz erhalten. Und, wie sehr oft gewünscht, wird es auch möglich sein, sich über unseren Sektionsbaum Inspirationen zu holen. Somit werden alle früheren Sektionen wieder leicht aufgefunden. Das bedeutet aber keine Rückkehr zur alten Sektionslogik beim Upload. Wir werden bei den Tags (Schlagworten) bleiben, denn dieses System ist, wie hier beschrieben, deutlich sinnvoller.
  • ERLEDIGT Größere Bilder: wir zeigen Bilder so groß wie nie zuvor. Allerdings immer angepasst an Deine Bildschirmgröße. Durch die Navigationsleiste und den Bereich zum loben und favorisieren geht trotzdem ein Teil der Bildschirmgröße verloren. Wir werden eine Funktion integrieren, mit der Bild mittels eines Klicks in voller Bildschirmgröße betrachtet werden können.

 

Wie Du sehen kannst: wir hören zu und wir kümmern uns. Viele Ideen haben wir bereits umgesetzt oder werden sie in den nächsten Tagen umsetzen. Denn wir alle lieben unsere fotocommunity. Wir entwickeln sie weiter mit dem klaren Ziel, sie besser zu machen. Die einige Male geforderte Rückkehr zur alten fotocommunity wird allerdings nicht möglich sein. Denn der Austausch der technischen Infrastruktur macht eine Rückkehr auf alte Systeme unmöglich. Außerdem sind die alten Systeme für uns nicht mehr wartbar gewesen. Auch das war ja ein Grund für die Runderneuerung der fotocommunity – wie hier beschrieben.

 

Wir danken Dir für Deine Geduld und Dein Verständnis. Wir werden nicht ruhen, Dir die beste fotocommunity aller Zeiten zu liefern.

Viele Grüße,
Daniel

Bei diesem Artikel handelt es sich nur um ein Status-Update. Daher haben wir die Kommentare hier deaktiviert. Einen Überblick über alle Beiträge zur neuen fotocommunity findest du hier. Solltest Du darüber hinaus weitere Fragen haben, wende Dich bitte an unseren Support.