Unser neuer Geschäftsführer Daniel Schaffeld stellt sich vor

Liebe Mitglieder der fotocommunity,

mein Name ist Daniel Schaffeld, ich folge Dr. Axel Flasbarth als  Geschäftsführer der fotocommunity, der sich neuen Herausforderungen widmen möchte,  und freue mich sehr darauf, die fotocommunity ab sofort gemeinsam mit Euch zu gestalten. Auf diesem Weg möchte ich mich kurz vorstellen und bin gespannt auf Eure Ideen, Eure Kritik und Eure Verbesserungsvorschläge.

Ich bin 33 Jahre alt, verheiratet und habe eine kleine Tochter. Beruflich war ich auch bisher im Internet beheimatet, habe zunächst Internet-Projekte bei der Karstadt Quelle New Media AG und der Verlagsgruppe Handelsblatt gesteuert und im Anschluss mit der Mode-Community styleranking.de ein eigenes Online-Unternehmen gegründet und aufgebaut. Nach kurzer Zwischenstation bei der Schlüterschen Verlagsgesellschaft habe ich wieder ein junges Internet-Unternehmen geleitet, das sich auf die Beratung und den Verkauf von Familienurlaub spezialisiert hat: www.clubfamily.de.

Außerdem fotografiere ich gern (vor allem Makro- und Natur-Aufnahmen), wenn auch noch nicht besonders gut. Aber das hoffe ich durch Ratschläge der fc-Mitglieder zu ändern. Aktiv bin ich auch in der Kölner Internet- und Startup-Szene, um immer auf dem neuesten Stand zu sein – und weil es im Rheinland viele sympathische Online-Gründer gibt. Wenn sich die Gelegenheit ergibt, pokere ich auch mal, spiele gern Badminton, fahre Ski, reise leidenschaftlich gern und lese.

Mein größtes Ziel als Geschäftsführer der fotocommunity ist die Erhöhung des Nutzwertes für Euch als User. Das bedeutet, dass wir in enger Zusammenarbeit mit Euch die Benutzbarkeit, die Funktionen und den Mehrwert der fotocommunity verbessern. Wofür ich nicht stehe, sind überhastete, unnötige Veränderungen. Stattdessen gilt es, bestehende Werte gemeinsam mit Euch zu wahren und weiterzuentwickeln.

Ich freue mich auf eine spannende, inspirierende Zeit in und mit der fotocommunity!

Euer Daniel Schaffeld

197 thoughts on “Unser neuer Geschäftsführer Daniel Schaffeld stellt sich vor


  1. Undeniably imagine that which you said. Your favourite justification seemed to be on the internet the simplest factor to take note of. I say to you, I definitely get irked at the same time as folks consider concerns that they plainly don’t recognize about. You controlled to hit the nail upon the top as smartly as outlined out the entire thing without having side-effects , other folks could take a signal. Will probably be again to get more. Thanks

  2. Erkan schäm Dich, die fotografischen Vorlieben und Fähigkeiten sind doch unwichtig ;-)

  3. Gäääääähhhhhnnnnnnnnn ….. na da passstttt es ja … ein Makro- und Natur fogi an der macht !!!!

  4. um es brutal zu sagen – die FC, wie sie viele aus früheren Jahren kennen, wird es in dieser Form mit einiger Wahrscheinlichkeit nicht mehr geben. Schon aus vorhersehbaren wirtschaftlichen Überlegungen der derzeitigen Eigentümer.

    Ist für die, die das noch kennen, nicht sehr angenehm. Aber leider Realität. Wird IMO nicht anderes übrigbleiben, als das zu akzeptieren. Und ggfs. eigene Konsequenzen daraus abzuleiten.

  5. Das ist der Grund, warum ich hierher ja auch nichts mehr Überweise. Spaß machts hier nämlich schon lange nicht mehr, zwischen all diesen ernsten Kneifzangen. Es gibt tatsächlich Leute hier, die zahlen würden für Kritik unter ihren Bildern von wem auch immer dann betitelten “Profis”. Seltsam für welche Dinge manche Menschen ihre Prioritäten-Kapazität opfern.

  6. HorstS -

    Für 48,- Euro im Jahr bekomme ich aber reichlich viel fotografisch schön geredeten schrott geboten, das macht mir aber keinen spaß…..

  7. Ich befürchte, hier haben einige den Schuss nicht gehört. In dieser Community ging es von Anfang an um den Spaß. An der Fotografie, an dem Gegenüber, am fotografischen Gegenüber, am persönlichen Gegenüber, an Stammtischen, an Usertreffen, am Abstimmen über Fotos mit Pro oder Contra, ob fundiert oder dilletantisch. Es ging um Spaß am Miteinander. Es ging um den Spaß und um nichts als das. Was einige hier von dieser Seite erwarten, fordern, macht mich fast sprachlos. Fast sprachlos. Wenn ich den Spaß am Tippen noch nicht verloren hätte durch Dinge, die ich überall schon habe lesen müssen, wäre ich sprachlos. Back to the roots, verdammt!

  8. Roland schrieb”Wenn Du Input zu Deinen Bildern brauchst, dann besorge ihn Dir selbst!”
    Das ist richtig.

  9. ich finde,vitagraf hat niemanden beleidigt.
    und die Sektion “Kritik – Hart und direkt”kann man wieder schließen,so viel ist da los.

    @vitagraf

    vor 5-6 Jahre, gab es hier noch ne Menge Leute, die umsonst Bildbesprechung tätigten.
    Jetzt sinds halt weg durch gehen und gegangen worden.
    Halt schlecht für neue User,die hier was lernen wollen.

  10. @vitagraf: Entschuldige bitte mein Unverständnis, aber erwartest Du jetzt wirklich dass für ein Taschengeld an Aufpreis -sagen wir mal 5,- Euro/Monat- sich Profi-Fotografen 4-8x im Monat dazu bemüßigt fühlen, Dir einen umfassenden Kommentar zu den Bildern zu schreiben? Am besten natürlich sehr individuell und umfangreich, also bitte mindestens 15 min pro Foto? Was sollen das denn bitte für Profis sein, die da für 2,50 Euro/Stunde ihre Freizeit opfern sollen?
    Ich sag Dir mal was: Community ist was man daraus macht! Wenn Du Dir die falschen Leute suchst hast Du nur Schleimer in Deinem Umfeld, natürlich. Meistens, weil Du selbst nur schleimst. Wenn Du Kritik willst, dann musst Du sie auch annehmen. Und selber austeilen. Und Dich mit Bildern auseinander setzen, die Dir nicht gefallen. Dann könnte es nämlich passieren dass zum einen Dein fotografischer Horizont wächst und Du Deine eigenenen Bilder besser zu beurteilen lernst und zum anderen sich auch mal der eine oder andere vollzeitselbständige Fotoprofi in Dein Portfolio verirrt und hier und da eine Kritik fallen lässt.
    Aber das würde ja in Anstrengung ausarten, nicht? Dann doch lieber zwei Euro mehr bezahlen und weiter die fc anmeckern, warum man keine Anmerkungen bekommt…
    Sorry, aber ich kann schon nicht mehr zählen von wie vielen Usern ich auf die Ignore-Liste gesetzt wurde oder gar beschimpft, bespuckt und mit Racheanmerkungen überhäuft, nur weil ich es gewagt habe ihr in den Himmel gelobtes Knipsbild vom letzten Urlaub anständig und -meist- konstruktiv zu kritisieren. Dann heißt es sofort “Ihr Profis und Eure Ausrüstung, da kann man ja nicht mithalten” oder “Ich war ja nicht zum Fotografieren da, sondern um Urlaub zu machen” oder “So was darf man doch einem Anfänger nicht sagen, der verliert ja den Glauben an sich selbst” oder oder oder.
    Dass man dann einfach selber die Lust verliert und nicht mehr kommentiert, das wird dann als Arroganz ausgelegt, als Hochmut.
    Vielleicht solltest Du einfach begreifen, dass hier auf einen der lernen will Hundert kommen die sich nur beweihräuchern lassen wollen! Dass es eben nicht erwünscht ist, kritisiert zu werden.
    Wenn Du Input zu Deinen Bildern brauchst, dann besorge ihn Dir selbst! Und beleidige uns nicht durch das Angebot eines lächerlichen Minilohns!
    Information ist eine Holschuld, keine Bringschuld!
    Wie viele Deiner Bilder sind in der Sektion “Kritik – Hart und direkt”?
    http://www.fotocommunity.de/natur/kritik-hart-und-direkt/17803
    Keins? Warum nicht? Vielleicht weil man da Angst haben muss kein “Oh wie schön” zu lesen?
    DORT findest Du die User, die bereit sind zu kritisieren, die sich gerne mit Bildern anderer Leute auseinander setzen.
    In diesem Sinne: Viel Spaß mit den (für Dich) neuen Sektionen!

  11. Noch eine Idee: Man könnte Patenschaften schaffen für bestimmte Bereiche. Es gibt sehr gute Fotografen hier, von denen man lernen könnte. Das Ganze müsste man in eine vernünftige Qualifikationsmatrix einbetten. Das kann bis zu einer online-Hochschule gehen. Ich würde hier also gerne dazu lernen und besser werden, und zwar zunächst online ohne Reiseaufwand, sicher mit Foto-Workshops kombinierbar. Vielleicht findet man da auch Sponsoren.

  12. Ein oft gehörtes Argument gegen die fc besteht darin, dass man kaum solides Feedback zu seinen Bildern bekommt. Überspitzt: Entweder hat man gar keine “Gemeinde” und wird übersehen oder man hat eine große Whow-Schön-Toll-Wunderbar-Community, die nicht wirklich Sinn macht. Ich selbst habe den maximal bezahlbaren Account, würde aber noch etwas drauf legen, wenn wirkliche Profis meine Bilder sachgerecht beurteilen würden. Beim 30 photos/week account könnten das z.B. 1 oder 2 photos/week (nach Interesse des users, z.B. Flag setzen: Besprechung erwünscht) sein, die konstruktiv bewertet werden.

  13. herzlich willkommen!
    gutes gelingen und beste grüße nach köln!
    :-)

  14. “spannende Zeit” – na, die dürfte hier fast garantiert sein :-)

    Vielleicht als Feedback: Es besteht eine weit verbreitete Befürchtung, ähnlich wie ColorFoto in den Ruf einer besseren Werbepostille zu geraten, mit allen dazugehörigen unschönen Konsequenzen. Die sich wohl schon beginnen sich abzuzeichnen.

    Wäre IMO gut -für beide- wenn sich diese Befürchtung als unbegründet erweisen sollte.

  15. Zitat:
    *Ich freue mich auf eine spannende, inspirierende Zeit in und mit der fotocommunity!*

    Inspirierend im Bereich der verbalen Ausfälle unter Gürtellinienniveau – wo wahre Kreativität eingesetzt wird – die oftmals bei den Bildern völlig fehlt.
    Was für eine Verschwendung!

  16. herzlich willkommen.

  17. das “Auto des Jahres/Goldenens Lenkrad” gibt es doch auch in verschiedenen Kategorien…-)
    Warum nicht ein Voting in verschiedenen Kategorien?

  18. Als Kontaktplattform – ja
    zum weiterkommen – vergiss es!
    Nette Buddywirtschaft und Klüngel Community

    P.s. Herzlich Willkommen Daniel Schaffeld!

  19. ja, das wäre gut. man fände so die “ewigen contraisten” viel schneller und könnte sie so viel effizienter bekämpfen ;)

  20. Guten Einstieg, Daniel Schaffeld.

    Deine Erfahrungen in Sachen Familien-Ferien und Mode-Community in allen Ehren; aber eigentlich hätte ich einen Profi-Fotografen mit groser Internet-Erfahrung gewünscht.

    Punkto VOTING bin ich der gleichen Ansicht wie unten bereits mehrfach geschrieben. Geht amn auf die Liste der Voter, wäre es dienlich, die Nemen bzw Nicknamen der Voter in alphabetischer Reihenfolge präsentiert zu bekommen und nicht wild durcheinander. Man hätte so die Möglichkeit, die ewigen Contraisten zu erkennen.
    Da ein Foto als Kunstwerk wie jedes gemalte Bild auch einem Geschmacksurteil gleichkommt, sollte die Anzahl Voter wesentlich grösser sein. Der eine ‘Profi’ schreibt, ein Bild sei etwas zu hell, ein anderer meint, es sei etwas zu dunkel.

    Weiterentwickeln und überdenken sollte man auch die Eigenart der “Diskussionen”. Im Moment ist es so, das der Fotograf seine eigenen Bilder nicht sehen kann. Handelt es sich aber um einen Amateur, könnte gerade der von den Diskussionen über SEINE Bilder einiger lernen. Die direkten Kommentare sind schon OK, aber hier spielen Faktoren wie Freundschaft und persönliche Sympatie noch eine grössere Rolle als bei den Diskussionen.

    Beste Grüsse
    santana45 (Hubert)

  21. Wolfgang Sh. – 13. November 2012 um 21:46
    Ich wüsste aber nicht, wie man das Galerievoting anders gestalten sollte. So richtig über ein Galeriebild freuen kann man sich doch nur, wenn es tatsächlich einer Mehrheit gefallen hat und damit entsprechend gewürdigt wird. Deshalb finde ich auch den geplanten Nischenchannel völlig daneben.

    du freust dich also über eine zufällige und zum großen teil gefakte scheinmehrheit mehr, als über eine ehrliche und bestenfalls mit hintergrund entstandene würdigung. das ist ja hochinteressant, näch.

  22. Trotzdem “Hallo” und viel Erfolg.

  23. Vielleicht gibt es ja noch eine geringe Chance, dass man zukünftig nicht mehr von anderen milde belächelt wird, dass man tatsächlich noch in der FC Fotos zeigt … :O).
    Aber – ehrlich gesagt – ich glaub nicht dran. Herzblut läßt sich nicht kaufen oder künstlich von außen einflössen.

  24. Er wurde doch schon mehrfach herzlich begrüßt und hat sich auch schon herzlich dafür bedankt.

    Insofern contra zur Begrüßungswiederholung.
    Wenn ein Bild zweimal im Voting auftaucht, wird ja auch immer gejammert ;-)

  25. Wir können ja voten, ob er begrüßt werden soll …

  26. Sollte hier nicht der neue GF begrüßt werden?

  27. Herr Henninger hat schon irgendwie recht.
    Nur das Wort “Mehrheit” erscheint mir irgendwie im Gesamtkontext irgendwie unpassend. Die genaue Zahl der a k t i v e n FC-Mitglieder ist mir nicht bekannt, aber auch bei Annahme einer im Verhältnis zu den propagierten 1.000.000 (oder noch mehr?) registrierten Mitgliedern eher geringen Zahl von 100.000 aktiven Mitgliedern machen im Schnitt 500 abstimmende Mitglieder gerade mal 0,5% aus.
    Dieser Anteil steht irgendwie in keinerlei erklärbarer Relation zu dem Gewicht, das der Galerie in unzähligen Diskussionen immer beigemessen wird, auch wenn Galeriebilder überproportional viele Klicks generieren.
    Und das Wort “Mehrheit” wirkt da auch sehr deplaziert ;-)

  28. Thema Galerie-Verdammung: Ich verstehe das Theater um die Galerie nicht. Macht mit oder lasst es bleiben.
    Wenn die Mehrheit Vögel und Blumen will, dann soll sie das bekommen. Es gibt doch genug Möglichkeiten sich hier zu betätigen, ohne die Galerie zu beachten, wenn man sie partout nicht mag…

  29. über ein galeriefoto wird hier durch die einfache mehrheit einer abstimmenden minderheit entschieden. pro wahl um die 500 bis 600 stimmen also :)
    und das ist dann ein qualitätsmerkmal und verdient herausragende präsentation?
    mal abgesehen davon, dass sich in diesem kanal zahlreiche anonyme heckenschützen tummeln, halte ich ein “demokratisches” wahlverfahren für eine feine sache, aber eben nur in der politik oder im vereinsleben. für die bestimmung eines “best of” halte ich es für eher ungeeignet. und es ist, durch seine geringe wahlbeteiligung meiner ansicht nach auch nicht hinreichend legitimiert.
    ansonsten sehe ich das ziemlich genauso wie @pixel welten eine anmerkung unter der meinen.

  30. Wolfgang Sh.: »Ich wüsste aber nicht, wie man das Galerievoting anders gestalten sollte.«

    wie waers mit gar nicht? ersatzlos abschaffen? das ist eine aeußerst fragwuerdige institution, mit der sich alle user notgedrungen beschaeftigen, ob sie wollen oder nicht. weil sie prominent in der navigation vorhanden ist. weil irgendwie alle davon reden. weil alle irgendwann mal in einen votingkrieg geraten sind, in fotomail-buhlereien der like-huren und blockwarte. was hat uns diese »galerie« an fotografischer wuerdigung gebracht? rein gar nichts. die galerie ist einer der gruende dafuer, dass es »fc-fotografie« als schimpfwort gibt. mit diesem schaustueck disqualifiziert sich die fc komplett selbst. und muss sich hinterher tricks ueberlegen, wie sie die ganzen guten fotografen wiederbekommt, die sie mit ihrer selbstverordneten bedeutungslosigkeit vergrault hat? irgendwie tragisch.

  31. So richtig über ein Galeriebild freuen kann man sich doch nur, wenn es tatsächlich einer Mehrheit gefallen hat und damit entsprechend gewürdigt wird.

    ———————————————————————

    so kann man das auch sehen wolfgang, ich sehe es allerdings anders.

  32. Ich wüsste aber nicht, wie man das Galerievoting anders gestalten sollte. So richtig über ein Galeriebild freuen kann man sich doch nur, wenn es tatsächlich einer Mehrheit gefallen hat und damit entsprechend gewürdigt wird. Deshalb finde ich auch den geplanten Nischenchannel völlig daneben.

  33. in erwiderung an wolfgang sh. und in ergänzung des kommentars von matthias von schramm möchte ich anmerken, dass ich die fotografische vielvalt hier zwar für vorhanden, deren würdigung aber für überaus bejammernswert halte.

  34. “You are posting comments too quickly. Slow down.”
    immer sich schön der Plattform anpassen, auch wenn diese immer wieder mal richtig träge ist oder ganz ausfällt.
    :-)

  35. Was war das denn gerade? Beim ersten Versuch, meinen Kommentar zu senden, bekam ich die Meldung: “You are posting comments too quickly. Slow down.” Wird ja immer lustiger hier :-)

  36. Ich kenne Herrn Flasbarth nicht persönlich, hatte aber den Eindruck, dass er sich ursprünglich mit echtem Interesse und Engagement seiner Aufgabe hier gewidmet hat. Vielleicht ist auch er inzwischen in der FC an die Grenzen der Biegsamkeit seines eigenen Rückgrates gelangt…?
    Ich wünsche ihm für die Zukunft alles Gute und in beruflicher Hinsicht eine dankbarere Aufgabe.

  37. “Wolfgang Sh. – 12. November 2012 um 23:05
    Die bejammerte fotografische Vielfalt ist immer noch da, denn die Galerie ist nicht die FC. In die Galerie gelangen nur Bilder, welche von einer Mehrheit gewählt werden. Und das ist gut so.”

    nein das ist scheisse so!

  38. Willkommen in der kleinen/großen Familie :)

    Gruß,
    Klaus

  39. schön, wolfgang sh, dass du die vielfalt in der fc noch findest, ich sehe sie zur zeit stehtig schwinden. vielleicht suche ich nicht genug ;))

    ps. zum anderen scheint mir die fc langsam zu überaltern.

  40. Die bejammerte fotografische Vielfalt ist immer noch da, denn die Galerie ist nicht die FC. In die Galerie gelangen nur Bilder, welche von einer Mehrheit gewählt werden. Und das ist gut so.

  41. Hallo Daniel!
    Idee: für die Votings –> das Pro/Contra/Enthaltung abschaffen, dafür diesen Wertungsbalken (0 bis 10) festlegen und irgendeinen Wert festlegen, mit dem das Bild es in die Galerie schafft.
    Wer ernstgemeint Bilder kommentieren möchte, kann sich ja die Mühe machen und direkt darauf klicken und einen Kommentar hinterlassen.
    Es ist eine Schande, dass es immer wieder die selben User sind, die die Votings benutzen, um ihre ungehobelte, respektlose schlechte Laune los zu werden. Konstruktive Kritik kann man üben – in einer zivilisierten Wortwahl.
    Außerdem nervt mich dieses Rumgemaule der angeblichen “Möchtegern-Profis” die sich darüber auslassen, dass die FC von Laien und Unfähigen benutzt wird. Es gibt genug professionelle Fotoclubs und -Communitys; warum halten sich entsprechend angenervte “Profis” nicht dort auf? Sicherlich, weil es sich dort nicht so schamlos ablästern läßt.
    Ihr solltet eure Aufgabe besser wahrnehmen, diese “Trolle” rauszuwerfen!

    Dir Daniel, wünsche ich viel Erfolg!

  42. Der Jürgen hat es auf den Punkt gebracht. Ich las weiter hinten etwas davon, die Vergangenheit abzuhaken und nach vorn zu schauen. Allerdings kann man Zukunft nur gestalten, wenn man Vergangenheit kennt und aus deren fehlern lernt. Die massive Abwanderung vieler guter Fotografen wurde angesprochen und die exzessive Hinwendung zum naturchannel auch. Es sollte das bemühen sichtbar werden, die einst vorhandene Vielfalt wieder zu reanimieren, falls es nicht zu spät ist. Sonst sehe ich schwarz für die FC

  43. ja, es ist still geworden, in einigen ecken und um einige mitglieder hier. andere sind ganz weg. ich persönlich halte den choise channel für eines der drängendsen probleme. haben bstimmte protagonisten und sektionen der fotografie hier doch in letzter zeit nur noch stark eingeschränkt reputaion erhalten.
    natürlich sollte man herrn schaffeld auch etwas zeit lassen. dennoch wird es zeit, dass hier mal wieder ein ruck durch den laden geht. und der sollte sich dann nicht wirklich wieder in einer erneuten optischen aufhübschung niederschlagen.

  44. @ Sophia :
    es ist nun mal eine Naturcommunity geworden…die meisten anderen sind doch längst weg…

  45. Doris K -

    schön, dich kennengelernt zu haben ;-))

  46. I hope that real photographers soon will find a place in the FC. Too many buddy clubs are not good. A curator team should decide about the gallery and not the member votes. More quality instead of quantity! A bit more culture and quality for the comments. Stronger language rules for comments! Fresh uploads only a view seconds on the front page and good pictures do not stand a chance! I hope some of this will change!

  47. Man sollte dem Herrn Schaffeld etwas Zeit lassen, sich erstmal einzufinden.
    Ich weiß seit heute aus sicherer Quelle, dass der Choice Channel kommen wird, aber eben noch nicht heute abend oder morgen ;-)
    Und mir ist es lieber, dass die Sache dann auch ausgereift gelauncht wird und nicht im Beta-Stadium, wie wir es hier schon so oft erleben durften.
    Ich bin jedenfalls gespannt.

  48. So, so… der Choice Channel befindet sich gerade in der Entwicklung. Aber das befindet er sich doch nach diversen Ansagen schon seit ca. 2 Jahren… und die Voraussage für Fertigstellung liegt mehr als eineinhalb Jahre zurück.
    Und nun wird alles nochmals neu zeitlich eingereiht?
    Da kann man nur gespannt sein, wie dieses Mal die Prioritäten hin- und hergeschoben werden.
    Da bleibt zu hoffen, dass verbindliche Angaben nicht lange auf sich warten lassen.
    Nullrunden gab es genug.. und sie haben jedes Mal Kündigungen, auch von zahlreichen anerkannten und erfolgreichen Fotografen nach sich gezogen.
    Kein leichtes Erbe Daniel… ,-)

  49. Ich finde gut, dass Fragen prompt beantwortet werden.

  50. Korrektur: “Besonders die Fotografen, _deren_ Bilder in der Galerie landeten, würden teilweise ganz fies angegangen.

  51. Zuerst einmal herzlich willkommen und viel Erfolg hier! Was den Besenspruch angeht: Axel war doch noch ein ziemlich neuer “Besen”? Da gibt es hier viel ältere … :-)

    Was mir besonders unangenehm aufgefallen ist, über die Jahre: seitens der FC Leute wird die Gehässigkeit kritisiert, die sich breit gemacht hat. Der Umgangston und der Neid. Besonders die Fotografen, der Bilder in der Galerie landeten würden teilweise ganz fies angegangen.

    Auf der anderen Seite wurden im Memberstalk (und vielleicht auch in den anderen Foren und unter den Bildern) jahrelang persönliche Angriffe geduldet. Unter der Devise: “die Nutzer sorgen selber für Ordnung”. Eine bedenkliche Einstellung (Man stelle sich das im Straßenverkehr vor…).

    Erschwerend kommt das Motto hinzu: “ein Admin muss sich mehr gefallen lassen als ein normaler Nutzer.”

    Das ist schon eine fast kriminelle Einstellung. Bedeutet es doch nichts Anderes, als das der Umgangston allein dadurch schon unnötig verschärft wird.

    Wehret den Anfängen: unsachlichen Umgang im Keim ersticken, hätte viele negative Entwicklungen sicher verhindert.

    Ein weitere Sache, die jetzt hoffentlich mit dem Verkauf an eine ordentliche Firma
    mittelfristig abgestellt wird: diese Hemdsärmlichkeit, mit der Mitgliedschaften an Leute verschenkt werden, die ihr Abo kündigen. Oder die plötzlich öfter auf der Startseite erscheinen, weil sie sich frustriert über die FC geäußert haben und aussteigen wollen. Das Gesamtkonzept muss stimmen. Dann bleiben die Leute und keiner in der FC muss nach eigenem Gusto Bonbons verteilen…

    Das war mir am Wichtigsten. Nun denn jetzt: frisch ans Werk und gut gekehrt ;-)

  52. erfreulich, daniel… dass es euch noch wichtig ist.

  53. Experts’ Choice ist sehr wichtig für die fotocommunity und ist keineswegs beerdigt, sondern befindet sich gerade in der Entwicklung. Ich bitte allerdings um Verständnis, dass wir noch ein bisschen Zeit brauchen, die offenen Anforderungen in eine zeitliche Reihenfolge zu bringen. Daher kann ich noch keine Aussagen zum Fertigstellungstermin treffen. Sobald wir diese Übersicht haben, werden wir auch Fragen zur Zeitplanung besser und verlässlich beantworten können. Fakt ist aber: die Technik arbeitet gerade an der Umsetzung.

  54. michaels frage bezieht unter mir sich direkt auf eines der meinerseits klärungsbedürftigen offenen probleme. neben einigen anderen.

  55. hemem -

    Viel Erfolg und einfach Gas geben !!

  56. Ein neuer Lichtblick am Firmament und ein Freund der Makrofotografie , das kann ja nur besser werden;-)).
    Da nutze ich gerne die Gelegenheit mit diesem Link. Die 3-D Sektion benötigt einen eigenen steuerbaren Player, dann muss ich meine Videos nicht einem Fremdserver überlassen. Das ist ein Verbesserungsvorschlag , siehe dazu meinen Link: http://www.youtube.com/watch?v=jRRVaTt3QZI
    Ich wünsche dir viel Erfolg!
    Gruß Paul

  57. Herzlich Willkommen und viel Erfolg!
    Ich bin sehr gespannt, wie sich alles weiter entwickeln wird.
    LG Kerstin

  58. Viel Erfolg. Ich wünsche Dir, die Balance zu finden zwischen Masse und Klasse.
    Und ich glaube, dass es weder Sinn macht, Dir Vorschusslorbeeren zu schenken oder andererseits mangelnde Fähigkeiten zusprechen zu wollen, denn im Endeffekt zählt das Tun. Und dafür ein glückliches Händchen.
    LG jens

  59. Die Vergangenheit spielt für mich hier keine große Rolle. Es geht um die Zukunft, und dazu fällt mir einiges ein. Ich hoffe, das die notwendige Basis für eine konstruktive Diskussion mit den Usern geschaffen wird.

  60. ich glaube nicht, dass ich die vergangenheit aus dem auge verlieren möchte. da liegen noch ein paar unerledigte aufgaben herum. die würde ich persönlich gern rückblickend-vorausschauend im auge behalten wollen.

  61. Alles Gute

  62. Ein neuer Frontmann, von dem ich mir gewünscht hätte, dass er der Fotografie mehr zugetan wäre.
    Stattdessen wieder ein kühler Rechner, der eines Tages in seinem Lebenslauf vermerkt haben wird, GF in der größten Fotocommunity Europas gewesen zu sein. Für die Karriere ein schmückender Meilenstein. Was es für die FC, ihre Mitglieder und die kreative Seite der Fotografie sein wird… muss man sehen.
    Bisher sehe ich aus der Selfpräsentation lediglich einen kühlen Rechner, der mit Mehrwert und Nutzwert. jongliert und der angeblich der Natur- und Makrofotografie seine besondere Aufmerksamkeit schenken wird. Da bleibe ich aus Erfahrung hier vorerst skeptisch, dass die kreative Seite der Fotografie, den so oft versprochenen würdigenden Platz bekommt. Mit der Übernahme durch die WEKA ist diese Vision, die auch Axel hatte… in die Ferne gerückt, wurde verschmissen und diverse vermeintlich neue Oberflächenkosmetik bekamen den Vorrang.

    Es reicht nicht aus, Visionen im Kopf zu haben, es braucht auch Willen und Energie, sie umzusetzen.
    Kosmetik allein ist nach meinem Empfinden nicht der richtige Weg von Veränderung. Wir leben allerdings auch in einer Zeit, wo Inhalte immer mehr ihre Bedeutung verlieren.
    Werbung vermittelt mit viel Schnack Kult- und vermeintliche Statussymbole mit sinkender Qualität und Schnelllebigkeit derselben.

    Tut mir leid Herr Schaffielt.. bisher lese ich nichts Überzeugendes.. nur zuletzt noch die gleiche Floskeln, die jeder andere Neuling wohl auch benutzt hätte. Aber vielleicht überraschen Sie uns ja noch ,-)

  63. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg mit ihrer neuen Tätigkeik in der fc.
    Raymond Jost

  64. Vielen Dank für das herzliche Willkommen, die ehrlichen Meinungen und die kritischen Kommentare. All das hilft mir, noch schneller ein Gefühl für die wesentlichen Belange der fotocommunity zu bekommen.

    Die Vergangenheit, auf die hier in vielen Kommentaren referenziert wird, ist für mich insoweit relevant, dass ich verstehen will, wie sich die fotocommunity zu dem entwickelt hat, was sie heute ist – mit allen Stärken und auch Schwächen. Ich bin schon nach wenigen Tagen fest davon überzeugt, dass die Stärken deutlich überwiegen, allerdings können wir die FC gemeinsam mit euch noch besser machen – und das ist nicht nur mein Ziel, sondern auch das des gesamten Teams und auch von euch. Denn die vielen unten genannten Meinungen, wie auch immer sie ausgeprägt sind, zeigen ja, dass auch ihr noch viel mit der FC erleben wollt, aber auch viel von ihr erwartet. Ich würde mich daher freuen, wenn wir alle nicht in die Vergangenheit, sondern in die Zukunft blicken – und auf die freue ich mich sehr.

    Euer Daniel Schaffeld

  65. toll ! und danke für die nachricht………….ich wünsche den geschäftsführer alles gute.

    wer sie sind ist fast egal, wir hier unten merken nicht mehr viel von dem was sie machen. aber jetzt stehts hier und sie können was ändern………….

    mfg

  66. Auf eigenen Wunsch wurden die letzten drei Anmerkungen von Mazell von uns gelöscht.

  67. wie jean baptist und ofengeist.
    die reformen am user vorbei und das aussitzen uralter probleme scheinen eben doch keine tragfähige lösung für die zukunft dieses schmucken unternehmens.
    die einlassungen von giovanni und mazell in diesem tröööt halte ich nicht eben für hilfreich.

  68. @stockhausen: wozu braucht der geschaeftsfuehrer einer fotocommunity fotografische kompetenz? seine aufgabe waere es, dafuer zu sorgen, dass sich die fotografische kompetenz hier gern aufhaelt. das waere in der tat ein novum =)

  69. Zitat Giovanni: “Überall dabei, aber eigentlich nix gemacht an richtigen Spuren im Leben, paßt dann ja…”
    Lassen wir uns mal überraschen.
    Eigentlich vermisse ich etwas fotografische Kompetenz, die hier dringend nötig wäre, aber vielleicht ist das ja heutzutage nicht mehr nötig in einer “Fotocommunity” …

  70. Uups…nein wie bildend…:

    “…I’m an entrepreneur, founder, online consultant, speaker, blogger, gadget fan and father.
    I love to develope new internet business models, to set up companies, to establish brands and businesses and – at the end – to be successful.”

    http://www.daniel-schaffeld.de/

    But hallo, wie man so schön sagt…, richtig herausragend:

    https://www.xing.com/profile/Daniel_Schaffeld

    Auch das hier, “…Zehn Fragen an Daniel Schaffeld von Styleranking”

    http://www.deutsche-startups.de/2008/06/27/zehn-fragen-an-daniel-schaffeld-von-styleranking/

    bringt NIX!

    Und so on.

    Überall dabei, aber eigentlich nix gemacht an richtigen Spuren im Leben, paßt dann ja…

  71. 11.11.2012, 09:20:07
    Bitte entschuldige, die angefragte Seite ist zur Zeit nicht erreichbar.
    – Bitte probiere es gleich nochmal: >> Seite neu laden
    – Die aktuellsten Infos aus der Technik gibt’s hier: >> fotocommunity Server Status Blog

    We are sorry, the requested page is temporarily not available.
    – Please try again: >> Reload page
    – For the latest technical information please review our server blog: >> fotocommunity Server Status Blog

    La pagina richiesta è momentaneamente non disponibile.
    – Riprova per favore: >> Ricarica pagina
    – Qui trovi le informazioni più recenti sullo stato tecnico: >> fotocommunity Server Status Blog

    Lo sentimos pero la página que has solicitado no se encuentra disponible en este momento.
    – Por favor inténtalo de nuevo: >> Ir de nuevo a la página
    – La información técnica más actualizada aquí: >> Blog de estado del servidor fotocommunity

    Veuillez nous excuser, la page demandée est temporairement indisponible.
    – Veuillez tenter à nouveau: >> Lancer la page
    – Pour accéder aux information du service technique, veuillez cliquer ici: >> Blog fotocommunity Server Status

    seit Monaten

    nicht der Geschäftsführer sondern anderes Personal ist unfähig hier eine Plattform glatt am laufen zu halten

  72. was ist denn hier los… ein aufstand der frustrierten?

  73. Freunde, nicht diese Töne.
    Sondern lahasset uns freudenvollere ahanstimmen.

    Oder wie Beckenbauer sagt:
    “Schaun wir mal.”

  74. …ich lese keine einzige Befähigung diesen Laden hier zu führen… .

    Habe ich was überlesen?

    Vita langweilig, beliebig austauschbar, außer der eigenen Freude über den neuen Job kann ich hier nichts erfreuliches lesen.

    Also bislang austauschbar ad maximum…

  75. Mazell -

    So, da schreib ich doch mal was! Mein Dank geht an Axel, der bewiesen hat, dass Innovation oftmals einhergeht mit negativen Äußerungen. Die Vorstellung von Daniel lässt nicht viel Gutes hoffen – zu beliebig, zu Mainstream!

  76. PS. Ach, Du hast schonmal Dein eigenes Online-Unternehmen gegründet? Und eins geleitet? Und was ist daraus geworden?
    Dann bin ich ja mal gespannt, wie lange Du uns führen magst..
    (sry, bin heute mal etwas muffig und stolper deshalb über Deine Vita)

  77. Wie jetzt??? Was hab ich denn nun wieder verpasst??
    Wann wurde der Wechsel denn bekanntgegeben? Was ist passiert?
    Erinnert mich hier langsam an die Machenschaften meiner alten, amerikanischen Firma.. und das endete nicht gut.. :(
    Tja, dann mal “Herzlich Willkommen” und auf ein Neues!
    lg, jezz

  78. RM. -

    Viel Erfolg für den Start und viele gute Entscheidungen !
    iIch hoffe, das die Vielfalt und Qualität in dieser Community wiederkommt.
    Es sind schon viel zu viele gute Fotografen abgewandert.

    vg Rainer

  79. Ich sag auch mal Grüß Gott.
    (Ist jetzt nicht persönlich gemeint, ich komm aus Bayern. :-))

    Es allen recht machen wird wohl nicht gelingen.
    Ich wünsch nur gute Ideen um optimale Kompromisse zu finden.
    Ein Maximum ist wohl unmöglich.
    Willkommen, daumendrück und toi, toi, toi.

  80. A.I.P. -

    Hallo Daniel,
    Du kommst nicht vom Mond…deshalb habe ich vollstes Vertrauen in Dich, dass Du zur richtigen Zeit die richtigen Entscheidungen treffen wirst :-)
    Ich wünsche Dir bei Deiner neuen Führungsaufgabe immer eine glückliche Hand.
    LG Annett

  81. für Deine neue Funktion und Aufgabe wünsche ich Dir viele
    gute Augen – Blicke!
    Liebe Grüße aus der Münchner Region
    Herbert
    derBecke

  82. Das mit dem schwinden der Freunde kann ich sehr gut nachvollziehen Herr Kackschiss, auch das sich hier so manches halbiert…..mein Sohn wird 12 und ist ein grosser Fan von Ihnen Herr K….dazu später mal…..was ich eigentlich sagen möchte ist….bitte bitte macht die “Kreativität” der Leute hier nicht kaputt, denn die ist es , die hier Leute zusammen bringt und erreicht, sei es im “normalen” Modus oder “bearbeitet”……ich hoffe für Herrn Schaffeld das er geschäftlich den Kahn in die richtige Richtung lenkt…..und Veränderungen sind ja auch schön,aber man könnte ja auch mal die “Kunden” oder “Vereinsmitglieder” der FC fragen was sie davon halten…Friss oder stirb gibt es mittlerweile überall…..leider.
    Schönen Gruss

  83. Ach, da macht es Axel den anderen Usern gleich und verdrückt sich hier still und leise ohne ein Wort. Ich denke, Axel ist eine ehrliche Haut und will nicht lügen müssen.

    Sätze wie ” … und freue mich sehr darauf, die fotocommunity ab sofort gemeinsam mit Euch zu gestalten” sind Floskeln, die gesagt werden müssen, aber *gemeinsam* wurde hier noch nie etwas gestaltet.
    Wäre interessanter gewesen, wenn Daniel das neue Geschäftsmodell vorgestellt hätte, also wie der Content der fc in Zukunft vermarktet wird. Aber das sagt man nicht in der Öffentlichkeit.
    Und Kai Riecke, der zweite Geschäftsführer der fc, der von Bild digital zur WEKA wechselte – wird der sich auch noch vorstellen ?

  84. Wenn der Geschäftsführer gewechselt wird, ist es im Allgemeinen ein negativer Geschäftsbericht der Anlaß. Und wenn ich mir alleine meine stark schwindende Buddyliste ansehe und der fast nicht mehr vorhandene Kommunikationsfaktor, dann verstehe ich die Handlung, obwohl ich den Axel menschlich sehr sympathisch fand.
    Aber es wurde viel verändert, vieles vor allem trotz Diskussion in eine andere Richtung als von den Usern angeregt, der Hauptkritikpunkt vor den Veränderungen, die Galerie wurde nie angefasst.
    Wenn ich mir überlege, warum ich und viele Andere wahrscheinlich hier sind, ist die Anerkennung und die Kommunikation mit Gleichgesinnten.
    Diese beiden Faktoren haben sich halbiert. Warum soll ich in einer Community mitmachen in der immer mehr Freunde ausscheiden.
    Vielleicht sollte man mal eine Umfrage starten in der bei ausgeschiedenen Mitgliedern man nachfrägt, welche sie Gründe sie dafür hatten.
    Das ergibt vielleicht ein ganz anderes Bild.
    Viele gute Leute sind weg oder haben ihre Aktivität sehr weit runtergefahren.
    Dem ganzen wieder Leben und zwar gemeinschaftliches einzuhauchen, darin besteht für mich die Hauptaufgabe eines Geschäftsführers in der heutigen Situation.
    Es wurde viel Wert auf die grafische Aufarbeitung der FC gelegt, obwohl die wichtigste Grafik unsere Bilder sind.
    Ich find’s geil wenn ich viele Klicks und Anmerkungen bekomme, wenn sich das Ganze dann halbiert, bekommt entweder mein Psychiater viel Arbeit oder aber die FC kein Geld :o)
    Du siehst nachdem sehr viel von halbieren bei mir die Rede ist, besteht mein einziger Wunsch an die dich aus dem Halben wieder ein Ganzes zu machen.
    Simpel zu erledigen, zumindest haben wir das in der 2. Klasse der Grundschule gelernt.

    In diesem Sinne und in der Hoffnung das dein Grundgehalt an die massiven Schwierigkeiten hier angepaßt ist.

    Jean Baptist
    der auch noch lobende Worte für die Ute hinterläßt

  85. Viel Spaß bei der neuen Tätigkeit,

    allerdings gibt es nach der letzten Umstellung der FC noch einige Aufräumarbeiten im Bereich der Softwareentwicklung durchzuführen. So funktioniert die Navigation mit dem iPAD nicht mehr richtg – Verbesserungen wurden in Aussicht gestellt, allerdings sind diese nicht in Sicht, bzw. es treten immer neuen Fehler auf.

    Viele Grüße
    Rainer Röhrig

  86. Herzlich willkommen Daniel!

    Ich wünsche dir hier viel Freude, ein gutes Team, das dich unterstützt und einen Eigentümer der deine Ideen ernst nimmt!

    Besonders hat mich folgende Aussage von dir gefreut:
    “Mein größtes Ziel als Geschäftsführer der fotocommunity ist die Erhöhung des Nutzwertes für Euch als User. Das bedeutet, dass wir in enger Zusammenarbeit mit Euch die Benutzbarkeit, die Funktionen und den Mehrwert der fotocommunity verbessern.”

    In diesem Sinne bitte ich dich die Möglichkeiten für das eintragen von Terminen zu verbessern. Bisher muss man bei wiederkehrenden Terminen (Stammtisch, Usertreffen,..) jedesmal wieder alles neu eingeben, dies ist leider sehr mühsam.
    Wir Stammtiscjler haben dies schon mehrfach bemängelt und uns hier eine Änderung gewünscht, leider ohne Erfolg. Dabei scheint man zu unterschätzen, dass wir der FC immer wieder auch neue Nutzer zu führen!
    Danke, dass du dich um unsere Wünsche kümemrn willst! Bin gespannt wann du dieses Thema angehts und umsetzt!
    Daran erlaube ich mir zu messen ob du wirklich unseren Nutzwert erhöhen willst!

    HFG Andreas

  87. Herzlich willkommen und viel Spaß bei der großen Aufgabe. Die viele unterschiedliechen Kommentare zeigen schon ein ungefäres Bild der fc. Ich bin auch schon einige Jahre dabei und immer seltener aktiv. Eine Comminity lebt nach meiner Ansicht vom Austausch, von neuen Ideen und Menschen, die man kennen lernt. Rumschleimen um Buddies zu horten, ob man jetzt damit in die Galerie kommen oder Wettbewerbe gewinnen will, vielleicht aber einfach nur Spass an einer großen Freundesliste hat, sein einmal dahin gestellt. Als der Rahmen noch viel kleiner war und man sich fast persönlich kannte, bildete die fc den Rahmen, den viele inzwischen bei kleineren Communitys gefunden haben. Hier geht es leider nur noch um Buddies, Sternchen und die Frage, wie komme ich in das Jury Voting. Un wenn gar nichts mehr geht beschwere ich mich beim Geschäftsführer, dass meine international hochgelobten Meisterwerke nicht in die Galerie kommen. Dass Naturfotografen über Portratis abstimmen, wie das unten moniert wird, finde ich nicht schlimm, solange man das unvoreingenommen und soweit wie möglich objektiv tut. Das Team müht sich und strengt sich an, wird aber aus meiner Sicht von der Größe der fc erdrückt.

  88. Hallo Daniel,
    herzlich willkommen und viel Freude bei deiner Tätigkeit!
    Zu Meckern habe ich nichts, es ist ok so wie es ist. Jeder hat hier seine Möglichkeiten nach seiner Fasson. Die, die sich profilieren möchten, können sich über die Galerie und Bewertungen “austoben”.
    Und wer nur aus Spaß an der Freude seine Bildchen kreiert, kann sich fern ab davon gemütlich mit seinen Buddys austauschen.
    Letztendlich – das sollte man nicht vergessen – geht es bei einer Community darum, sich mit anderen Menschen auszutauschen. Neue User haben es da besonders schwer. Als ich hier einstieg, gab es mit einem einfachen Klick noch eine Vorschau auf die Fotos neuer Mitglieder. Vielleicht ist das auch jetzt noch so, und ich habe den Button nach der Designänderung in dem Wirrwarr nur nicht wiedergefunden…;o)
    Und – ich vermute jetzt einfach mal – die FC lebt nicht größtenteils von den Profis, denn die wissen was sie tun und dass sie gut sind. Der größte Teil wird wohl aus (Hobby-)Künstlern und solchen, die es werden wollen, bestehen. Hinter jedem Foto steckt ein Mensch mit all seiner Gefühlswelt und dem Wunsch, wahrgenommen zu werden, Kontakte zu knüpfen und für seine Arbeit vielleicht auch mal ein Lob einzustecken. Solange dies bei der FC im Vordergrund steht, ist alles in Ordnung, denke ich.
    Und deshalb- da stimme ich Janne Jahny aus ganzem Herzen zu – sollte auch Unperfektes, aber Charmantes, Witziges und Ungewöhnliches – eben Menschliches – auf der Startseite erscheinen dürfen!
    Viele Grüße an das ganze, nette Team!

  89. InKoUsT -

    „Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom.“
    Albert Einstein (1879-1955), dt.-amerik. Physiker (Relativitätstheorie), 1921 Nobelpreis

    na dann mal herzlich willkommen hier …
    beschere uns bitte mit deiner eigenen meinung und denke .
    ja und . alles gute !

  90. Hallo Herr Schaffeld,
    herzlich willkommen. Ich interessiere mich mehr für den Nährwert von Fotos.
    Können wir nicht mal ein Bewertungssystem mit Emoticons ausprobieren?
    Und ne Wunschliste, wer das Bild sehen sollte.
    Schöne Grüße aus Bochum

  91. Ein herzliches Willkommen dem Neuling. Ich habe in meinem Berufsleben schon so viele branchenfremde Neulinge erlebt, dass ich einem so schnellen Wechsel an der Spitze extrem skeptisch gegenüber stehe. Aber man wird sehen.
    Welche Aufgabe hat ein Geschäftsführer ? Genau, die Geschäfte zu führen. Das bedeutet nicht zwangsläufig, sich um Kundenzufriedenheit zu kümmern. Um so erstaunter bin ich über dein größtes Ziel, die Benutzbarkeit, die Funktionen und den Mehrwert zu verbessern, gleichzeitig aber erst mal nix verändern zu wollen. Das hört sich fast nach einem reinen Lippenbekenntnis an. Aber ich will nichts unterstellen.
    Was mir hier gefällt und was mich hier hält: meine kleine Welt mit meinen Buddies, fernab von jedem Galerie- und sonstigem Geplänkel, denn das benötige ich eigentlich gar nicht zum Glücklichsein.
    Was mir gar nicht gefällt: Die laufenden Fotos/Bilder auf der Startseite. Das Entrée der FC ist kalt und technisch und besteht fast nur aus gestalteten Studiofotos mit Boulevard-Schwerpunkt. Charme und Witz sind nicht vertreten.
    Was ich mir (und sicher nicht nur ich) dringend wünsche ist endlich die Überarbeitung des vorsintflutlichen Mail-Systems, seit Jahren angekündigt und immer wieder hinter diese unsinnigen Design-Überarbeitungen zurückgestellt.
    Also Daniel, dann mal Glückauf ! Ich bin gespannt, welches dein Weg sein wird, um mit den Usern eine “enge Zusammenarbeit” zu gestalten. Mein bisheriger Eindruck ist, es wurde viel Schaum geschlagen. Der Feedback-Button auf der linken Seite ist ein trauriges, verlassenes Überbleibsel von einem solchen Versuch, die Mitglieder in die Entscheidungsfindung mit einzubeziehen. Dieser Versuch ist in meinen Augen gescheitert. Bin gespannt ob du neue Ideen hast.
    In diesem Sinn wünsch ich dir und uns viel Erfolg !

  92. Hallo Daniel,
    Hermann Klecker gibt in seiner Anmerkung von 09.25 ja schon genau die Richtung vor wie man hier mit unbequemen Usern zu verfahren hat. Scheinbar hat Hermann bis heute nicht verstanden, das die FC von den zahlenden Usern lebt, nicht umgekehrt. Ich möchte an dieser Stelle unbedingt noch ein großes Lob an Ute aussprechen, die sich permanent um alles zu kümmern scheint, fast immer ein offenes Ohr hat und scheinbar wirklich um jeden einzelnen User kämpft der die FC verlassen möchte. In diesem Sinne, viel Erfolg !

  93. Man darf gespannt sein…….

  94. willkommen Daniel,ich freuer mich das sie uns vorgestell haben und ich wünsche ihnen auch, wiel erfolgt in ihren zukunft.

  95. Hallo Daniel,

    da Axel Flasbarth die Übernahme durch die WEKA-Gruppe gerade mal ein halbes Jahr überlebt hat ist Deine Vita zwar interessant, wichtiger wäre aber zu wissen welche Rahmenbedingungen die Gesellschafter Dir mit auf den Weg gegeben haben.
    Wenn wir DAS wissen kann man sich über ein konstruktives Miteinander unterhalten.
    Vielleicht noch etwas zu meinem Selbstverständnis als FC-Mitglied: Wenn es sein muß kann ich (und jedes andere Mitglied) ohne Dich, ohne die FC und auch ohne die WEKA meinem Hobby nachgehen. Was dagegen macht die FC ohne Mitglieder???
    Was ich vermisse ist Kontinuität UND eines klare Aussage der Gesellschafter!

    Unabhängig davon wünsche ich Dir persönlich natürlich Erfolg!

    Klaus Röntgen

  96. Hallo Daniel,
    auch von mir ein herzliches Willkommen und gehe Deine neuen Aufgaben ruhig und besonnen an, dann ist der Erfolg auch in Sicht.
    Ich war schon einmal unter anderem Namen von 2006 – 2008 in der FC und habe mich auf Grund einiger User, die meinten sich im Ton vergreifen zu können, hier abgemeldet.
    Seit Januar diesen Jahres bin ich wieder hier, aber was hier mit einigen Natur- und Tierfotografen im Voting abgezogen wird, da hat sich bis heute noch nicht viel getan. Es wird mit unter in manchen Kommentaren die ganze Sparte Tierfotografie beleidigt, worauf ich meine Aufnahmen für das Voting gesperrt habe. Denn ich will mich bei meinem Hobby entspannen, Streß habe ich genug auf Arbeit, daß brauch ich mir hier nicht auch noch antun.
    Es wäre schön, wenn das Voting neu durchdacht werden würde, so das auch Natur- und Tierfotografen ohne sich beleidigen zu lassen, am Voting teil nehmen können.
    Danke im voraus .
    Nette Grüße aus Nidersachsen
    Bernd

  97. Tach (wir wir in Ostwestfalen zu sagen pflegen)!
    auch von mir die besten Wünsche für Dich und Deine neue Aufgabe. Überhastete Erneuerung ist bestimmt nicht der richtige Weg. Aber die Augen vor Neuem verschließen sollte man auch nicht. Ich wünsche mir, dass Ihr vor allem die Augen vor Diskriminierung und Mobbing nicht verschließt. So manche Diskussion unter Bildern der FC, die ich als Zaungast beobachten konnte, halte ich nicht nur für geschmackslos, sondern auch für juristisch grenzwertig. Schreitet ein, wenn hier der Pfad der sachlichen Auseinandersetzung verlassen wird! Nur Mut!
    Viele Grüße und alles Gute
    Wolfram

  98. Herzlich willkommen lieber Daniel !
    ich wünsche dir viel Erfolg und ein glückliches Händchen bei deiner neuen Aufgabe – sowohl bei der geschäftlichen Unternehmensführung als auch bei der inhaltlichen Gestaltung und Entwicklung dieser Seite. Es ist nicht immer leicht, diese beiden Seiten deiner Tätigkeit zur Deckung zu bringen. Einerseits sollte jeder hier seinen Platz finden ungeachtet der Art und Qualität seiner Bilder und seiner Einstellung zur Fotografie, andererseits bedingt dies jedoch auch möglicherweise regulierende Eingriffe um solche Dinge wie die “Affäre Axel Heimken” zu verhindern. Ich hoffe, das wird auch von der neuen Geschäftsführung so gesehen. Wenn Fotografen dieses Formats hier regelrecht weggebissen werden, verliert die fc substantiell an Wert für jeden halbwegs Ambitionierten und läuft damit Gefahr, langfristig die gewonnenen Marktanteile wieder zu verlieren.
    Alles Gute !
    Manfred

  99. Briba -

    Ich muss mich ganz dolle entschuldigen. Habe dem Support unrecht getan. Er ist doch noch immer genau so toll, wie ich ihn kannte. Halte Dir diese tolle Truppe! Und Dir wünsche ich alles Gute!
    LG Briba

  100. Hallo Daniel und Herzlich Willkommen!!!
    Leider muss auch ich mich einigen Vorrednern anschließen, was die “neue” FC betrifft. Auch ich kann mich mit den Neuerungen nicht wirklich anfreunden, ich vermisse die “alte” FC. Der Abwärtstrend ist auch mir aufgefallen, da ich mittlerweile viele FC’ler vermisse. Ein Grund dafür ist sicherlich, dass ich doch manchmal erschrocken bin, welche Kommentare bei einigen FC’lern abgegeben werden.
    Trotz meiner Kritik wünsche ich Dir einen wundervollen Start in Deinem neuen Vorhaben :)
    LG Bettina

  101. Herzlich willkommen, Daniel. Ich wünsche dir eine gute Zeit hier.
    Auch ich gehöre zu den Mitgliedern, die ihr Abo nach fast 6 Jahren gekündigt haben. Aber es läuft erst zum Februar aus. Von daher werd ich erstmal beobachten wie es hier weiter geht. Wer weiß, vielleicht steht ja irgendwann wieder die Fotografie im Vordergrund und nicht die Anpassung an social networks a la facebook und Co.
    Gutes Gelingen.
    hg usha

  102. Dann wünsche ich einen guten Start und freue mich besonders über den Satz,
    “Wofür ich nicht stehe, sind überhastete, unnötige Veränderungen.”
    Willkommen und viele Grüße Gerda

  103. RMFoto -

    Naja. nach den letzten überraschenden ( für mich negativen) Erlebnissen in der FC, schaun mer’ mal!
    Aber ein Geschäftsführer ist halt kein Inhaber….

    LG RMFoto

  104. Hört sich sehr gut an. Bin sehr gespannt auf die Weiterentwicklung. Nur wer wächst hat Bestand Einen Guten Start
    Viele Grüße
    Feaux de Lacroix

  105. Hi,

    hallo, willkommen und, ich bin gespannt.

    Viele Grüße
    Frank

  106. Hallo Daniel, herzlich willkommen hier in der FC! Ich kann nicht fotografieren und model lediglich – wenn auch oft ungern! Ich bekomme nicht einmal eine Kamera! Aber ich fühle mich sehr wohl hier in der FC und habe viele, viele Freunde gefunden! Darüber bin ich sehr glücklich.
    Tschööö Spitzmäuschen

  107. Hi Daniel, ich wünsche Dir eine glückliche Hand, um diese Fotogemeischaft weiterhin für jeden Fotoverrückten attraktiv zu gestalten!

    Gruß
    Thomas

  108. bin gespannt, ob sich der Abwärtstrend der “Vielfältigkeit” fortsetzt und aus der Fc ein reiner Natur- / Technikchannel wird. Mit denen, die in den letzten jahren aus diesem grund abgewandert sind, könnte man eine eigene community aufbauen.
    schaun mer mal
    trotzdem guten Start

  109. Lieber Daniel.Ich zweifle nicht,dass Du ein gutes Gelingen hast.Jung und voller Energie.Ich bin schon fast 83,aber immer noch ein eifriger Hobyfotograf.Auch ich gehe ich-so
    wie Du gerne in den Macrobereich.
    Ich wünsche Dir von Herzen Erfolg und viel Freude
    Liebe Grüsse Alfred Diketmüller

  110. hkitti -

    Hallo Daniel,
    herzlich willkommen in der fc-Gemeinde. Von mir die besten Wünsche für dich und diese neue Aufgabe.
    Ich war bisher sehr zufrieden und konnte meinen Freunden nur das Beste über die fc berichten. Nun hoffe ich dass das so bleibt.
    Viele Grüße aus dem Nordosten Deutschlands.
    Hans

  111. Hallo Daniel!
    Auch ich wünsche Dir viel Glück, mit viel Spaß und natürlich auch Erfolg!
    Gruß von der Insel dem nordwestlichsten Punkt Deutschland
    Kurt-Walter

  112. Rajna-T -

    Ich wünsche Dir auch viel Spaß und viel Erfolg!

    Das Votingsystem würde ich auch ändern.

    Gruß, Rajna-T

  113. Conny11 -

    Hi Daniel, die letzt Änderung der FC hat für mich nicht unbedingt einen Schritt nach vorn bedeutet, auch mir war die alte Variante übersichtlicher….und schneller, mit NEUEM tut man sich oft schwer.
    Im Laufe der Zeit hat das Niveau der FC nachgelassen….viele sind abgewandert,
    es gibt User die ständig glauben das Zünglein an der Waage zu sein, aber wie will man dem einen Riegel vorschieben….es ist keine leichte Aufgabe die dich erwartet, aber warten wir mal ab, von mir alles Gute.
    Ich zähle hier nicht zu den Nörglern…..freue mich hier mit Freunden nett über Bilder zu diskutieren und freue mich über viele Anregungen und Inspirationen.
    Die FC gehört in meinen Alltag und sie macht süchtig ;-)
    In diesem Sinne alles Gute für deine Projekte , viel liebe Grüße Conny

  114. ich war nun schon zweimal als Members hier angemeldet und habe jedesmal im Zorn über die Maßlosigkeit und Selsbtherrlichkeit einiger Admins meine Bilder wieder gekillt und bin wieder ausgestiegen; jetzt bleibt es erstmal beim freien Mitglied ohne Zahlungsverpflichtung, solange bis ich mir klar bin, dass es mit der willkürlichen Art und Weise einiger Leute hier endlich vorbei ist.
    Ich wünsche dir Erfolg bei Deiner Tätigkeit, letztendlich würde das dann auch wieder dazu führen, dass es mehr Spaß macht und das einige von denen wiederkommen, die auch gegangen waren.

  115. Hallo, Daniel, neue Besen kehren gut, heißt ein altes Sprichwort. Ich hoffe, Du wirst nicht diesen Weg beschreiten. Eigene Fotos schnell zu finden, ist hier eine Plage. Ich hoffe, dass dieser Unsinn abgestellt wird.
    Ich wünsche Dir viele gute Ideen, die die fotocommunity noch bekannter macht.
    Sie hat es verdient. Herzliche Grüße
    Norbert Bendig

  116. Hardee -

    Viel Glück für die kommenden Jahre in der FC !!
    Und lass dich nicht durch Negativ Kommentare aus der Ruhe bringen.
    Die Leute sollten versuchen sich fotografisch weiterzuentwickeln, froh sein das es die Fc gibt (sind sie scheinbar, warum wären sie denn sonst noch hier!?) und nicht ständig über das leidige Thema Galerie meckern. Good luck! :-)

  117. Hallo Daniel Schaffeld,
    willkommen in unserem Club. Ich bin schon lange dabei und freue mich für Dich. Ich hoffe auf Innovationen in Bezug auf die Sektionen, ansonsten bin ich gern bei Euch.
    Beste Grüße
    Margareta

    Ich hoffe

  118. Ich wünsche Dir viel Erfolg, aber ich bin davon überzeugt, dass eine einzelne Person hier nix ändern kann, solange die alten “Sturköpfe” weiter an den Hebeln sitzen und die “Galerie” von Strukturen bestimmt wird, die keiner versteht.
    Aber das wurde ja schon gesagt.
    Ich selber habe den Eindruck, dass die Qualität der Bilder so langsam den Bach runter geht und hier auch von Einzelpersonen gezieltes Mobbing gegenüber bestimmten Usern – besonders Neulingen- betrieben wird, weil sich diese Herren als das Non plus Ultra der Fotografie ansehen und dabei immer vergessen, dass die Masse der User Amateure sind, die aus Spaß an der Freude ihre Bilder zeigen und nicht um ein “H.Newton” zu werden.
    Das Ergebnis habe ich auch schon gesehen, allein 2012 haben von den Usern, mit denen ich oft und netten Kontakt habe, weit über die Hälfte hier wieder aufgehört, weil sie mit den ganzen Neuerungen und dem, was aus der FC geworden ist, nicht mehr einverstanden sind.
    Wenn dir der große Wurf gelingen sollte und du die FC wieder zu einem wirklich lohnenswerten Forum gestalten kannst, würde ich mich sehr freuen

  119. es ist und bleibt eine “Naturcommunity”, man hat es bemerkt auf der PHOTOKINA…

  120. Solange Makrospezialisten über Portraitfotografien abstimmen, wird sich das in der FC noicht ändern…
    Schliesslich gibt es ja Alternativen….hier die Buddies-woanders die Bilder…

  121. Hallo Daniel,

    viel Erfolg und eine gute Zeit wünsche ich Dir bei der fc. Der fc wünsche ich eine kontinuierliche Entwicklungsstrategie, die trotz aller Furcht vor überhasteten oder vermeintlich unnötigen Veränderungen energisch und zielorientiert vorangetrieben wird. Ein höherer Nutzwert kann nur durch Veränderungen erreicht werden. Und Veränderungen werden immer auf ein geteiltes Echo stoßen.

    Eh Du in Zukunft auf Reaktionen auf die nicht überhasteten und notwendigen oder zumindest sinnvollen Veränderungen reagierst, gleiche die Namen mit denjenigen ab, die Deine Worte jetzt so begrüßen. Du wirst interessante Überschneidungen feststellen. Natürlich findest Du auch die ewigen nörgler, die zum Amtsantritt Deines Vorgängers schon nur negative oder hämische Worte fanden und auch in Zukunft nichts anderes von sich geben werden. Hier sind auch schon einige davon vertreten. Manch einer wünscht sich halt Stillstand.

    Axel wünsche ich alles Gute und viel Erfolg auf seinem weiteren Weg. Er hat viel für die fc erreicht. Leider blieb ihm nicht die Zeit, viele seiner Visionen auf den Weg zu bringen bzw. den Weg zu Ende zu gehen.

    In den modernen Zeiten sind schnelle -im Vergleich zu früher- Führungswechsel gar nicht das schlechteste. Es ist allerdings schwerer geworden, nach dem Antritt eine Vision zu entwickeln, daraus eine Strategie abzuleiten und noch genug Zeit und Ressoucen zu finden, die dafür nötigen taktischen Maßnahmen zeitgereicht einzuleiten und abzuschließen. Möge Dir das gelingen.

    Und vergiß dabei den Spaß nicht. Die fc kann jeden Tag viel Freude bereiten.

    Grüße
    Hermann

  122. Daniel, Dir und dem Team viel Erfolg ! Diese Vorstellung hört sich sehr vielversprechend an. Gruß

  123. In Timbuktu oder Wanne-Eickel hängen meine Bilder leider noch nicht, aber ich arbeite hart daran auch diese Wände schmücken zu dürfen :))

  124. hbs -

    Ich find das auch voll blöd, wenn hier ein Bild “wegen der contra Stimmen abgeschmettert wird”. Da kann doch was nicht stimmen.
    Und ein Bild, das in einer internationalen Galerie, also in Timbuktu oder Wanne-Eickel hängt, darf sowieso nie mehr contra als pro-Stimmen haben.
    Das muss unbedingt geändert werden!

  125. Ok – ihr habt es so gewollt:

    Die alte Startseite muß wieder her!

  126. Christine, vielleicht bekommen wir ja denn den “direkt-galerie-upload” und werden ganz glücklich… :-) wobei, ich würde mich nur verschlechtern denn meine Fotos haben neuerdings schon ohne den ersehnten Stern über 40.000 Klicks, und das in nur wenigen Minuten…

  127. Pro Neid. Es ist der Neid, der uns vorwärts treibt. Ohne Neid keine Leistungsgesellschaft. Ohne Neid wären wir wohl heute noch Einzeller. Glücklich vielleicht, aber ohne Internet.

  128. Ja, hier soll es doch um Fotografie gehen und finde gerade das Verfahren wie im Moment das voting abläuft unerträglich. Wenn ein Bild nahezu über 90 % offene pro Stimmen erntet und dann wegen der contra Stimmen abgeschmettert wird stimmt was nicht. Das heißt in meinem Fall 278 pro Stimmen bei einem meiner Bilder und über 300 contra stimmen. Gerade auch dieses Bild ist z.B. in einer internationalen Galerie gelandet.

    Ja den Neid der anderen hab ich mir hier hart erarbeitet :))

  129. Viel Erfolg!
    Mit ein wenig Distanz die im Moment ja noch vorhanden ist und dem nötigen Sachverstand wirst Du recht schnell erkennen woran es fehlt, bzw. wie die Entwicklung aussehen muss.
    Ich hoffe Du hast dann auch die Kraft diese Erkenntnisse umzusetzen.
    Wünsch Dir einen lieben Gruß und Spass an der Arbeit

    Bogi

  130. Ich wäre für Freibier zum Einstand ;-))

  131. Gerry Körsgen …. Dorfes app ….:-)

  132. Viel Erfolg und besonderen dank an gerry Börsen

  133. Briba -

    Das in heutigen Zeiten keine Führungsperson länger als ca. 3 Jahre bleibt ist karrieremäßig verständlich, aber immer zum Nachteil von Unternehmen und Kunden, weil nie echtes Herzblut und kontinuierliche Linie wirkliches Vertrauen schafft. Nun ja, ich wünsche Dir von Mensch zu Mensch alles Gute! Kannst mal ein Auge auf den Support werden. Mir scheint, man ist so mit den vielen Bugs und Problemen des neuen Layouts beschäftigt, dass wir User nicht mehr persönlich bedient werden können. Ich jedenfalls werde nun seit Tagen vertröstet, und immerhin ist bekannt, dass ich, sollte sich keine Lösung finden, ich meine eigene parat haben, nämlich die Kündigung meines Pro-Accounts. Das nicht also Drohung, sondern als meine eigenen Notlösung meines Belanges. Schade, genau dieser Support war es, den ich immer ganz besonders nah und hilfreich fand. Und immerhin bin ich nun 6 Jahre dabei. Denke daran, finanziell lebt ihr wahrscheinlich mehr von der Werbung, aber der Motor sind wir User.

  134. Wurde hier eigentlich irgendwo bekanntgegeben, dass Axel Flasbarth geht? Das wäre doch eigentlich die richtige Reihenfolge, bevor sich jemand neues vorstellt. Wünsche viel Glück!

  135. Nachdem ich mich im Mai diesen Jahres, freiwillig zum Free-Member degradiert habe, werde ich die Enrwicklung hier genau beobachten. Sollte ein frischer Wind das Schiff wieder auf Kurs bringen, werde ich gerne wieder als Teil der Stammbesatzung anheuern.
    Viel Glück Kapitän Schaffeld !

  136. Dann schaun mer mal wie es weitergeht.
    Viel Erfolg

  137. ja, wie man in den antworten sieht, hat jeder seine eigenen kleinen probleme, egal ob seit 20 minuten mitglied oder seit 8 jahren. es ist bestimmt nicht einfach, durch diesen dschungel hindurchzufinden und weichen zu stellen, die fuer die fc wichtig waeren.
    nach persoenlichem briefwechsel mit herrn flasbarth ist bei mir der eindruck entstanden, dass er viele user-belange gern unter einen hut kriegen wollte. aber das ist wahrscheinlich wie in der politik: vor der wahl sieht es anders aus als im taeglichen kampf mit allen freunden, feinden, verbuendeten und gegnern. ich wuensche ein dickes fell fuer diese aufgabe.
    lg ruedi

  138. Ich möchte mich bei Axel für die geleistete Arbeit danken und Ihm alles gute für die Zukunft wünschen.
    Dem Nachfolger wünsche Ich viel Erfolg, schaun mer mal wie es sich so entwickelt.

  139. Neue Führer… äh Besen, kehren gut.
    Dann viel Erfolg! Und nicht zu oft in den Keller gehen; dort hat sich schon so mancher zu Tode gelacht. Und immer schön aufpassen hier, der Hinterhalt bietet oftmals recht wenig halt. Wenn es mal kracht, solltest du nicht nur die Eiche weichen…;-))

  140. Ich möchte mich nochmal zu Wort melden und Axel Flasbarth danken der mir gestern eine private Mail zusandte, deren Wortlaut ich nun hier wiedergeben möchte, vielleicht auch für die anderen fc-User interessant in sachen “expert s choice”:
    “Hallo Gerhard,

    danke für Deine Mail.

    Ich kann Deinen Frust sehr gut verstehen, denn auch ich bin sehr enttäuscht, dass es so lange gedauert hat mit der Experts’ Choice (das ist jetzt der Name, den wir dem neuen Bereich geben möchten). Die Experts’ Choice ist eine echte Herzensangelegenheit für mich und darum freue ich mich umso mehr, dass die Arbeiten inzwischen in einem sehr weit vorgerückten Stadium sind und mit Hochdruck vorangehen.

    Ich werde aber jetzt nicht nochmal den damaligen Fehler wiederholen und Dir einen Starttermin nennen, der sich dann möglicherweise doch wieder verzögert. Außerdem habe ich mich entschlossen, die fc zu verlassen und ich möchte meinem Nachfolger keinen unnötigen Zeitdruck machen.

    In der Hauptsache lag diese enorme Verspätung von Experts’ Choice daran, dass wir erst die Channelseiten erneuern mussten, bevor wir einen neuen Bereich/Channel schaffen konnten und die Vorschauseiten haben sich leider aufgrund einiger unvorhersehbarer Schwierigkeiten immer wieder verzögert.

    So, ich hoffe, dass war jetzt “Butter bei die Fische” :-) Wenn nicht, sag Bescheid…

    Ich wünsche Dir weiterhin viel Spass in der fc,
    Axel”

    Fand ich einen netten Zug von Axel Flasbarth, mir noch diese Infos zu schicken.
    Habe ich veröffentlicht damit sich jeder ein eigenes Bild machen kann…

  141. Viel Spass und Erfolg im neuen Job!

    »Wofür ich nicht stehe, sind überhastete, unnötige Veränderungen.«
    Dann hast Du hier die Chance, überhastete, unnötige Veränderungen
    der jüngsten Vergangenheit wieder rückgängig zu machen.
    Zum Beispiel so grässliche Kleinigkeiten wie die derzeitige, jegliche Grammatik
    verhöhnende Beschriftung der Ordner in der linken Spalte.

    »Mein größtes Ziel als Geschäftsführer …« Wenn Dein grösstes Ziel tatsächlich die Erhöhung des Nutzwertes für uns User ist, wirst Du aber rasch mit den neuen Eigentümern in Konflikt geraten, denn deren grösstes Ziel ist doch naturgemäss ein ganz anderes. ;–))

    Nochmal: Toi, toi, toi!

  142. Das Wort Photographie kommt bezeichnenderweise gar nicht vor. Ein klares und ehrliches Bekenntnis, dass es um Photographie endgültig nicht mehr geht in diesem Laden, finde ich. (Es ging auch vorher nicht darum, aber da hat sich keiner so klar dazu bekannt.)
    Von »Nutzwert«, »Benutzbarkeit« und »Mehrwert« ist da die Rede. Die dürftige Sprache und das eindimensionale Denken des Ökonomen, spärlich ein bisschen verbal-populistisch zugekitscht. Ganz sicher aber nicht die Sprache einer Person, der die Photographie ein Anliegen ist.

  143. Mer-El -

    Merkwürdig – gestern lautete der ´Vorstellungstext (Einleitungssatz)´ doch noch anders, oder ? Editiert / korrigiert ?

  144. hbs -

    “Wofür ich nicht stehe, sind überhastete, unnötige Veränderungen.”
    Na na, man soll doch dem Vorgänger keine Pfeile in den Rücken schießen.
    Außerdem denke ich, dass man sich als GF eh nicht mit “unnötigen” Dingen befassen sollte.

    “Stattdessen gilt es, bestehende Werte gemeinsam mit Euch zu wahren…”
    Da bin ich doch gerne dabei … wenn mir mal einer erklärt, was es hier noch an “bestehenden Werten” zu wahren gilt.

    Nichtsdestotrotz natürlich – herzlichen Glückwunsch zum neuen Job.

  145. Na denn, herzlich willkommen und gutes Gelingen.
    Deine Vorstellung weckt sehr hohe Erwartungen, vor allem der
    vorletzte Satz mit der Betonung “gemeinsam mit Euch”.
    Mal sehen, was kommt – vielleicht lohnt es sich, meine bereits
    ausgesprochene Kündigung aufgrund des Durchpeitschens
    des neuen “Outfits” nochmal zu überdenken.
    Das wäre schön.

  146. MTfoto -

    Hallo, Dann SCHAU mer MAl in welche Richtung die fc nun steuert ….
    mit Gruss MT

  147. mich überrascht das nicht. weil, ich habe seherische kräfte. ich habe mal gelesen, dass man so als geschäftsführer alle 2 bis 3 jahre die firma wechseln sollte, sonst ists essig mit karriere und man bleibt mit knapp 40 noch als fc chef hängen. schade finde ichs dennoch, denn ich kam mit axel gut klar. das mit der engen zusammenheit würde ich lieber nicht allzu groß ankündigen. ansonsten viel spass.

  148. Urbaner -

    dann wünsche ich Dir die nötige Ausdauer, es allen Recht zu machen :-))
    Viel Erfolg
    Martin

  149. “…Das bedeutet, dass wir in enger Zusammenarbeit mit Euch die Benutzbarkeit, die Funktionen und den Mehrwert der fotocommunity verbessern. Wofür ich nicht stehe, sind überhastete, unnötige Veränderungen. Stattdessen gilt es, bestehende Werte gemeinsam mit Euch zu wahren und weiterzuentwickeln.”

    ach?
    angeblich ist das doch schon immer so gelaufen und wird den nutzern bis zum heutigen tag von allen seiten als gegeben unter die weste gejubelt…

    wers glaubt, wird selig
    haha

  150. Bin von dem Wechsel überrascht. Viel Erfolg, was macht Axel denn jetzt?

  151. Anoli -

    Herzlich willkommen, Daniel! Das hier gefällt mir sehr:
    “…Das bedeutet, dass wir in enger Zusammenarbeit mit Euch die Benutzbarkeit, die Funktionen und den Mehrwert der fotocommunity verbessern. Wofür ich nicht stehe, sind überhastete, unnötige Veränderungen. Stattdessen gilt es, bestehende Werte gemeinsam mit Euch zu wahren und weiterzuentwickeln.”
    Bitte, bleib dabei!! ;-))

    LG Ilona

  152. Wünsche viel Erfolg und das mal richtig aufgeräumt wir,besonders im Aktbereich.
    vg klaus

  153. bin ziemlich überrascht über den wechsel, aber hab in den letzten monaten hier ja auch nur wenig mitbekommen. axel mochte ich… auch die neuerungen, die noch nicht umgesetzt sind, aber noch kommen werden.. hoffe. dass da jetz nicht alles über den haufen geworfen wird und wünsche daniel auf jeden fall viel erfolg… alles gute zum start hier.
    lg

  154. Auch von mir ein herzliches Willkommen, gutes Gelingen und ein gutes Händchen wünscht Wilfried aus Brasilien

  155. Na, dann ein herzliches Willkommen
    und ja – bestehendes nicht einfach umwerfen – sich Zeit für Veränderungen lassen
    aber auch nicht zuviel… sage nur mal Kopie email – das wäre für uns alles sicher angenehm
    Bei allen Aktivitäten, sollte man in deinem Alter auch die Familie nicht zu kurz kommen lassen – das rächt sich.
    Viel Erfolg auf allen Wegen
    wünscht
    Clara

  156. Auch von mir ein herzliches Willkommen hier in der Fotocommunity.
    Bleibt zu hoffen, dass jetzt etwas Ruhe eingekehrt.
    Die letzten Worte, vor allem zum Thema unnötige Veränderungen, habe ich mit großer Freude gelesen.

    LG Falko

  157. Hallo Daniel,
    herzlich willkommen.
    Wir wünschen Dir für Deine Tätgkeit einen guten Einstieg, viel Glück und Erfolg.
    Bring frischen Wind in die FC. :-)
    Liebe Grüße
    Heike & Karl-Heinz

  158. Im Grunde gibt es den Worten von Gerhard Körsgen un Dr. Frankenstein nicht viel hinzuzufügen. Das Tara um das Galeriebild von Axel Heimken war für so eine “Community” einfach unterirdisch, aber er ist nicht der erste, ich erinnere da mal an SichtlichMensch, der hier auch in Folge eines Galeriebildes derart gemobt wurde, dass er mittlerweile hier gar keine seiner hervorragenden Bilder mehr veröffentlicht.
    Das sind eigentlich Verluste, die sich so eine Community nicht leisten kann, wo aber seitens der Administration gerne mal weg geschaut wird.

  159. So sei denn herzlich begrüsst.

  160. Das Axel Flasbarth die FC verlässt ist ein Riesenverlust für diese Community, menschlich und fachlich! :-( Aber du kannst ja nichts dafür. Ich wünsche dir jedenfalls viel Glück – insbesondere solltest du dir teilweise ein neues Team zusammen stellen, denn da ist hier leider über die Jahre eine starke Verfilzung entstanden, die sich kaum positiv auf die Gemeinschaft auswirkt. Was sich einige Admins da in letzter Zeit an Willkür leisten, kannst du als Geschäftsführer kaum ausgleichen. Lass dir mal berichten, was sich vorige Woche mit einem gewissen “Feuerwehradmin” hier zugetragen hat, der m.E. seinerseits schnellstens gefeuert werden sollte, ehe er noch mehr Schaden anrichtet. Kein Geschäftsführer wird hier auf Dauer Erfolg haben, wenn sich solche Grenzgänger hinter ihrem Rücken einnisten und ein eigenes Spiel treiben.
    Dir trotzdem viel Glück – und gute Nerven! :-)

  161. Erstmal herzlich willkommen !

    Gefühlt hatte sich sowas (Geschäftsführerwechsel) ja schon angedeutet.
    Zu sehr war in der letzten Zeit vor der Photokina ein “Erneuerungsprogramm” durchgepeitscht worden, mehr an den Usern der fc vorbei als mit ihnen, und wer Axel Flasbarth vor der fc-Standparty auf der Bühne agieren sah und dessen eisige “Nicht-Begrüßung” durch die anwesenden fc-user mitbekommen hat konnte auch ohne Interna zu kennen fühlen daß da die Chemie nicht (mehr) stimmte…

    Axel Flasbarth hatte vor einen zusätzlichen “editor’s choice” Votingchannel zu schaffen um das Voting insgesamt wieder spannender, abwechslungsreicher und v.a. fairer für die nichtkommerziellen und künstlerischen Bilder zu machen.
    Bei der Ankündigung im Januar 2012 blieb es – Taten folgten nicht.

    Wie die “Affäre Axel Heimken” zeigt tummeln sich nach wie vor zu viele Stalker, Miesmacher und Neidhammel in der ansonsten so netten community.
    Qualitativ hochstehende Fotografen werden, fast schon mit Methode, hier ‘rausgemobbt, nicht erst seitdem.
    DA sollte die fc mal stärker eingreifen.
    Summa summarum gilt es sicherlich Gutes (viel ist nicht mehr übrig…) zu bewahren, doch obengeschilderte überfällige Reformen gehören ebenso angepackt, zeitnah, damit endlich was geschieht !

    Viel Glück für die Zukunft.

    G.

  162. und wenn es der Daniel nicht schafft,rutscht der nächste nach.
    Dr. Axel Flasbarth war ja nicht lange am Zug.

    Viel Erfolg Daniel Schaffeld

  163. Na ja, neue Besen kehren gut, sagt man ja.
    An einer Nutzwerterhöhung wurde ja schon desöfteren gearbeitet, herausgekommen ist dabei der jetzige Zustand, der doch sehr viele Bezahluser (mich inkl.) vom weiteren bezahlen abgehalten hat bzw. ganz zur Verabschiedung bewegt hat.
    Man wird sehen, was denn nach einiger Zeit dabei herauskommt, hier wurde schon viel gewollt ;-)

    Viel Erfolg!

  164. na dann mal viel Erfolg ;-)

  165. Du scheinst ja ernsthafte Dienstleistungsabsichten zu haben…
    Andere Unternehmen bilden im Übrigen sog. Kundengruppen, um den unterschiedlichen Interessen gerecht werden zu können – nur so als Tipp;-))
    Viel Glück dabei.

  166. Hallo Daniel,

    auch von meiner Seite ein herzlich Willkommen in dieser bunten Runde. Seit vielen Jahren er-lebe ich diese Community und fühle mich nach wie vor wohl hier. In der Hoffnung auf viele weitere schöne Jahre drücke ich dem gesamten Team alle Daumen!

    Beste Grüße
    Micha
    Foto-Stammtisch Bergisch Gladbach

  167. Waverin -

    Die Vorstellung und das Vorhaben lesen sich sympatisch – bin gespannt, was kommen wird. Einige scheinen hier ja mittlerweile mehr frustriert als engagiert zu sein… Meckerer wird’s immer geben, aber in letzter Zeit hatten diese sich gehäuft, was ich zum Teil verstehen kann, manche Reaktion aber auch übertrieben (schon fast kindisch) fand. Das Forum ist leider ein Ort, an dem ich mich nicht gerne aufhalte, weil es da zu viel Gekasper und blöde Sprüche einiger Selbstverliebter gibt. Das Voting sagt mir auch nicht zu.

  168. Von den “bestehenden Werten” die man nun plötzlich gemeinsam mit uns wahren und weiterentwickeln möchte, sind aber leider nicht allzu viele geblieben. Der “Mehrwert” blieb dabei sogar ganz auf der Strecke. Mir ist das ja mittlerweile ziemlich wurscht. Aber manch einer wird wohl ab heute gespannt darauf sein, ob es das neue Schaf schafft den Karren wieder aufs Feld zu ziehen. Kleiner Tipp: In der Öffentlichkeit immer schön freundlich grinsend das Endlos-Scrollen wie einen Schokopudding anpreisen, dann läuft das auch wie geschmiert mit dem tadellosen Image.

  169. Alles Gute für den Start und die weitere Arbeit.
    LG Rolf

  170. KLAAS H -

    Na dann: Viel Erfolg! …und natürlich Spass…

  171. Nun Daniel,
    Ziele sind dazu da, verfolgt zu werden. Und oft ist ja der Weg das eigentliche Ziel.
    Ich wünsche Dir eine gute Hand und uns allen eine “Führungsqualität” Deinerseits, die den Fortbestand dieser Community sichert.
    Viel Erfolg und natürlich auch von mir ein herzliches Willkommen.

  172. Na – dann mal auch von mir ein ganz herzliches Willkommenr und zukünftig ein stets gutes Gelingen all Deiner Vorhaben hier.

    …”dass wir in enger Zusammenarbeit mit Euch die Benutzbarkeit, die Funktionen und den Mehrwert der fotocommunity verbessern…”

    Daniel, dieser Satz weckt sehr große Hoffnungen. Weißt Du das? Hier haben sich etliche Mitglieder, gerade nach den letzten Veränderungen, die ja zuvor über ein Beta Forum besprochen wurden, geradezu ver-dingsbumst gefühlt, denn von einem “Miteinander” hatte das eher weniger. Gut, das Geschrei ist verstummt, man hat sich arrangiert. Aber das kann es doch eigentlich nicht sein, oder? Ein Miteinander habe *ich* jedenfalls nicht erkannt. Vielleicht habe ich auch nur nicht genau genug hingeschaut. Fakt ist aber, daß, mal wieder, man denke an die grundlegenden Veränderungen der letzten Jahre, etliche Fotografen, Künstler, Leistungsträger abseits des Mainstreams quasi, dieser Plattfornm den Rücken zugedreht haben. Ob das reversibel ist wage ich zu bezweifeln. Ich erinnere mich noch gut an die Änderung der Startseite Anfang 2007. Da ging es richtig rund hier. Ebenfalls verbunden mit starken Abwanderungen.

    …”Wofür ich nicht stehe, sind überhastete, unnötige Veränderungen. Stattdessen gilt es, bestehende Werte gemeinsam mit Euch zu wahren und weiterzuentwickeln…”

    Tja, die letzten Veränderungen hier wurden nach meiner Wahrnehmung geradezu durchgepeitscht, damit das zur letzten kina auch alles steht. Die Userbeteiligung hatte da mehr eine Feigenblattfunktion.

    Ich wünsche Dir jedenfalls viel Fortune beim zukünftigen Umgang mit diesem Schätzchen fc, und hoffe, daß Du das, was gerade durch die letzten Änderungen hier abgebröckelt ist, wieder zur Zufriedenheit aller herstellen kannst.

    Hau rein!

  173. pwh -

    Jedem seine Chance

  174. Doris K -

    Herzlich willkommen und ich freue mich auf das Zusammenwirken!
    lg do

  175. … dann bin ich mal gespannt und werde die geplante Kündigung meines Account verschieben … auch wenn einiges am Design der fc geändert wurde, ist sie weit entfernt davon, was ich mir von einer “fotocommunity” wünschen würde. Andere Plattformen haben da meines Erachtens die Nase weit vorn – siehe 500px.com.
    Vielleicht gelingt es ja, das Gute an der fc (vor allem: die lländerspezifische Ausrichtung) mit dem zu paaren, was Communities wie 500px.com bieten.
    Was ich mir besonders wünschen würde: Ein anderes Bewertungssystems und Kommentare als Add-On.
    Viel Erfolg!
    christian

  176. Wünsche ebenfalls alles Gute. Die Vorstellung hat mir gut gefallen.
    LG Ursel

  177. ICH HOFFE ES WIRD DIR GELINGEN
    GRUSS REINER

  178. sibra -

    Wünsche alles Gute !!!

  179. Teske -

    Viel Glück, mal sehen wie es wird!
    Gruß
    Oli

  180. Herzlich Willkommen und viel Spaß bei der neuen Herausforderung ;-)

  181. Willkommen,dann wollen wir mal hoffen, das das alles so läuft,wie man sich das Vorstellt.

  182. Mer-El -

    oha – ein neuer GF … erst einmal willkommen hier. Was mich natürlich interessieren würde, wären die Gründe für die ´Ablösung´ .
    Wenn ich lese “…Wofür ich nicht stehe, sind überhastete, unnötige Veränderungen. Stattdessen gilt es, bestehende Werte gemeinsam mit Euch zu wahren und weiterzuentwickeln …” dann würde ich ja fast sagen:”Zu spät gekommen” , aber man soll die Hoffnung ja nicht aufgeben ;-)
    Und: Viel Spaß noch ohne Handy *g*

  183. Mal sehn was kommt…!
    Gutes gelingen und viel Erfolg

  184. nachdem ich den ein oder anderen geschäftsfüherer überlebt habe bin ich gespannt auf kommendes! behandel mir meine lieben freunde in köln und im homeoffice gut! viel erfolg!